Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Wirecard AG buy tamam buy

Startpreis
149,75 €
14.11.18
Kursziel
185,00 €
Rendite (%)
-23,01 %
Kurs
115,10 €
06.12.19
Diese Einschätzung ist aktuell noch aktiv. Mit einer Rendite von -23,01 % entwickelt sich die Einschätzung BUY nicht nach Plan. Insgesamt wurden Dividenden in Höhe von 0,20 € berücksichtigt.

Kommentare von tamam zu dieser Einschätzung

In der Diskussion Wirecard AG diskutieren

Geschrieben am 14.11.18
Einschätzung Buy
Kursziel 185,00
Veränderung

Wirecard weltweit einer der am günstigsten bewerteten Zahlungsabwickler.


Die von Apple angekündigte Einführung von Apple Pay in Deutschland, an dem Wirecard mitwirkt, dürfte das Wachstum weiter vorantreiben. Wirecard erwartet zum einen ein beschleunigtes Zusammenwachsen der Technologien Internet, Smartphone mit der klassischen Ladenkasse. Zum anderen will Wirecard mit datengestützten Zusatzdiensten wie Gutscheinen oder Versicherungen seine Wertschöpfungskette ausbauen.

Wirecard ist laut Morgan Stanley unter Wachstumsaspekten weltweit einer der am günstigsten bewerteten Zahlungsabwickler.

Trotz der jüngsten Kursverluste von über 20 Prozent in den Sommermonaten notiert die Wirecard-Aktie derzeit bei etwa dem 37-fachen des Gewinns je Aktie. Im Dax liegt das Kurs/Gewinn-Verhältnis (KGV) derzeit bei rund zwölf.

Vorstandschef Markus Braun sagte: "Wir erwarten sowohl für das vierte Quartal 2018 als auch für das kommende Geschäftsjahr 2019 eine starke Beschleunigung des Geschäfts." Im dritten Quartal 2018 kletterte der Umsatz um 34,8 Prozent auf 547,1 Millionen Euro. Das Ebitda stieg um 36,3 Prozent auf 150,1 Millionen.
















"So ganz scheint die Börse dem Braten nicht zu trauen: Trotz sehr guter Quartalszahlen mit einem hohen Wachstum kommt die Wirecard-Aktie nicht in die Gänge."
Angetrieben vom boomenden Online-Handel berichtet Wirecard über einen Umsatzsprung um 37 Prozent auf 731,5 Millionen Euro. Das ausgewiesene Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte von Juli bis September um 43 Prozent auf 211,1 Millionen Euro zu. Analysten hatten jeweils mit geringeren Werten gerechnet.
Nebenbei gesagt: Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 15 Milliarden Euro und damit höher als die der Deutschen Bank







"finanzstarke Shortseller" sind auch die Börse!