Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Wirecard AG buy ValueFreak

Startpreis
162,85 €
23.10.18
Kursziel
195,00 €
Rendite (%)
-98,78 %
Kurs
1,79 €
07.08.20
Diese Einschätzung ist aktuell noch aktiv. Herbe Verluste von -98,78 % verzeichnet die BUY Einschätzung von ValueFreak. Insgesamt wurden Dividenden in Höhe von 0,20 € berücksichtigt.

Kommentare von ValueFreak zu dieser Einschätzung

In der Diskussion Wirecard AG diskutieren

Geschrieben 23.10.18
Einschätzung Buy
Rendite (%) -98,78 %
Kursziel 195,00
Veränderung

ValueFreak stimmt dem Sentiment von 'Sell' nicht zu

ValueFreak stimmt am 23.10.2018 dem Sell-Gesamtsentiment mit dem Kursziel 147.0€ nicht zu.


Die Aktie wird sich wieder erholen, da die Firma nachhaltiges Wachstum vorweisen kann.


1.4.2019: Jetzt real investiert - Ende April ist Berichtstermin

Wirecard ist keine Roulette Aktie. Dem widerspreche ich. Wirecard ist ein Fintech Unternehmen und wirtschaftet mit Rückenwind des Digitalisierungstrends. Die Bewertung ist angesichts der Wachstumsdynamik auch nicht ausgesprochen hoch. Alle erfolgreichen Digitalisierer brachten in den vergangenen Jahren weit überdurchschnittliche Erträge und ein Ende ist nicht in Sicht. Lediglich steigende Zinsen würden die Kurse temporär drücken wegen der DCF Bewertung, die dann sinkt. Solange genug Wachstum nachkommt, bleibt das eine kleine Kursdelle.

Ich bin guter Hoffnung, dass Wirecard in diesem Jahr bereits neue Höchstkurse erreicht. Nur ein allgemeiner Crash würde das verzögern.

sharedeals war nur etwas zu langsam oder - wer weiß - zu schnell

Wird langsam Zeit, dass man sich selbst das Spektakel zunutze macht.

Ich habe eben jedenfalls nochmal gegen gehalten und aufgestockt. Mal sehen, ob das gut geht.

Hier braucht man einfach nur Geduld - die Hedgefonds treiben den Kurs schon wieder nach oben, sobald sie sich long eingedeckt haben.

Beim Lesen des Quartalsberichtes denke ich, dass hier einiges geht. Seit 5.11. läuft auch der Aktienrückkauf, der den Kurs zusätzlich stützen sollte. Alle Wachstums Kennzahlen sind gut einschließlich Free Cashflow.
https://ir.wirecard.com/websites/wc/English/500/overview.html

Schon wieder negative Berichte in der Presse
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Financial-Times-schiesst-gegen-Wirecard-article21447202.html
Das sieht mir fast so aus, als würde eine Short Offensive über den Jahreswechsel geplant - bei dünnen Umsätzen kann der Kurs vielleicht leichter manipuliert werden.

Wäre erfreulich, wenn es so eintritt. Die erworbenen Wirecard Anteile habe ich alle gehalten, da die Firma für das profitable und schnelle Wachstum spottbillig ist.

Termine zur Berichterstattung rücken näher
22.4. Fertigstellung der KPMG Prüfung
30.4. Veröffentlichung des Geschäftsberichtes 2019 und Pressekonferenz
https://ir.wirecard.com/websites/wc/English/3150/financial-news.html?newsID=1923073
12.5. Bericht zum Q1 2020
https://ir.wirecard.com/websites/wc/English/500/overview.html
Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kurse der Aktie im Vorfeld bereits anziehen.
In Bezug auf Covid-19 ist Wirecard in die Offensive gegangen und offeriert Hilfestellung für Krisen-geplagte Händler
https://www.wirecard.com/de/hilfspaket
https://www.onvista.de/news/aus-der-not-eine-tugend-machen-wirecard-legt-fundament-um-von-coronazeit-zu-profitieren!-343726519


Es ist schon mal gut, wenn der Aktionär für das Unternehmen klappert. Es gibt ja zumindest viele kleine Anleger, die auf das Blatt hören.

Goldman Sachs sieht die Entwicklung bei Wirecard skeptisch
https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=stock&ID=141764
Dahinter steckt der Analyst Mohammed Muawalla
https://www.finanzen.net/analyse/wirecard_neutral-goldman_sachs_group_inc._704835
Der hat auf TipRanks ein eher durchschnittliches Rating
https://www.tipranks.com/analysts/mohammed-moawalla
Ich habe noch in Erinnerung, dass er ca. 2013 empfohlen hatte, aus der Nemetschek Aktie auszusteigen und kurz darauf setzte das Unternehmen zu einem beispiellosen Höhenflug an.

Dafür, dass der Abschluss der KPMG Prüfung verschoben wurde, geht es ja recht gut voran. Ich würde ja Herrn Braun gerne vorschlagen, den Schlussbericht am 27.4. nochmal zu verschieben, um durch mehrere Schritte der Information den Kurs der Aktie stärker nach oben zu treiben. Die Ungewissheit bei Aussicht auf gute Nachrichten ist immer noch der beste Kurstreiber.
https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=stock&ID=141969
Ich freue mich schon auf Kurse über 200 EUR.

Ich denke, dass die Anleger vor allem wegen der Verschiebung der Jahresberichterstattung verprellt sind.
https://ir.wirecard.com/websites/wirecard/English/5110/news-detail.html?newsID=1952851&fromID=1000
The publication of the annual financial statements and the annual press conference will not take place on April 30, 2020. Wirecard will coordinate with the auditors E&Y as quickly as possible when the audit work can be completed, taking into account the Corona-related restrictions and the KPMG report.
Link zum KPMG Bericht
https://www.wirecard.com/uploads/Bericht_Sonderpruefung_KPMG.pdf

Das Wachstum ging im ersten Quartal erst mal weiter
https://ir.wirecard.com/websites/wirecard/German/5110/nachrichtendetail.html?newsID=1963263&fromID=1000
Nach vorläufigen Zahlen hat sich der Umsatz im Konzern um rund 24 Prozent auf 700,2 Mio. EUR (Q1/2019: 566,7 Mio. EUR) erhöht. Der vorläufige operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg im ersten Quartal 2020 um rund 26 Prozent auf 199,2 Mio. EUR (Q1/2019: 158,0 Mio. EUR). Bereinigt um Einmalaufwendungen läge das EBITDA bei rund 204,0 Mio. EUR (+ 4,8 Mio. EUR), was einem Anstieg um 29 Prozent entspricht.
Die vollständige Zwischenmeldung kommt Mitte Juni.

Das wäre auch eine gute Sache für Wirecard
https://www.marketwatch.com/story/banks-win-right-to-liquidate-millions-in-luckin-coffee-stock-owned-by-chairman-2020-06-20
Banks including Credit Suisse Group AG CS, -0.68% have won court orders to liquidate tens of millions of dollars in Luckin Coffee Inc. LK, -3.53% stock owned by embattled Chairman Charles Lu, a development that could weaken his control over the company as a crucial shareholder vote looms.

Mitten in der Nacht ein Offenbarungseid
https://ir.wirecard.de/websites/wirecard/German/5110/nachrichtendetail.html?newsID=1985595&fromID=1000
Immerhin waren die am Wochenende aktiv, um etwas Licht in die Sache zu bringen.

Beendete Einschätzungen von ValueFreak zu Wirecard AG

Wirecard AG

Startkurs
Kursziel
Rendite (%)
145,05 €
185,00 €
7,96 %

Wirecard AG

Startkurs
Kursziel
Rendite (%)
150,00 €
170,00 €
8,53 %