Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Hebel + 3faches Risikomanagement

In diesem Wikifolio ist das Ziel zwei Strategien zum Einsatz kommen zu lassen. Die erste Komponente basiert auf einem Risikomanagementsystem mit dem Marktphasen identifiziert werden sollen, in denen das Rendite-Risiko-Verhältnis für risikoreiche Investitionen günstig erscheint. Ist dies der Fall, so kann in günstige Wertpapiere wie beispielsweise einen DAX-, Eurostoxx- oder S&P 500-ETF investiert werden. Günstig ist dabei das Schlagwort, da sich diese Instrumente für häufige An- und Verkäufe eignen sollen. Zu diesem Zweck kommen auch Derivate für dieses Basisinvestment in Frage. Darüber hinaus wird beabsichtigt in den als günstig identifizierten Marktphasen ein modellbasiertes System anzuwenden um einzelne Wertpapiere mit einem günstigen Rendite-Risiko-Verhältnis zu identifizieren. Wenn in diesem Zusammenhang ein gehebeltes Wertpapier erworben werden kann, so soll die Positionsgröße dabei strikt begrenzt werden um eine günstige Diversifikation zu erreichen und das Verlustrisiko pro Position möglichst gering zu halten. Ebenso wie die Eröffnung einer Position soll auch die Schließung einer Position auf klar definierten Regeln basieren. Insgesamt wird beabsichtigt drei Methoden mit dem Ziel der Risikoreduzierung einzusetzen. 1. Investition in riskante Wertpapiere soll nur erfolgen wenn das aktuelle Marktrisiko günstig erscheint. 2. Investition in riskante Wertpapiere soll nur erfolgen wenn dessen Rendite/Risiko-Verhältnis günstig erscheint. 3. Die Positionsgröße bei Eröffnung einer riskanten Position soll zur Begrenzung des Verlustrisikos gering gehalten werden. Die Handelsidee kann mit allen verfügbaren Instrumenten umgesetzt werden.
163.361 EUR

Assets under Management

Hebel Multistrategien

In diesem wikifolio können verschiedene Strategien zum Einsatz kommen, mit denen eine hohe Rendite bei kontrolliertem Risiko erzielt werden soll. Durch den Einsatz mehrerer Strategien kann ein Diversifikationsvorteil erzielt werden, da die einzelnen Strategien in unterschiedlichen Marktsituationen ihre Stärken ausspielen können. Es wird beabsichtigt, grundsätzlich Strategien mit regelbasierten Kauf- und Verkaufssignalen anzuwenden. Diskretionäre Handelsentscheidungen können ebenfalls erfolgen, sollen aber die Ausnahme bleiben. Insgesamt sollen drei Methoden mit dem Ziel der Risikoreduzierung eingesetzt werden: 1. Investition in riskante Wertpapiere soll nur erfolgen wenn mir das aktuelle Marktrisiko günstig erscheint. 2. Investition in riskante Wertpapiere soll nur erfolgen wenn dessen Rendite/Risiko-Verhältnis mir günstig erscheint. 3. Die Risiken einzelner Trades sollen durch ein systematisches Management der Positionsgrößen gering gehalten werden. In diesem wikifolio kann das gesamte wikifolio-Anlageuniversum gehandelt werden.
206.910 EUR

Assets under Management

Hebelnd gewinnen

In diesem Wikifolio geht es nur um hochriskantes Trading mit Aktien, ETFs, Optionsscheinen oder Zertifikaten (Discount- aber auch Hebelzertifikate). Dementsprechend hoch sind die Chancen, aber auch die Risiken. Ich werde jedoch versuchen die Risiken mit Hilfe meines Risikomanagements überschaubar zu halten. Basis der Titelauswahl können bei solchem Highrisk-Trading natürlich in erster Linie nur charttechnische Analysen sein. Die Haltedauer der Positionen ist vergleichsweise kurzfristig, wobei ich an guten Derivaten durchaus auch mal etwas länger festhalten werde.

High-Tech Stock Picking

Dieses Aktien - Portfolio soll weltweit in meiner Meinung nach langfristig aussichtsreiche Technologie-Unternehmen investieren. Ein Anlageschwerpunkt wird voraussichtlich im Silicon Valley in USA liegen, da dort sehr viele schnell wachsende Software- und Internetunternehmen beheimatet sind. Investiert werden soll sowohl in unterbewertete Standardwerte aus der High-Tech-Branche als auch in spekulativere Nebenwerte, die das Potential haben, ihre Märkte mit disruptiver Technologie zu verändern. Bei diesen Unternehmen handelt es sich oftmals um schnell wachsende Unternehmen, die evtl. noch nicht profitabel sind. Daher können sie mit den üblichen Bewertungskennzahlen der Fundamentalanalyse nur schwer bewertet werden. Dennoch werde ich versuchen nur bei solchen Unternehmen einzusteigen, die am Markt deutlich unter Ihrem "fairen" Wert gehandelt werden. Dieser "faire Wert" soll geschätzt werden durch die Analyse von Bilanzkennziffern, aber vor allem auch durch die zusätzliche Berücksichtigung von qualitativen Faktoren wie Innovationskraft und Marktposition des Unternehmens. Auch der voraussichtliche Preis, den man für die Übernahme des Unternehmens zahlen müsste, kann als Anhaltspunkt für den fairen Wert geschätzt werden. Meiner Meinung nach vernünftig bewertete Wachstumsaktien kommen für das Portfolio genauso in Frage wie "Fallen Angels", die nach starken Kursverlusten vor einer Kurserholung stehen. Ausgangspunkt dieser stark von Peter Lynch beeinflussten Anlagestrategie soll die Annahme sein, dass Aktienkurse um den "fairen" Wert eines Unternehmens mehr oder weniger stark schwanken, sich diesem langfristig aber immer wieder annähern. Bei entsprechenden Marktsituationen sollen Übertreibungen nach oben/unten erkannt und durch konsequent antizyklisches Verhalten ausgenutzt werden. Auf die Einhaltung von Stop-Kursen wird bewusst verzichtet, vielmehr ist es geplant, in schwächeren Marktphasen konsequent Positionen an mittel- bis langfristig aussichtsreichen Aktien aufzubauen. Die Charttechnik spielt meist nur beim Timing des Ein- und Ausstiegs eine (untergeordnete) Rolle bei meinen Anlageentscheidungen. Ziel ist es, im Portfolio ca. 8-15 Aktien zu halten mit einem Anlagehorizont von i.d.R. ungefähr 1-5 Jahren. Die Investitionsquote soll dabei je nach allgemeiner Börsenlage i.d.R. zwischen ca. 50% und 100% variieren. Insbesondere in der Aufbauphase oder in besonderen Marktsituationen kann auch ein grösserer Cashbestand gehalten werden.
11.479.684 EUR

Assets under Management

Industrielle Software

Hintergrund: Im Industrie 4.0 Umfeld wird nach meiner Ansicht im verstärkten Maße Software benötigt, die in den Bereichen Produktentwicklung, Fertigung und Logistik zum Einsatz kommt. Geplante Einstiegskriterien: In das Portfolio sollen in der Regel Unternehmen aufgenommen werden, die Software für den industriellen Einsatz entwickeln und vertreiben. Die Unternehmen sollten vor der Aufnahme grundsätzlich einige Jahre in Folge Gewinn gemacht haben und in diesen Jahren einen positiven Free Cashflow berichtet haben. Bei Turnaround Situationen kann hiervon grundsätzlich auch abgewichen werden, wenn zum Beispiel erhöhter Auftragseingang auf eine Verbesserung der Geschäfte hoffen lässt. Angedachte Haltezeit/Ausstieg: Die Haltezeit soll grundsätzlich nicht festgelegt sein, ein Ausstieg soll spätestens bei Verletzung der Aufnahmekriterien in Betracht gezogen werden. Mögliche Informationsquellen: Geschäftsberichte der Unternehmen im Internet.
847,63 EUR

Assets under Management

IoT - Blockchain - DLT

Dieses wikifolio soll in der Regel Unternehmen (Aktien) und ETFs beinhalten, die sich meiner Ansicht nach direkt mit den Themen Kryptografie, Distributed Ledger, Blockchain und IoT (Internet of Things) beschäftigen. Diese Technologien können meiner Analyse nach in sehr vielen Bereichen eingesetzt werden. Seit bereits 2013 beschäftige ich mich mit den Themen. Durch weitere Adoption dieser Technologien und Regulierungen von Seiten der Behörden und Länder sollte diese Anlagenklasse, aus meiner Sicht einen rechtssicheren Raum erhalten. Die Ausrichtung soll in der Regel langfristig sein. Ich sehe diese Anlageklasse nicht mehr als hoch spekulativ, da die Technologien heute bereits produktiv im Einsatz seien können. Die Auswahl der ETFs soll anhand der Kryptowährung erfolgen, welche eine 1:1 Entwicklung eines Basiswertes anbieten. Die Auswahl der Aktien soll hauptsächlich über die aktuelle Berichterstattung in diesem Bereich erfolgen und sollte idealerweise mit der Fundamentalanalyse untermauert werden. Bei der fundamentalen Analyse sollen qualitative Faktoren betrachtet werden.
3.409,3 EUR

Assets under Management

It´s the brand stupid!

Dieses Wikifolio möchte dem Credo von Warren Buffet folgen und starke Marken zu guten Preisen kaufen, denn die Marke ist meiner Erfahrung nach oft einer der Hauptgründe, dass eine Überrendite erwirtschaftet werden kann. Das Wikifolio soll also sehr diversifiziert in Firmen und ETF´s mit hohem Markenwert investieren. Dabei soll auch die Entwicklung von Markenindexen und das Suchvolumen der Marke berücksichtigt werden. Firmen mit Marken, die stark an Popularität zulegen, sollen dabei übergewichtet werden, während bekannte Marken, die aber an Markenkraft abnehmen, untergewichtet werden sollen. Durch die gewünschte Übergewichtung von stark wachsenden Marken, soll das Wikifolio "It´s the brand stupid" auch in kleinere Firmen investieren.
239.486 EUR

Assets under Management

KryptoCoin Invest

Es sollen die aus meiner Sicht weltweit besten Aktien von Unternehmen, die sich mit der Blockchain-Technologie oder Kryptowährungen befassen, gekauft werden. Auch der Einsatz von Anlagezertifikaten ist dabei grundsätzlich möglich. Keinesfalls zum Einsatz kommen dagegen hochspekulative Hebelprodukte. Basis der Titelauswahl können sowohl fundamentale Daten (wie z.B. Umsatz- und Gewinnentwicklung oder Bewertung im Peer-Group Vergleich) als auch charttechnische und sentiment-technische Analysen sein. Es ist beabsichtigt alle möglichen verfügbaren Quellen, in erster Linie natürlich das Internet, zu nutzen. Darüber hinaus sollen jedoch auch Anlegermagazine, Börsenbriefe und Börsenmagazine genutzt werden, um womöglich noch unbekannte Aktien zu entdecken. Grundsätzlich soll die Haltedauer der Positionen mittel- bis langfristig sein, was jedoch den ein oder anderen kurzfristigen Trade nicht völlig ausschließt.
5.583,4 EUR

Assets under Management

Langfristige Aufwärtstrends

In diesem wikifolio soll in der Regel an möglichen langfristigen Aufwärtstrends bei Aktien partizipiert werden. AUSWAHLKRITERIEN: Es soll grundsätzlich das gesamte Aktienuniversum gehandelt werden können. Der Kurs soll in der Regel über 1 EUR notieren. Der Umsatz soll in der Regel gegenüber dem Vorjahr angestiegen sein. Als weitere Selektionskritiserien soll z.B. Der RSL, die Trendstärke, die Gesamtarktkorrelation, die Dividendenkontinuität, die Trendstabilität etc. herangezogen werden. KAUF: Soll grundsätzlich erfolgen, wenn ein neuer Aufwärtstrend nach dem Regelwerk dieser Strategie beginnt. VERKAUF: Soll grundsätzlich erfolgen, wenn kein Aufwärtstrend nach dem Regelwerk dieser Strategie mehr besteht. POSITIONSGRÖßE: Jede Position soll zu Begrinn in der Regel für ca. 1% des Depotwerts gekauft werden. Dadurch soll eine hohe Diversivikation zur versuchten Risikominimierung erreicht werden. HALTEDAUER: Die Haltedauer kann je nach Kursverlauf grundsätzlich auch mehrere Monate bis Jahre betragen. Der Investitionsgrad soll unter Umständen verringert werden können, wenn dies für nötig erachtet wird. Auch soll ggf. einer oder mehrere der Leitindizes mittels ETF short gehandelt werden können, wenn dies als sinnvoll erachtet wird (z.B. zum Hedgen).
942,00 EUR

Assets under Management

Long Term Best German Bluechips

Trotz der ein oder anderen Insolvenz wäre es, nach meiner langjährigen Börsenerfahrung, langfristig fast immer besser gewesen sein Geld in die zehn zu diesem Zeitpunkt schlechtesten (damit sind die zehn am niedrigsten gewichteten) deutschen Bluechips zu investieren sowie keinerlei Indexveränderungen mitzumachen. Lesen Sie dazu auch den Artikel "Die Neuen machen nichts als Ärger" von "Spiegel Online". In dieses Wikifolio wurden daher die, zu diesem Zeitpunkt, am niedrigsten gewichteten deutschen Bluechips gekauft und sollen nun langfristig gehalten werden. Es wird also ein langfristiger Anlagehorizont, bei nur sehr wenigen Änderungen an der Zusammensetzung des Portfolios, angestrebt.
0,000 EUR

Assets under Management

Marktzyklen

Mit meiner Strategie verfolge ich das Ziel mittel- und langfristige Marktzyklen zur Reduzierung der marktbedingten Aktienkursrisiken auszunutzen. Ich strebe eine langfristige risikoadjustierte Outperformance gegenüber Aktienindizes und Bond-ETFs durch zyklenbedingten Wechsel zwischen den Assetklassen an. Die Reduzierung des Risikos Wertverluste von über ca. 35% zu erleiden und damit die Wahrscheinlichkeit eine langfristige annualisierte Rendite von über ca. 10% zu erzielen würde ich als das wesentliche Ziel dieses Wikifolios beschreiben. Damit strebe ich grundsätzlich ein weitgehend krisensichereres Aktienindex-Investment an. Meine Informationsbasis sind grundsätzlich Preisentwicklungen, Konjunkturindikatoren, Stimmungslagen sowie diskretionäre Entscheidungen. Die Handelsfrequenzen würden von ca. 4-8 Trades pro Monat bis hin zu Perioden von bis zu etwa 1-2 Jahren reichen. Kurzfristige Phasen mit noch höherer Handelsfrequenz sind möglich, sollten allerdings eine Ausnahme darstellen.
9.935,2 EUR

Assets under Management

Marktzyklen offensiv gehebelt

Mit meiner Strategie versuche ich mittel- und langfristige Marktzyklen zum Erreichen zweistelliger Durchschnittsrenditen von 20% und mehr pro Jahr auszunutzen. Gleichzeitig soll das Risiko einen maximalen Verlust von über ca. 70% zu erleiden möglichst gering gehalten werden. Im Zeitraum von März 2000 bis März 2003 erlitten beispielsweise die Indizes DAX und Eurostoxx 50 vergleichbar hohe Verluste um die 70%. Um dieses Ziel zu erreichen wird die Möglichkeit offen gehalten das komplette wikifolio Anlageuniversum zu handeln, wobei grundsätzlich gehebelte oder ungehebelte Aktienindex-ETFs, Knock-Out-Zertifikate, Optionsscheine oder auch Aktien den Hauptbestandteil des Depots ausmachen sollen. Einzelaktien können gehalten werden, wenn eine mittel- bis langfristige Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt erwartet werden kann. In Phasen, die ich als risikoreich einschätze, soll die Investitionsquote des wikifolios auf bis zu 0% reduziert werden. Dies kann entweder durch den Verkauf der Positionen, die Umschichtung in risikoärmere Wertpapiere oder durch den Erwerb von Wertpapieren zu Absicherungszwecken erfolgen. In risikoreichen Phasen auf fallende Kurse zu setzen soll in der Regel nicht erfolgen, da mir das Rendite-Risiko-Verhältnis im Bärenmarkt grundsätzlich nicht angemessen erscheint. In Phasen, in denen ich die Chancen höher als die Risiken einschätze sollen bevorzugt Hebelinstrumente eingesetzt werden. Die gesamte Investitionsquote, sprich der Hebel des gesamten wikifolios, soll dabei nicht mehr als ca. 600% zum Zeitpunkt eines Trades betragen. Im Allgemeinen wird angestrebt die Investitionsquote der Kerninvestitionen in diesen Phasen zwischen ca. 100% und ca. 400% zu halten. Neben der Steuerung der Investitionsquote und der Einzeltitelselektion können auch Positionen kurzfristig gehalten werden. Meine Informationsbasis sind grundsätzlich Preisentwicklungen, Konjunkturindikatoren, Stimmungslagen, Fundamentaldaten sowie diskretionäre Entscheidungen.
9.328,3 EUR

Assets under Management

Maxi Scalibusa All-in-One

In dieses Dachwikifolio sollen ausschließlich wikifolio-Zertifikate aufgenommen werden zu denen ich einen persönlichen Bezug habe. Vorrangig sollen das mehrere unterschiedliche Strategien sein die sich mit Hilfe der technischen Analyse dem aktuellen Markt anpassen. Durch eine möglichst gleiche Gewichtung wird in der Regel ein gleitender Durchschnitt angestrebt und beabsichtigt die Schwankung einzelner wikifolio-Zertifikate nach Möglichkeit zu minimieren. Eine möglichst geringe Schwankungsbreite bei aus meiner Sicht guter Performance soll insgesamt angestrebt werden. Die Haltedauer soll in der Regel langfristig sein.
13.711 EUR

Assets under Management

M-DAXwerte selektiv

Das Wikifolio soll in der Regel aus etwa 10 Aktien des M-Dax bestehen. Es sollen Aktien ausgewählt werden,deren Kurs über der 200 Tage-Linie liegen. Der Anteil jeder Aktie soll ca.10 Prozent des Wikifolios darstellen. Sollten sich keine 10 Aktien im M-Dax über der 200 Tage-Linie befinden,bleibt der Restanteil im Cashbestand. Anfang des Monats soll ein Check vorgenommen werden,welche Aktien unter die 200 Tage-Linie gefallen sind und gegebenfalls durch andere Aktien ersetzt werden. Die Aktien sollen in der Regel mittel-bis langfristig gehalten werden.
6.770,2 EUR

Assets under Management

Nachhaltige Dividendenstars

In dem Wikifolio "Nachhaltige Dividendenstars" soll in Unternehmen und ETF´s investiert werden, die sowohl ein gewisses Wachstumspotenzial haben, als auch eine nachhaltige Profitabilität aufweisen, die auch konsequent und nachhaltig ausgeschüttet wird. Das bedeutet, dass die Dividendenrendite ein sehr wichtiges Investitionskriterium in diesem Wikifolio sein soll. Es soll hingegen nicht in Firmen investiert werden, die eine hohe Dividendenrendite besitzen, aber deren Geschäftsmodell in der Zukunft sehr fraglich sein wird. Die Unternehmen können dabei aus allen Industriebranchen und Ländern kommen, wenn die Zukunftsaussichten gut sind. Außerdem soll eine gesunde Mischung aus small caps und blue chips angestrebt werden.
1.769.990 EUR

Assets under Management

Solar Energy & more

Es sollen die, meiner Meinung nach, weltweit besten Aktien, ETFs, Fonds oder Zertifikate (Bonus- und/oder Discountzertifikate) aus dem Bereich Erneuerbare Energien - und damit in erster Linie sicherlich Aktien aus dem Solar- und Windkraftsektor - ausgesucht werden. Insofern hängt der Erfolg des Wikifolios natürlich auch ein wenig von meiner Fähigkeit ab, auch die wirklich besten Werte der Welt aus dieser Branche zu finden! Basis meiner Titelauswahl können dabei sowohl fundamentale Daten (wie z.B. Umsatz- und Gewinnentwicklung oder Bewertung im Peer-Group Vergleich) als auch charttechnische und sentiment-technische Analysen sein. Ich beabsichtige alle möglichen verfügbaren Quellen, in erster Linie natürlich das Internet, zu nutzen. Aber ich lese darüber hinaus auch viele Anlegermagazine, Börsenbriefe und Börsenmagazine. Grundsätzlich soll die Haltedauer der Positionen eher mittel- bis langfristig sein, das schließt jedoch den ein oder anderen kurzfristigen Trade nicht aus.
11.582 EUR

Assets under Management

Space Innovation

Der Bereich der Raumfahrt und der Exploration des Weltraums bietet meines Erachtens eine Vielzahl von Möglichkeiten für Investoren. Einer der Hauptgründe, warum dieser Bereich für Investoren interessant sein könnte, ist das enorme Wachstumspotential, das er bieten könnte. In den letzten Jahren haben sich zahlreiche Unternehmen im Bereich der Raumfahrt etabliert und es wird erwartet, dass dieser Trend in Zukunft anhalten wird. Es gibt eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten für Technologien, die im Weltraum entwickelt werden, wie beispielsweise Satelliten, die für die Kommunikation, Navigation, Wettervorhersage und andere wichtige Funktionen genutzt werden. Diese Anwendungsmöglichkeiten könnten Investoren laut meiner Meinung die Möglichkeit bieten, in einem Bereich zu investieren, der nicht nur wachstumsstark ist, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft leisten könnte. Die Handelsentscheidungen für dieses wikifolio sollen hauptsächlich auf der Grundlage von fundamentalen Analysen der Unternehmen getroffen werden. Dabei sollen neben den üblichen Kennzahlen vor allem auch die Technologien der Unternehmen genauer untersucht und bewertet werden. Zudem soll um einen Ein- und Ausstiegszeitpunkt zu bestimmen auf die Chart Technik zurückgegriffen werden. Hier wird geplant unter anderem Trend- und Trendstärke Indikatoren wie zum Beispiel den Relative Stärke Index (RSI) zu berücksichtigen. Bei der weiteren Analyse wird geplant, die globale Marktlage (Globalanalyse) sowie vor allem auch die relevante Branche (Branchenanalyse) zu berücksichtigen. Bei der Einzelwertanalyse sollen unter anderem Kennzahlen wie dem KGV und dem KGV im Branchenvergleich Beachtung finden. Es wird eine kurz- bis mittelfristige Haltedauer angestrebt. Um eine gewisse Diversifikation zu ermöglich sollen neben Aktien auch ETFs, Anleihen ETFs sowie Rohstoff ETCs gehandelt werden dürfen.
6.596,0 EUR

Assets under Management

Stockpicking Worldwide

Es sollen die, meiner Meinung nach, weltweit besten Aktien, ETFs oder Fonds ausgesucht werden. Insofern investieren Sie hier natürlich auch ein wenig in meine Fähigkeit, auch wirklich die besten Titel der Welt zu finden! Basis meiner Titelauswahl können dabei sowohl fundamentale Daten (wie z.B. Umsatz- und Gewinnentwicklung oder Bewertung im Peer-Group Vergleich) als auch charttechnische und sentiment-technische Analysen sein. Ich beabsichtige alle möglichen verfügbaren Quellen, in erster Linie natürlich das Internet, zu nutzen. Aber ich lese darüber hinaus auch viele Anlegermagazine, Börsenbriefe und Börsenmagazine. Grundsätzlich soll die Haltedauer der Positionen mittel- bis langfristig sein.
13.265 EUR

Assets under Management

Stock Stars

Das Ziel dieses wikifolio ist es eine möglichst hohe Rendite zu erwirtschaften bei überschaubarem Risiko. Es wird geplant Werte aus verschiedenen Branchen und Ländern zu handeln. Das Anlageuniversum soll nicht eingeschränkt werden damit alle Möglichkeiten der Finanzmärkte ausgeschöpft werden können. Neben Aktien wird geplant auch Anlagezertifkate sowie Hebelprodukte zu handeln. Auch ETFs und Rohstoff ETCs sollen gehandelt werden dürfen genauso wie Fonds. Es wird angestrebt ein wikifolio zu erschaffen das eine Mischung aus meiner Sicht risikoarmen und risikoreicheren Finanzprodukten beinhaltet. Das soll auch ein Teil der Diversifikation und des Risikomanagements sein. Geplantes Ziel ist es zudem durch zum Beispiel den Einsatz von Short ETFs und Zertifikaten Abwärtsbewegungen abzuschwächen und auch in Phasen geringer Volatilität positive Renditen zu erzielen. Der Anlagehorizont soll überwiegend mittel- bis langfristig sein. Es kann auch, vor allem bei Zertifikaten, zu einer kürzeren Haltedauer kommen. Als Entscheidungsfindung soll die Technische Analyse sowie auch die Fundamental Analyse dienen. Charttechnisch wird geplant unter anderem Trend- und Trendstärke Indikatoren wie zum Beispiel den Relative Stärke Index (RSI) zu berücksichtigen. Auch Fibonacci Retracement Level sollen beim Handeln berücksichtigt werden. Bei der weiteren Analyse wird geplant die globale Marktlage (Globalanalyse) sowie vor Allem auch die relevante Branche (Branchenanalyse) zu berücksichtigen. Bei der Einzelwertanalyse sollen unter anderem Kennzahlen wie dem KGV und dem KGV im Branchenvergleich Beachtung finden. Neben klassischen Methoden der Unternehmensbewertung sollen auch moderne, auf Datenanalyse basierende Tools zum Einsatz kommen.
26.068 EUR

Assets under Management

Top Dividenden Aristokraten

In diesem wikifolio soll in Aktien investiert werden, die seit mehr als 30 Jahren jedes Jahr eine Dividende zahlen, wenn möglich sogar stetig steigend - sogenannte Aktien Aristokraten! Das sind Aktien von Unternehmen, die ihre Dividendenausschüttung an Investoren im Laufe der Jahre immer wieder steigern konnten oder zumindest nicht gekürzt haben. Der Vorteil ist ein stetig ansteigender Ertrag als passives Einkommen in Form von Dividenden. Es gibt Unternehmen, die ihre Dividendenzahlung seit über 50 Jahren ohne Pause anheben konnten. Meiner Meinung nach sollte es ein sehr gutes Qualitätsmerkmal sein, wenn Unternehmen mindestens seit dem Jahr 2000 bis heute jedes Jahr einen höheren Ertrag an ihre Investoren ausgezahlt haben. Denn in diesem Zeitraum fand zum einen der Bärenmarkt nach der Internet-Übertreibungsphase als auch die Finanz- und Eurokrise statt. Dort haben große Aktien-Indizes teilweise Kursverluste von 50% und mehr erlitten. Sich in dieser Phase ohne Dividendenkürzung für Anleger behaupten zu können, bedeutet schon einiges. Es ist geplant, nur Aktien in dieses wikifolio aufzunehmen, die folgende Kriterien erfüllen: - Dividendenrendite sollte größer als ca. 1,5% p.a. sein - Dividenden wurde wenn möglich in den letzten Jahren nicht gekürzt - Dividende sollte nicht aus Rücklagen oder Krediten bezahlt werden Ausschlusskriterium: Sobald eine der obigen Bedingungen nicht mehr erfüllt ist, ist beabsichtigt, diese Aktie aus dem Depot zum aktuellen Verkaufspreis zu entfernen. Weiters ist geplant den Bestand einer Aktie zu reduzieren, wenn sie mehr als ca. 15% Anteil am wikifolio ausmacht, und bei einer neg. Performance von mehr als ca. 20% den ganzen Bestand dieser Aktie zu verkaufen. Anlagehorizont ist dabei langfristig zu sehen, denn die relativ hohe Sicherheit - trotz aller Schwankungen am Aktienmarkt - hebt Dividenden-Aristokraten meiner Meinung als ein gutes Investment für die Altersvorsorge hervor. Quelle für Dividendenzahlungen ist mydividends.
29.185 EUR

Assets under Management

Trendfolge mit Charts

Dieses wikifolio soll in der Regel überwiegend in deutsche Mid-Caps und liquide Small-Caps investieren. Zur Diversifikation soll in der Regel ca. ein Viertel des Kapitals in ausländische Aktien gestreut werden. Anlagezertifikate und ETF´s sollen nur in geringem Maße zur Absicherung eingesetzt werden. In Unternehmen mit Schwerpunkt Rüstung soll in der Regel nicht investiert werden. Das ausschlaggebende Kriterium soll der Chart sein, wobei die Fundamentaldaten der Aktien bei der Entscheidungsfindung nicht außer Acht gelassen werden. Kauf: - bei Ausbrüchen über charttechnische Horizontalwiderstände - an Unterstützungen in Aufwärtstrends - bei einer sich abzeichnenden Trendwende stark gefallener Aktien Verkauf: - Fehlkäufe sollen konsequent glattgestellt werden: Kapitalerhalt und nicht Rechthaberei hat oberste Priorität. - Erfolgreiche Investments sollen in der Regel gehalten werden bis der Aufwärtstrend bricht. Dieser wird meist an logarithmischen Trendlinien oder gleitenden Durchschnitten ausgemacht. Bei starken Kursanstiegen soll zwischen kurzfristigem und langfristigem Aufwärtstrend unterschieden werden. - Eine geplante Verringerung des Investitionsgrades in den Sommermonaten trägt der Zyklik des DAX Rechnung. Das wikifolio soll in der Regel ca. 20 verschiedene Werte enthalten, eine Einzelposition soll bis zu ca. 15% gewichtet sein. Der Anlagehorizont kann je nach Erfolg des jeweiligen Investments bei wenigen Monaten bis mehreren Jahren liegen und ist somit langfristig, wobei kleine Trades in bestehenden Positionen möglich sind. Der DAX als Benchmark soll langfristig geschlagen werden.
16.537 EUR

Assets under Management

Trendfolge nach Levy

In diesem wikifolio soll grundsätzlich ein Trendfolgesystem mit allen handelbaren deutschen (ggf. europäischen) Werten umgesetzt werden. Die Kurse sollen in der Regel über 1 Euro notieren, die Werte sollen einigermaßen liquide sein. Das wikifolio soll grundsätzlich mit jeweils etwa 10 Aktien bestückt sein, die in etwa gleich gewichtet werden. In ungünstigen Marktphasen kann der Investitionsgrad zurück gefahren werden. Auch kann ggf. einer oder mehrere der Leitindizes mittels ETF short gehandelt werden (z.B. zum Hedgen). Gekauft bzw. gehalten werden sollen in der Regel die Aktien mit der höchsten relativen Stärke nach Levy auf Sicht von 65 Tagen. Außerdem sollen sich die Aktien in einer von Mark Minervini definierten Superperformance Phase befinden und eine geringe Marktkorrelation sowie hohe Trendstabilität aufweisen. Verkauft werden soll eine Aktie grundsätzlich, wenn sie nicht mehr zu den Top 10 gehört oder die Kriterien nach Minervini nicht mehr erfüllt sind. In der Regel soll einmal pro Woche das wikifolio entsprechend angepasst werden. Der Anlagehorizont kann je nach Entwicklung grundsätzlich zwischen einigen Tagen bis mehreren Wochen variieren.
148.435 EUR

Assets under Management

Trend System 4.0

In diesem Wikifolio soll ein datenbasiertes Trend System umgesetzt werden. Es sollen Aktien-Werte aufgenommen werden die sich aktuell in einem starken Aufschwung befinden. Ziel ist es an einer Rallye teilzunehmen, dem Trend zu folgen und rechtzeitig den Absprung zu schaffen. Der Verkauf soll nach einem eigenen Indikatorenmodell erfolgen. Die Haltedauer soll von sehr kurzfristig bis mittelfristig betragen. Dabei soll es auch möglich sein die Gewichtung nach aktueller Trendstärke zu verteilen. Alles was einer maximalen Performance dient soll hier möglich sein. Die Auswahl soll sich auf alle handelbaren Aktien weltweit konzentrieren. Fonds, ETFs und gehebelte Finanzprodukte sollen aus Risikogründen nicht gehandelt werden. Zusammenfassung: - Aktie im Aufschwung - Rallye Phase mitnehmen - Verkauf nach Signalen Aufgrund der emotionsfreien Auswahl beim Kauf und Verkauf strebe ich eine dauerhaft reproduzierbare Performance an.
1.290,3 EUR

Assets under Management

Trendtrader Spezialmischung

Dieses Dachwikifolio soll an der Performance der (meiner Meinung nach) besten Trader auf Wikifolio teilhaben. Hier soll eine gute Performance in den letzten Monaten, eine aus meiner Sicht interessante langfristige Strategie und ein meines Erachtens guter Handelsstil im Vordergrund stehen. Die Mischung und Gewichtung soll sich daran orientieren unter welchem Risiko die bisherige Performance erreicht wurde. Ein geringes Risiko bei guter Performance soll insgesamt angestrebt werden. Aufgenommen werden sollen nur wikifolio-Zertifikate dessen Referenzportfolios keine Hebelprodukte enthalten. Die Haltedauer ist langfristig.
0,000 EUR

Assets under Management

Wikifolio WF00074737 von Lars

Zu diesem Wikifolio liegen uns aktuell keine weiteren Informationen vor. Eventuell ist es aktuell noch nicht investierbar. Finde weitere Informationen auf der Wikifolio Webseite