Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Einzelwerte im Doppelanalyse (Chance) SL+

Doppelanalyse (Chance) SL+

Meine Strategie folgt einer Doppelanalyse: 1. Mikro-Analyse: Es sollen regelmäßig unterbewertete Aktien untersucht werden. Anhand von Charttechnik, Quartalszahlen, Nachrichtenlage und Produktchancen sollen Analysen betrieben werden, um die jeweiligen Chancen solcher Aktien für einen Zeitraum von 1-2 Jahren zu beurteilen. Nur besonders starke Potentiale sollen sich hierbei qualifizieren. Wer die erste Runde überstanden hat, landet auf meiner Watchlist und ist ein Kaufkandidat. 2. Nun folgt eine Makro-Analyse: Welche Chancen und Risiken können dem Gesamtmarkt für die nächsten 3 Monate zugeordnet werden? Hier sollen volkswirtschaftliche, politische und charttechnische Faktoren eine Rolle spielen. Hiermit soll ermöglich werden, für die zuvor ermittelten Kaufwünsche einen guten Einstiegszeitpunkt zu ermitteln. Denn wenn die Gesamtmärkte fallen, wird es meiner Erfahrung nach sehr schwer für einen Einzelwert, einen Aufstieg hinzulegen. Dann soll noch etwas mit dem Investment gewartet werden. Meiner Erfahrung nach geht die Chance einzusteigen durch die zweite Analyse in der Regel nicht verloren, da die Makro-Analyse mit 3 Monaten kurzzeitiger angelegt ist als die Mikro-Analyse. In Marktlagen, in denen die Preise insgesamt als überhöht eingestuft werden, können Teile des Wikifolios oder auch das gesamte Depot mit Shorts arbeiten, insbesondere auf Indizes, in Form von Short-ETFs. Diese können gleichzeitig mit bestimmten Einzeltitel (Arbitrage-Handel) oder auch alleine gehalten werden. Als Beimischung können bei als geeignet empfundener Marktlage auch Fonds gewählt werden. Insgesamt ist damit zu rechnen, dass sich volatile und ruhige Depotphasen abwechseln - je nach Investitionsgrad und -art. Kursrisiken bestehen entsprechend der hohen Chancen natürlich theoretisch bis zum Totalverlust.
297.146 EUR

Assets under Management

Doppelanalyse (Chance) SL+ (WF)

WKN: LS9CJQ / Wikifolio /

370,11 €
0,00 %

Wertpapier ▲ Anteil Vortag YTD 3J
Cash 3,40 % - - -
China Communications Construction Co. Ltd. 0,00 % -1,64 % 24,35 % 20,00 %
Deutsche Rohstoff AG 5,60 % 2,01 % 23,60 % 222,27 %
Evotec SE 5,80 % -1,20 % -37,69 % -60,42 %
Qingdao Haier Co., Ltd 4,10 % -1,37 % 23,99 % -28,14 %
Halyk Savings Bank of Kazakhstan GDR 5,80 % -2,44 % 23,08 % 33,33 %
Altira AG 9,90 % 1,70 % -9,74 % -64,37 %
Hoeegh Autoliners Asa 9,80 % 2,76 % - -
Kontron AG 5,30 % -0,87 % -9,60 % -16,71 %
Nordwest Handel AG 9,90 % - -6,19 % -0,93 %
ProCredit Holding AG & Co KGaA 7,80 % 3,55 % 4,19 % -7,64 %
German Startups Group Berlin Gmbh & Co KGaA 2,30 % -2,42 % -58,11 % -63,53 %
Sixt SE VZO 15,60 % -0,64 % -6,54 % -5,70 %
Yoc AG 14,80 % -1,31 % 3,03 % 65,41 %

Rendite von Doppelanalyse (Chance) SL+ (WF) im Vergleich

Wertpapier Ver.(%) 1W 1M 1J YTD 3J 5J
Doppelanalyse (Chance) SL+ (WF) 0,00 % -1,49 % 1,84 % 8,95 % -2,45 % 2,02 % 71,49 %
iShares S&P 500 -0,99 % -0,83 % 1,31 % 28,07 % 10,25 % 41,48 % 97,70 %
iShares Core DAX® 0,04 % -1,82 % -1,17 % 11,77 % 6,05 % 12,81 % 42,84 %
iShares Nasdaq 100 -1,60 % -0,24 % 1,96 % 40,76 % 9,21 % 44,00 % 151,10 %
iShares Nikkei 225® -2,04 % -2,31 % -1,76 % 21,49 % 9,72 % 2,47 % 34,10 %