Menu
Microsoft strongly encourages users to switch to a different browser than Internet Explorer as it no longer meets modern web and security standards. Therefore we cannot guarantee that our site fully works in Internet Explorer. You can use Chrome or Firefox instead.

sharewise Community Favoriten

Dieses wikifolio soll in der Regel aus ca. 30 Aktien bestehen, die von der sharewise Community überwiegend mit Buy eingeschätzt wurden. Wesentliches Kriterium für die Aufnahme ins wikifolio ist deshalb die Anzahl von Buy Einschätzungen im Vergleich zur Anzahl von Sell Einschätzungen am Stichtag. Zusätzlich sollen gegebenenfalls auch Aktien bevorzugt werden, bei denen die sharewise Community der Meinung ist, dass es sich um lohnenswerte langfristige Investments für die nächsten Jahre handeln könnte. Es soll im Idealfall in einen Mix aus Large Caps, Mid und Small Caps investiert werden.. Es soll in der Regel angestrebt werden, möglichst gleichgewichtet in einzelne Aktien zu investieren. Umschichtungen können durchgeführt werden, wenn die Gewichtung einzelner Aktien zu groß wird oder Aktien einer Branche zu stark gewichtet sind. Das wikifolio soll mindestens einmal im Quartal überprüft werden und es wird prinzipiell eine mittel- bis langfristige Haltedauer der einzelnen Titel angestrebt.
EUR30,274

Assets under Management

10 x 10 Trading System

In diesem Portfolio sollen ausgewählte Aktienwerte grundsätzlich manuell gekauft und nach einer entwickelten 10 x 10 Strategie möglichst automatisiert gemanaged werden. Ziel soll es in der Regel sein, schnelllaufende Trendphasen mitzunehmen und einen emotionsfreien definierten Kreislauf zu handeln. Dieser Kreislauf soll größtenteils mit Stop-Limit-Kauf Orders, Take-Profit- und Stopp-Loss-Orders umgesetzt werden. Um den Prozess nach Möglichkeit zu beschleunigen soll jeder Wert in der Regel ein vorher definiertes Zeitfenster bekommen. Sollte er es in dieser Zeit nicht schaffen sich zu etablieren soll er grundsätzlich verkauft werden. Gleichzeitig soll durch die Gewichtung und die voreingestellten Limits das Risiko nach Möglichkeit begrenzt werden. Ebenfalls kann es grundsätzlich auch möglich sein das zeitweise (je nach Signalen) nur wenig bis kein Handel stattfindet. In stark fallenden Börsenzeiten in denen eventuell keine Aktienwerte die Mindestanforderungen erfüllen, soll das System nach Möglichkeit mit Short-ETFs (Profit bei fallenden Kursen) den entwickelten Kreislauf umsetzen. Das Ziel soll es sein gut laufenden Aktienwerten in starken Trendphasen eine erhöhte Aufmerksamkeit zu geben. An der Performance in diesem Zeitfenster soll dieses Portfolio grundsätzlich teilhaben. Jedoch immer nur solange der Trend hält, sich keine Seitwärtsbewegung oder gar ein Trendwechsel einstellt. Die einzelne Anlagedauer soll damit überwiegend kurzfristig sein. Es sollen grundsätzlich Aktienwerte jeder Größe, jedes Marktes und jeder Währung weltweit zum Einsatz kommen. Idealerweise sollen dies schnell laufende Werte, welche in der Regel eine Software ermittelt sein. Schlecht laufende Aktienwerte sollen möglichst schnell erkannt und entfernt werden. Der Kauf und Verkauf soll grundsätzlich auf puren Zahlen und technischer Analyse basieren.
EUR5,184.1

Assets under Management

3D-Druck Investments

In diesem Wikifolio soll in meiner Meinung nach aussichtsreiche Unternehmen aus der 3D-Druck Branche investiert werden. Dies können natürlich Hardwarehersteller wie 3D Systems oder StrataSys, aber auch Softwarehersteller wie Autodesk sein. Basis der Titelauswahl kann sowohl eine fundamentale, eine charttechnische oder auch eine Sentimentanalyse sein. Dabei kann sowohl in Einzelaktien als auch ETFs oder Fonds investiert werden. Die Haltedauer der Positionen soll grundsätzlich eher langfristiger Natur sein.
EUR44,304

Assets under Management

ALL IN 001

Dieses Wikifolio soll folgende Strategie umsetzen: Alles in einen Wert buchen und das ganze mit einem Stop absichern. Das erspart eine Menge Arbeit und man muss sich gedanklich nicht um 100 Werte und deren Kennzahlen kümmern. Streuung und Diversifikation sind hier bewusst Fehlanzeige, weil sie meiner Meinung nach in gut laufenden Werten zu einer nicht gerechtfertigten Kappung der Performance führen. Vorteile: Es stellen sich dann nur 3 Fragen: 1.) Welcher Wert? 2.) Welcher Zeitpunkt? 3.) Wie lange? Nachteile: 1.) sehr hohes Risiko 2.) keine Glättung der Performance durch Streuung (nach oben und unten) 3.) maximaler Verlust je Einzeltrade höher als in anderen Strategien (hohe Schwankung) Auswahl Strategie: Weltweit sind alle Arten von Aktien möglich. Der auserwählte Wert soll über eine hohe Trendstärke verfügen. Außerdem sollte er in den letzten Wochen und Monaten den zugehörigen Index überperformend haben. Hierfür soll der Computer befragt werden. Dieser soll die Trendstärke angeben und über einen Indikator mögliche Handelszeiten signalisieren. Management Strategie: Es soll immer das volle zur Verfügung stehende Cash investiert werden. Damit wird es ein echtes Performance Musterdepot. Das höhere Kapital soll mit jedem neuen Schachzug neu verwendet werden. Die Kennzahl aktuelle Volatität und VaR pro Woche spielen für den Stop Loss eine Rolle. Der Stop soll immer gelten und bei steigenden Kursen nachgezogen werden. Fonds, ETFs und gehebelte Finanzprodukte sind in diesem Setup nicht vorgesehen. Hier wird eine gute Performance mit schnell laufenden Aktien-Werten angestrebt.
EUR8,347.3

Assets under Management

Aloha - Global Trends World

Aloha - Global Trends World - ETF & Fonds - Long & Short Dieses Portfolio soll in globale Trends über Fonds und ETFs (Exchange Traded Funds) investieren, die meiner Meinung nach vom Wandel in der Welt profitieren. In der Regel sind sie hauptsächlich für globale Trends wie die digitale Transformation, die Verbesserung der Industrie und die nachhaltige Veränderung des Lebens verantwortlich. Andere globale Trends wie gutes Essen, steigender Lebensstandard und freie persönliche Entwicklung sollen gewählt werden. Wann immer möglich, sollten Trends für ein besseres Leben und eine saubere Welt einbezogen werden. Ihr Geschäftsmodell und Ihre Struktur sollte ein skalierbares Segment haben, das meiner Meinung nach gut funktioniert. Wenn möglich, sollten Investmentfonds und ETFs ausgewählt werden, die meiner Meinung nach das Potenzial haben, Ihren Wert zu vervielfachen. Ziel ist es, mit diesem Portfolio an dieser Entwicklung zu partizipieren. Die Auswahl sollte auf der Grundlage einer technischen Analyse erfolgen. Der Zeitrahmen sollte in der Regel überwiegend langfristig sein. Kurzfristige Transaktionen sollten möglich sein. Für Sicherheits- und Absicherungszwecke können Short ETFs in fallenden Marktphasen eingesetzt werden. Die Verteilung sollte an die aktuellen Entwicklungen in den jeweiligen Märkten, Branchen und Ländern angepasst werden. Ziel ist es, dem Trend zu folgen und eine möglichst stabile Rendite zu erzielen.
EUR8,223.8

Assets under Management

Alternative Invest

In diesem wikifolio soll ausschließlich in weltweite, chancenreiche Aktien investiert werden. Fonds und ETFs bieten meiner Meinung nach zu wenig Potenzial und befinden sich deshalb, genau wie risikoreiche Hebelprodukte und Anlagezertifikate, nicht in meinem wikifolio. Chancen können sich daher durch - meines Erachtens - unterbewertete Aktien, IPOs von Unternehmen deren Geschäftsmodelle ich als chancenreich sehe, sowie nachhaltige Investments in alternative/erneuerbare Energien allerdings auch durch bestehende, namhafte Aktien bieten. Der Anlagehorizont soll sich auf mindestens 3-5 Jahre, sprich langfristige Anlagen, beziffern. Ein aus meiner Sicht unnötiges Risiko versuche ich durch eine Mindestanzahl von ca. 10-15 gleichzeitigen Positionen und eine Verteilung auf verschiedenste Sektoren/Branchen weitestgehend zu vermeiden. Zur Entscheidungsfindung sollen sowohl die technische Analyse, mithilfe von verschiedensten Chartformationen, aber auch aktuelle Unternehmens-News herangezogen werden.
EUR13,287

Assets under Management

Asia Opportunities

Es sollen die, meiner Meinung nach, besten Aktien, ETFs, Fonds oder Zertifikate (Bonus- und/oder Discountzertifikate) mit Bezug zum asiatischen Kontinent - und damit wohl in erster Linie chinesische sowie, aufgrund der Abenomics, japanische Titel - ausgesucht werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass insbesondere die Aktien einiger chinesischer Unternehmen (Alibaba, Baidu usw.) auch an der US-Technologiebörse NASDAQ gelistet sind und auch diese Aktien Eingang in das wikifolio finden können. Alles in allem hängt der Erfolg dieses wikifolios natürlich auch ein wenig von meiner Fähigkeit ab, die wirklich besten asiatischen Werte zu finden! Basis meiner Titelauswahl können dabei sowohl fundamentale Daten (wie z.B. Umsatz- und Gewinnentwicklung oder Bewertung im Peer-Group Vergleich) als auch charttechnische und sentiment-technische Analysen sein. Ich beabsichtige alle möglichen verfügbaren Quellen, in erster Linie natürlich das Internet, zu nutzen. Aber ich lese darüber hinaus auch viele Anlegermagazine, Börsenbriefe und Börsenmagazine. Grundsätzlich soll die Haltedauer der Positionen eher mittel- bis langfristig sein, das schließt jedoch den ein oder anderen kurzfristigen Trade nicht aus.
EUR4,492.5

Assets under Management

Biotech Pharma

Dieses Aktienportfolio soll weltweit in Biotech- und Pharmawerte investieren. Der Fokus soll auf den US Markt gerichtet sein. Die Aktien sollen in der Regel länger als ein Jahr gehalten werden. Es soll hauptsächlich in aufstrebende Biotechwerte mit aussichtsreichen Produktkandidaten (mindestens klinische Phase 2) investiert werden. Ein Augenmerk soll dabei auf die wissenschaftlichen Grundlagen der zugrundeliegenden Technologie oder die Wirkmechanismen der Wirkstoffe gelegt werden.

BioTechPharma

Dieses Aktienportfolio soll weltweit in Biotech- und Pharmawerte investieren. Der Fokus soll auf den US Markt gerichtet sein. Die Aktien sollen in der Regel länger als ein Jahr gehalten werden. Es soll hauptsächlich in aufstrebende Biotechwerte mit aussichtsreichen Produktkandidaten (mindestens klinische Phase 2) investiert werden. Ein Augenmerk soll dabei auf die wissenschaftlichen Grundlagen der zugrunde liegenden Technologie oder Wirkmechanismen der Wirkstoffe gelegt werden. BiotechPharma Unternehmen in diesem Stadium weisen einen negativen Cashflow auf und sind häufig auf Kapitalerhöhungen angewiesen um die weitere Forschung zu finanzieren, Die Kurse sind volatil und schlechte Studiendaten können mit gewaltigen Kursverlusten einhergehen. Diesem Risiko soll mit Diversifikation und Teilkäufen und -verkäufen begegnet werden.

BrandZ Selektion

Mit diesem wikifolio soll die Entwicklung der meiner Meinung nach wertvollsten Marken weltweit nachgebildet werden. In diesem wikifolio können ausschließlich Aktien gehandelt werden. Das Marktforschungsinstitut Millward Brown ermittelt jährlich ca. Anfang Juni die weltweit höchsten Markenwerte und veröffentlicht seit 2006 jährlich das „BrandZ Top 100 Most Powerful Brands Ranking“. Aus dieser veröffentlichten Liste der Top 100 der wertvollsten Marken sollen die am besten platzierten Aktiengesellschaften ausgewählt werden. Ist eine Aktie aus diesem Wikifolio in der jeweils neu veröffentlichten Liste nicht mehr unter den besten Aktiengesellschaften (AGs), soll diese frühestmöglich verkauft werden, und eine neu dazugekommene Top AG dafür nachgekauft werden. Weiters ist geplant, bei einer neg. Performance von mehr als ca. 20% einer Aktienposition den ganzen Bestand dieser Aktie zu verkaufen und dafür Aktien der nächst gereihten AG aufzunehmen. Meiner Meinung sollten Firmen mit starken Marken auch in der Zukunft höhere Kursgewinne erzielen und können meistens höhere oder zumindest stabile Dividenden ausschütten. Schwächephasen tauchen diese meistens besser durch als der Durchschnitts Markt. Der Anlagehorizont sollte dabei langfristig sein.
EUR4,892.0

Assets under Management

COVACORO

Das COVACORO-wikifolio soll den folgenden Ansatz verfolgen: Das wikifolio soll in der Regel konzentriert sein und in nicht mehr als etwa 20 Werte investieren. Die Investition in Fonds, Anlagezertifikate und ETFs ist prinzipiell möglich, jedoch sind Hebelprodukte ausgeschlossen. Die Auswahl der Werte soll primär auf der Prüfung von fundamentalen Kennzahlen beruhen. Sekundär kann die mittelfristige Chartsituation berücksichtigt werden. Die Anlage soll langfristig ausgerichtet sein und orientiert sich nicht an einer bestimmten Benchmark. Ziel ist die Erzielung einer zweistelligen Rendite per annum auf Sicht mehrerer Jahre. Nur in Ausnahmefällen, wenn aus meiner Sicht starke Fehlbewertungen vorliegen, ist die Investition mit Anlagehorizont unterhalb eines Jahres möglich.
EUR78,089

Assets under Management

Die ganze Welt der Biotechs

Es sollen die, meiner Meinung nach, weltweit besten Biotechnologie-Aktien ausgesucht werden. Basis meiner Titelauswahl können dabei sowohl fundamentale Daten (wie z.B. Umsatz- und Gewinnentwicklung oder Bewertung im Peer-Group Vergleich) als auch charttechnische und sentiment-technische Analysen sein. Ich beabsichtige alle möglichen verfügbaren Quellen, in erster Linie natürlich das Internet, zu nutzen. Aber ich lese darüber hinaus auch viele Anlegermagazine, Börsenbriefe und Börsenmagazine. Grundsätzlich soll die Haltedauer der Positionen mittel- bis langfristig sein, was jedoch kurzfristige Trades nicht ausschließt.
EUR276.10

Assets under Management

Doppelanalyse (Chance) SL+

Meine Strategie folgt einer Doppelanalyse: 1. Mikro-Analyse: Es sollen regelmäßig unterbewertete Aktien untersucht werden. Anhand von Charttechnik, Quartalszahlen, Nachrichtenlage und Produktchancen sollen Analysen betrieben werden, um die jeweiligen Chancen solcher Aktien für einen Zeitraum von 1-2 Jahren zu beurteilen. Nur besonders starke Potentiale sollen sich hierbei qualifizieren. Wer die erste Runde überstanden hat, landet auf meiner Watchlist und ist ein Kaufkandidat. 2. Nun folgt eine Makro-Analyse: Welche Chancen und Risiken können dem Gesamtmarkt für die nächsten 3 Monate zugeordnet werden? Hier sollen volkswirtschaftliche, politische und charttechnische Faktoren eine Rolle spielen. Hiermit soll ermöglich werden, für die zuvor ermittelten Kaufwünsche einen guten Einstiegszeitpunkt zu ermitteln. Denn wenn die Gesamtmärkte fallen, wird es meiner Erfahrung nach sehr schwer für einen Einzelwert, einen Aufstieg hinzulegen. Dann soll noch etwas mit dem Investment gewartet werden. Meiner Erfahrung nach geht die Chance einzusteigen durch die zweite Analyse in der Regel nicht verloren, da die Makro-Analyse mit 3 Monaten kurzzeitiger angelegt ist als die Mikro-Analyse. In Marktlagen, in denen die Preise insgesamt als überhöht eingestuft werden, können Teile des Wikifolios oder auch das gesamte Depot mit Shorts arbeiten, insbesondere auf Indizes, in Form von Short-ETFs. Diese können gleichzeitig mit bestimmten Einzeltitel (Arbitrage-Handel) oder auch alleine gehalten werden. Als Beimischung können bei als geeignet empfundener Marktlage auch Fonds gewählt werden. Insgesamt ist damit zu rechnen, dass sich volatile und ruhige Depotphasen abwechseln - je nach Investitionsgrad und -art. Kursrisiken bestehen entsprechend der hohen Chancen natürlich theoretisch bis zum Totalverlust.
EUR186,167

Assets under Management

Elektroauto 2.0

Dieses wikifolio soll Aktien, welche meiner Meinung nach im Zuge der E-Mobiltät eine Rolle spielen könnten, abbilden. Dabei sollen Aktien von Elektroautoherstellern, Zulieferern sowie Rohstofflieferanten gekauft werden. Es sollen interessante Werte aus der ganzen Welt gehandelt werden, welche meiner Meinung nach aus fundamentaler Sicht einen positiven Kursverlauf versprechen. Je nach Entwicklung der einzelnen Werte sollen Zu- und Verkäufe vorgenommen werden. Dabei sollen als Quellen seriöse Empfehlungen im Internet bzw. Medien(Zeitung,Börsenzeitschriften,TV) genutzt werden. Das Anlageuniversum soll grundsätzlich nur Aktien umfassen. Die Haltedauer soll in der Regel mittel- bis langfristig ausgelegt werden.
EUR4,061.7

Assets under Management

GlobalBrands

Mit diesem wikifolio soll die Entwicklung der meiner Meinung nach wertvollsten Marken auf den weltweit größten Märkten nachgebildet werden. Das Marktforschungsinstitut Millward Brown ermittelt jährlich die weltweit höchsten Markenwerte in den grössten Märkten und veröffentlicht diese seit 2006. Grundsätzlich werden die Listen durch Analyse der finanziellen Situation und der Markenstärke der untersuchten Firmen erstellt. Aus diesen veröffentlichten Listen sollen die am besten platzierten Aktiengesellschaften (AGs) für dieses wikifolio ausgewählt werden. Ist eine ausgewählte Aktie in den jeweils neu veröffentlichten Listen nicht mehr unter den besten platzierten AGs, soll diese frühestmöglich verkauft werden, und eine neu gereihte AG dafür aufgenommen werden. Weiters ist geplant, bei einer neg. Performance von mehr als ca. 30% einer Aktienposition den ganzen Bestand dieser Aktie zu verkaufen und dafür Aktien der nächst gereihten AG aufzunehmen. Meiner Meinung sollten Firmen mit starken Marken auch in der Zukunft höhere Kursgewinne erzielen und können meistens höhere oder zumindest stabile Dividenden ausschütten. Schwächephasen tauchen diese meistens besser durch als der Durchschnitts Markt. Durch die Streuung auf die weltweit grössten Märkte sollten meiner Meinung Rücksetzer eher geringer ausfallen. In diesem wikifolio sollen grundsätzlich ausschließlich Aktien gehandelt werden.
EUR8,224.2

Assets under Management

Global Top20

Der Ansatz dieses wikifolios besteht darin, anhand von technischen Kriterien internationale Titel hauptsächlich aus großen Aktienindizes zu handeln. Es sollen in der Regel Trend- und Relative-Stärke-Indikatoren, die teilweise selbst entwickelt wurden, verwendet werden. Als fundamentale Kriterien sollen u.a. der Geschäftsklima-Index sowie die Zinsentwicklung der EZB und FED für Entscheidungen berücksichtigt werden. Es ist beabsichtigt, etwa einmal pro Monat das Portfolio einer Überprüfung zu unterziehen und ggf. Titel auszutauschen. Alle Titel im wikifolio sollen per Stop-Loss-Limit abgesichert werden. Das Anlageuniversum soll vorwiegend aus Titeln der folgenden Aktienindizes bestehen: DAX, MDAX, EuroStoxx, DOW JONES, NASDAQ100 Durch die Auswahl von Titeln aus diesen Indizes wird angestrebt, eine hohe Liquidität und damit geringe Spreads zu erzielen. Das Anlageuniversum ist nicht auf Aktien aus den 5 genannten Indizes begrenzt sondern kann weitere internationale Aktien enthalten. Das Musterdepot soll möglichst aus etwa 20 Titeln bestehen, um sowohl die Volatilität möglichst gering zu halten als auch eine gute Performance zu erzielen. Sollte es zu einem Zeitpunkt keine 20 Titel geben, die die Kriterien für Aufnahme in das wikifolio erfüllen, so kann die Titelanzahl geringer sein und der Cash-Anteil entsprechend temporär hochgefahren werden. Daher kann es vorkommen, dass das wikifolio zeitweise zu 100% aus Cash besteht. Das kann grundsätzlich auch dann vorkommen, wenn ein oder mehrere Titel die Stop-Loss-Limits unterschreiten. Grundsätzlich soll darauf geachtet werden, dass keine einzelne Branche das wikifolio dominiert, um weniger anfällig für Schwankungen zu sein. Die angestrebte Haltedauer für die Wertpapiere kann mehrere Monate oder auch Jahre betragen, je nach Kursverlauf auch kürzer ausfallen. Der Anlagehorizont soll überwiegend langfristig sein. In diesem wikifolio werden werden ausschließlich Aktien gehandelt, keine Fonds, keine ETFs und keine Derivate.
EUR89,064

Assets under Management

Glueck auf

Hintergrund: Die Aktien von Bergbauunternehmen weisen meiner Meinung nach eine hohe Volatilität auf. Auf Basis von Preisen der Rohstoffe, Wirtschaftswachstum und den Börsenbewertungen sollen Relationen analysiert werden, die bei Abweichung von Korrelationen Kauf- bzw. Verkaufssignale liefern können. Geplante Einstiegskriterien: Es sollen Aktien von Unternehmen des Bergbaus, der Ölförderung sowie der Rohstoffverarbeitung gehandelt werden. Die Auswahl soll im Allgemeinen auf Basis einer aus meiner Sicht günstigen Bewertung, Trends der Indikatoren sowie zyklischer Chancen erfolgen. Angedachte Haltezeit/Ausstieg: Überwiegend langfristig - es gibt jedoch keine generelle Regel zur Haltedauer. Ein Umkehrtrend der Indikatoren soll als Ausstiegssignal in Betracht gezogen werden. Mögliche Informationsquellen: Als Quelle können veröffentlichte Fundamentaldaten der Märkte und der Unternehmen im Internet dienen. Auch Veröffentlichungen zu den Anforderungen und Trends einer nachhaltigen globalen Entwicklung der Volkswirtschaften sollen berücksichtigt werden.
EUR542.03

Assets under Management

H2 Wasserstoff-Brennstoffzellen

Meiner Meinung nach wird Wasserstoff in der Zukunft eine große Rolle als Energieträger spielen. Das Einsatzgebiet von Wasserstoff ist vielfältig. Besondere Bedeutung sollte er, meiner Meinung nach, in der Industrie, dem Schwerlasttransport sowie im Flug- und Schiffsverkehr bekommen. In diesem Wikifolio soll in weltweit agierende Unternehmen aus dem Bereich Wasserstoff, Brennstoffzellen investiert werden. Dabei sollen ausschließlich Aktien von diesen Unternehmen ins Portfolio aufgenommen werden. Die Auswahl der Investitionen soll in der Regel aufgrund von Fundamentaldaten ( Branchenanalyse, Qualitative Unternehmensanalyse ) erfolgen. Mit einer breiten Streuung soll das Anlagerisiko nach Möglichkeit reduziert werden. Die Aktien sollen mittel- bis langfristig gehalten werden. Als Quellen sollen das Internet bzw. Printmedien ( Zeitung, Börsenzeitschriften) genutzt werden.
EUR100,872

Assets under Management

Hebelnd gewinnen

In diesem Wikifolio geht es nur um hochriskantes Trading mit Aktien, ETFs, Optionsscheinen oder Zertifikaten (Discount- aber auch Hebelzertifikate). Dementsprechend hoch sind die Chancen, aber auch die Risiken. Ich werde jedoch versuchen die Risiken mit Hilfe meines Risikomanagements überschaubar zu halten. Basis der Titelauswahl können bei solchem Highrisk-Trading natürlich in erster Linie nur charttechnische Analysen sein. Die Haltedauer der Positionen ist vergleichsweise kurzfristig, wobei ich an guten Derivaten durchaus auch mal etwas länger festhalten werde.

High-Tech Stock Picking

Dieses Aktien - Portfolio soll weltweit in meiner Meinung nach langfristig aussichtsreiche Technologie-Unternehmen investieren. Ein Anlageschwerpunkt wird voraussichtlich im Silicon Valley in USA liegen, da dort sehr viele schnell wachsende Software- und Internetunternehmen beheimatet sind. Investiert werden soll sowohl in unterbewertete Standardwerte aus der High-Tech-Branche als auch in spekulativere Nebenwerte, die das Potential haben, ihre Märkte mit disruptiver Technologie zu verändern. Bei diesen Unternehmen handelt es sich oftmals um schnell wachsende Unternehmen, die evtl. noch nicht profitabel sind. Daher können sie mit den üblichen Bewertungskennzahlen der Fundamentalanalyse nur schwer bewertet werden. Dennoch werde ich versuchen nur bei solchen Unternehmen einzusteigen, die am Markt deutlich unter Ihrem "fairen" Wert gehandelt werden. Dieser "faire Wert" soll geschätzt werden durch die Analyse von Bilanzkennziffern, aber vor allem auch durch die zusätzliche Berücksichtigung von qualitativen Faktoren wie Innovationskraft und Marktposition des Unternehmens. Auch der voraussichtliche Preis, den man für die Übernahme des Unternehmens zahlen müsste, kann als Anhaltspunkt für den fairen Wert geschätzt werden. Meiner Meinung nach vernünftig bewertete Wachstumsaktien kommen für das Portfolio genauso in Frage wie "Fallen Angels", die nach starken Kursverlusten vor einer Kurserholung stehen. Ausgangspunkt dieser stark von Peter Lynch beeinflussten Anlagestrategie soll die Annahme sein, dass Aktienkurse um den "fairen" Wert eines Unternehmens mehr oder weniger stark schwanken, sich diesem langfristig aber immer wieder annähern. Bei entsprechenden Marktsituationen sollen Übertreibungen nach oben/unten erkannt und durch konsequent antizyklisches Verhalten ausgenutzt werden. Auf die Einhaltung von Stop-Kursen wird bewusst verzichtet, vielmehr ist es geplant, in schwächeren Marktphasen konsequent Positionen an mittel- bis langfristig aussichtsreichen Aktien aufzubauen. Die Charttechnik spielt meist nur beim Timing des Ein- und Ausstiegs eine (untergeordnete) Rolle bei meinen Anlageentscheidungen. Ziel ist es, im Portfolio ca. 8-15 Aktien zu halten mit einem Anlagehorizont von i.d.R. ungefähr 1-5 Jahren. Die Investitionsquote soll dabei je nach allgemeiner Börsenlage i.d.R. zwischen ca. 50% und 100% variieren. Insbesondere in der Aufbauphase oder in besonderen Marktsituationen kann auch ein grösserer Cashbestand gehalten werden.
EUR17,188,097

Assets under Management

Industrielle Software

Hintergrund: Im Industrie 4.0 Umfeld wird nach meiner Ansicht im verstärkten Maße Software benötigt, die in den Bereichen Produktentwicklung, Fertigung und Logistik zum Einsatz kommt. Geplante Einstiegskriterien: In das Portfolio sollen in der Regel Unternehmen aufgenommen werden, die Software für den industriellen Einsatz entwickeln und vertreiben. Die Unternehmen sollten vor der Aufnahme grundsätzlich einige Jahre in Folge Gewinn gemacht haben und in diesen Jahren einen positiven Free Cashflow berichtet haben. Bei Turnaround Situationen kann hiervon grundsätzlich auch abgewichen werden, wenn zum Beispiel erhöhter Auftragseingang auf eine Verbesserung der Geschäfte hoffen lässt. Angedachte Haltezeit/Ausstieg: Die Haltezeit soll grundsätzlich nicht festgelegt sein, ein Ausstieg soll spätestens bei Verletzung der Aufnahmekriterien in Betracht gezogen werden. Mögliche Informationsquellen: Geschäftsberichte der Unternehmen im Internet.
EUR0.000

Assets under Management

KryptoCoin Invest

Es sollen die aus meiner Sicht weltweit besten Aktien von Unternehmen, die sich mit der Blockchain-Technologie oder Kryptowährungen befassen, gekauft werden. Auch der Einsatz von Anlagezertifikaten ist dabei grundsätzlich möglich. Keinesfalls zum Einsatz kommen dagegen hochspekulative Hebelprodukte. Basis der Titelauswahl können sowohl fundamentale Daten (wie z.B. Umsatz- und Gewinnentwicklung oder Bewertung im Peer-Group Vergleich) als auch charttechnische und sentiment-technische Analysen sein. Es ist beabsichtigt alle möglichen verfügbaren Quellen, in erster Linie natürlich das Internet, zu nutzen. Darüber hinaus sollen jedoch auch Anlegermagazine, Börsenbriefe und Börsenmagazine genutzt werden, um womöglich noch unbekannte Aktien zu entdecken. Grundsätzlich soll die Haltedauer der Positionen mittel- bis langfristig sein, was jedoch den ein oder anderen kurzfristigen Trade nicht völlig ausschließt.
EUR11,698

Assets under Management

Langfristige Aufwärtstrends

In diesem wikifolio soll in der Regel an möglichen langfristigen Aufwärtstrends bei Aktien partizipiert werden. AUSWAHLKRITERIEN: Es soll grundsätzlich das gesamte Aktienuniversum gehandelt werden können. Der Kurs soll in der Regel über 1 EUR notieren. Der Umsatz soll in der Regel gegenüber dem Vorjahr angestiegen sein. Als weitere Selektionskritiserien soll z.B. Der RSL, die Trendstärke, die Gesamtarktkorrelation, die Dividendenkontinuität, die Trendstabilität etc. herangezogen werden. KAUF: Soll grundsätzlich erfolgen, wenn ein neuer Aufwärtstrend nach dem Regelwerk dieser Strategie beginnt. VERKAUF: Soll grundsätzlich erfolgen, wenn kein Aufwärtstrend nach dem Regelwerk dieser Strategie mehr besteht. POSITIONSGRÖßE: Jede Position soll zu Begrinn in der Regel für ca. 1% des Depotwerts gekauft werden. Dadurch soll eine hohe Diversivikation zur versuchten Risikominimierung erreicht werden. HALTEDAUER: Die Haltedauer kann je nach Kursverlauf grundsätzlich auch mehrere Monate bis Jahre betragen. Der Investitionsgrad soll unter Umständen verringert werden können, wenn dies für nötig erachtet wird. Auch soll ggf. einer oder mehrere der Leitindizes mittels ETF short gehandelt werden können, wenn dies als sinnvoll erachtet wird (z.B. zum Hedgen).
EUR2,095.4

Assets under Management

Long Term Best German Bluechips

Trotz der ein oder anderen Insolvenz wäre es, nach meiner langjährigen Börsenerfahrung, langfristig fast immer besser gewesen sein Geld in die zehn zu diesem Zeitpunkt schlechtesten (damit sind die zehn am niedrigsten gewichteten) deutschen Bluechips zu investieren sowie keinerlei Indexveränderungen mitzumachen. Lesen Sie dazu auch den Artikel "Die Neuen machen nichts als Ärger" von "Spiegel Online". In dieses Wikifolio wurden daher die, zu diesem Zeitpunkt, am niedrigsten gewichteten deutschen Bluechips gekauft und sollen nun langfristig gehalten werden. Es wird also ein langfristiger Anlagehorizont, bei nur sehr wenigen Änderungen an der Zusammensetzung des Portfolios, angestrebt.
EUR0.000

Assets under Management

Maxi Scalibusa All-in-One

In dieses Dachwikifolio sollen ausschließlich wikifolio-Zertifikate aufgenommen werden zu denen ich einen persönlichen Bezug habe. Vorrangig sollen das mehrere unterschiedliche Strategien sein die sich mit Hilfe der technischen Analyse dem aktuellen Markt anpassen. Durch eine möglichst gleiche Gewichtung wird in der Regel ein gleitender Durchschnitt angestrebt und beabsichtigt die Schwankung einzelner wikifolio-Zertifikate nach Möglichkeit zu minimieren. Eine möglichst geringe Schwankungsbreite bei aus meiner Sicht guter Performance soll insgesamt angestrebt werden. Die Haltedauer soll in der Regel langfristig sein.
EUR53,556

Assets under Management