Menü

3 Tools, die Trading mit Kryptowährungen einfacher machen

Für so manch einen ist das Trading von Kryptowährungen eine sehr profitable Sache, während es für andere in einem Totalausfall endet. Um seine finanzielle Gesundheit nicht auf das Spiel zu....

Für so manch einen ist das Trading von Kryptowährungen eine sehr profitable Sache, während es für andere in einem Totalausfall endet. Um seine finanzielle Gesundheit nicht auf das Spiel zu setzen, sollte man auf ein paar wichtige Dinge achten. Es fängt grundsätzlich beim Mindset und dem erforderlichen Know-How an, wichtig ist noch ein sicheres Wallet, eine geeignete Exchange und, um nicht den Überblick zu verlieren, ein Portfolio Tracker. Des Weiteren kann man sich jedoch noch von Tools helfen lassen, die das Trading weiter vereinfachen. Hier sind unsere Top 3 Tools für das Trading von Kryptowährungen.

CoinTracking

CoinTracking ist ein Krypto-Portfolio-Manager, sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Mit CoinTracking kann man seine Trades, Gewinne und Verluste auf allen kompatiblen Börsen automatisch mithilfe einer API-Anbindung überwachen und aufzeichnen lassen. Für Investoren, die viel am Traden sind, ist es besonders nützlich, da sie sich bei Abgabe der Steuererklärung nicht mehr um die Aufzeichnung jeder einzelnen Transaktion kümmern müssen, sondern auf eine Übersicht ihrer Trades zurückgreifen können. Diese Übersicht sollte natürlich sicherheitshalber abgeglichen werden. Die Nutzung von CoinTracking ist kostenpflichtig, zugänglich ist es per Webseite oder auch über die App.

CoinTracking – Trading von Kryptowährungen

TradeSanta

TradeSanta ist eine kostenlose Cloud-basierte Trading Software, mit der man mithilfe eines Bots automatisierten Handel von Kryptowährungen betreiben kann. Als Anfänger kann man sich simple Long und Short Strategien aussuchen, nach denen der Bot handeln soll. Man muss ihn lediglich via API Verbindung mit der gewählten Exchange verbinden und dort etwas Guthaben deponieren, und schon kann es losgehen. Selbst ein kleiner Betrag wie 70 $ ist für den Anfang eine gute Startmöglichkeit. Für erfahrene Nutzer mit etwas Hintergrundwissen im Bereich Trading und Programmierung gibt es noch diverse andere Möglichkeiten, um den Bot zu modifizieren.

TradeSanta – Trading von Kryptowährungen

Coinigy

Coinigy soll das professionelle Trading von Kryptowährungen erleichtern. Dafür hat man eine Plattform geschaffen, von der man mit nur einem Konto hunderte von Kryptowährungen auf über 40 Börsen handeln kann. Man erhält Echtzeit-Marktupdates, Kurse, Indikatoren und Chartmetriken von diversen Kryptobörsen, auf denen man traden kann. Das Unternehmen mit Sitz in Milwaukee, USA, bietet drei verschiedene Mitgliedschaften an. Es fängt bei einem kostenlosen Account an und geht bis hin zu einer API Pro Entwickler Mitgliedschaft für 99,99 $ im Monat.

Coinigy – Trading von Kryptowährungen

Kryptowährungen kannst du außerdem auf BinanceCoinbase oder eToro kaufen. Hier geht es zu unserem ->Starterkit.

Folge uns auf Twitter,  InstagramFacebook,  Steemit und tritt unserem Telegram News Kanal oder Newsletter bei.

Du würdest diesen Artikel gerne kommentieren? Dann tritt einfach unserer Telegram Diskussions-Gruppe bei. Zudem haben wir auch eine Trading-Diskussions-Gruppe!

Disclaimer: Dieser Artikel sollte in keinster Weise als Anlageberatung für den Kauf von Kryptowährungen dienen. Er ist keine Kauf- bzw. Nutzungsaufforderung. Der Krypto-Markt ist voll von Überraschungen und überbewerteten Assets. Man sollte immer seine Nachforschungen anstellen, bevor man mit den Investitionen beginnt. Bitte investiert niemals mehr, als ihr verkraften könnt zu verlieren!


Quelle cryptoticker.io

Like: 0
Teilen

Kommentare