Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Erstellt von DrMabuse 

Politik

Respektiert bitte andere Meinungen und seid freundlich zueinander.

Interview mit dem litauischen Ex-Staatschef Vytautas Landsbergis: 
„Deutschland gleitet ein drittes Mal in den Sozialismus ab“
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/litauens-ex-staatschef-landsbergis-deutschland-gleitet-ein-drittes-mal-in-den-sozialismus-ab/
Interessant sind seine Ausführungen zum Thema Russland, daß im Moment hier im Forum heiß diskutiert wird. Die Deutschen sollten bei diesem Thema auf gar keinen Fall blauäugig sein, Russland ist eine Hegemonialmacht und wird es immer bleiben. Gute Beziehungen sind wünschenswert, aber man sollte sich nicht in Abhängigkeiten begeben.

Bundesbank fordert Rente mit 69
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bundesbank-fordert-rente-mit-69-bis-2070-a-1292546.html
Für Leute, die wirklich noch körperlich in den Fabriken arbeiten, finde ich das aber etwas weltfremd.

Junker spricht gegen Nationalismus in seiner Abschiedsrede
https://www.sueddeutsche.de/politik/juncker-brexit-europaparlament-1.4651038

Scherzanzeige: „Mietendeckel kommt zu spät“ – SPD-Parteizentrale bei eBay im Angebot
https://www.welt.de/wirtschaft/article202661226/Willy-Brandt-Haus-SPD-Parteizentrale-steht-bei-eBay-zum-Verkauf.html
SPD-Parteizentrale-in-der-berliner-Wilhe-4.jpg 211.64 KB

"
Der Auszug der altehrwürdigen Arbeiterpartei sei zum 31. Dezember geplant. Danach geht es für die Sozialdemokraten „in ein 1-Zimmer-Appartment“, weshalb die Kreuzberger Immobilie zu Jahresbeginn „besenrein übergeben“ werden könne, heißt es im Spaß-Inserat weiter. „Das Gebäude wird wegen politischer Bedeutungslosigkeit der Partei und massiven Personalabbaus nicht mehr benötigt.“

ValueFreak schrieb: 
Bundesbank fordert Rente mit 69
https://www. spiegel. de/wirtschaft/soziales/bundesbank-fordert-rente-mit-69-bis-2070-a-1292546. html
Für Leute, die wirklich noch körperlich in den Fabriken arbeiten, finde ich das aber etwas weltfremd

@ValueFreak 
das Problem, wenn die Leute kein Vermögen aufbauen schafft es das Umverteilungsverfahren  der Renten nicht mehr sie zu bezahlen. Ergo länger Arbeitszeit. Man arbeitet bis kurz vor dem Ende. Eine so sinnlose Politik wie die des Hr. Scholz trägt bei so etwas auch dazu bei. Er unterscheidet sich hier in seiner Politik kaum von seinem Vorgänger. Dabei wird den Leuten die schwarze Null ja durch die geringen Zinskosten für Schulden praktisch geschenkt und ist keine Leistung an sich.  

Wenn die SPD kleiner wird so schrumpfen dann auch die parteipolitischen Karrieristen zum Glück weg, weil sie nicht mehr gewählt werden. 

Kommunalpolitisch ist die SPD nach wie vor wichtig. 

Bundes politisch gibt es dann wirklich eine Reduktion auf die Überzeugungstäter (andere werden kaum an die Spitze kommen), die wir ja 150 Jahre lang hatten und dann geht es wieder aufwärts. 

Es ist auch nicht so dass wir keinen Sozialstaat mehr bräuchten oder andere Parteien hätten die diese Lücke schließen könnten. Die SPD hat Ihn mal im Godesberger Programm auf der Agenda gehabt bis Schröder kam. Von Schröder als Kanzler muss sie sich heute noch erholen.    

Cum-Ex Prozess - mangelhafter Eingriff des Gesetzgebers und skrupellose Anleger
https://www.zeit.de/news/2019-10/29/zeuge-im-cum-ex-prozess-staat-selbst-foerderte-steuerdeals

Etwas Gutes für die Umwelt und das Klima tun? 
Das soll schon bald auch über den Kauf von neuen, besonderen Bundesanleihen möglich sein, sagt Finanzminister Scholz. 
Menschen, die dem deutschen Staat Geld leihen wollen, sollen ab dem nächsten Jahr nicht nur die klassischen Bundesanleihen kaufen können, sondern auch Umwelt-Bundesanleihen. 
Einen höheren Zinssatz für die Umwelt-Anleihen will Scholz aber nicht ausgeben.
Stattdessen sollen die Umwelt-Anleihen genauso verzinst sein wie die klassischen Bundesanleihen, "sind aber öko", führte Scholz aus. Die neuen Umwelt-Anleihen sollen entsprechend der marktüblichen Zinsbildung unterliegen. "Der Zins bildet sich am Markt", sagte Scholz im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung:
Gut ein Viertel der ausstehenden Staats- und Unternehmensanleihen mit einem Marktwert von 14 Billionen Dollar weisen inzwischen Negativ-Renditen auf. Sämtliche vom deutschen Staat ausgegebene Anleihen rentieren im Minusbereich. Das heißt: Die Anleger leihen dem Schuldner Geld und zahlen ihm dafür noch eine Art Gebühr.
Die Negativzinsen der Bundesanleihen drücken auch den Zins auf Spareinlagen. Laut der FMH-Finanzberatung bekommen Anleger etwa für eine Festgeldanlage von 10.000 Euro über zehn Jahre nur noch Zinsen zwischen 0,1 und 1,25 Prozent. Damit bleibt dem kleinen Anleger im festverzinslichen Bereich nichts mehr, wo er sein Geld – nach Abzug der Inflation – gewinnbringend anlegen könnte.
Neben der Vorstellung seines Bundesanleihen-Plans äußerte sich Scholz in dem Gespräch mit der Zeitung auch zu seiner Karriere: Demnach sieht er sich als möglichen nächsten Kanzlerkandidaten seiner Partei. Mehrere SPD-Spitzenpolitiker würden in Umfragen gut bewertet, "auch ich stehe ziemlich weit vorne", sagte Scholz der SZ.

Na dann: Prost Mahlzeit!
 
 
 

Neues vom Wirtschaftsminister Altmaier: 

https://www.rtl.de/cms/peter-altmaier-nach-sturz-viel-glueck-gehabt-haette-auch-schlimmer-ausgehen-koennen-4429635.html

Besuch der Regierung in Indien
https://www.faz.net/2.1677/merkel-in-indien-mit-modi-auf-den-wegen-gandhis-16462941.html
Hier ist eine komplette Liste der im Artikel erwähnten 7 Todsünden der modernen Gesellschaft
  1. Reichtum ohne Arbeit.
  2. Genuss ohne Gewissen.
  3. Wissen ohne Charakter.
  4. Geschäft ohne Moral.
  5. Wissenschaft ohne Menschlichkeit.
  6. Religion ohne Opfer.
  7. Politik ohne Prinzipien.

Wer von Euch hat ein Elektroauto und wie seid Ihr damit zufrieden?

https://www.n-tv.de/politik/Das-bedeutet-der-Autogipfel-Eine-Ubersicht-article21373927.html

Dexita schrieb: 
Wer von Euch hat ein Elektroauto und wie seid Ihr damit zufrieden?

https://www
. n-tv. de/politik/Das-bedeutet-der-Autogipfel-Eine-Ubersicht-article21373927. html

vielleicht ist die Frage in einem der Umweltthemen-Blogs besser aufgehoben?

https://www.manager-magazin.de/politik/artikel/ray-dalio-die-welt-ist-verrueckt-geworden-a-1295138.html

Ray Dalio prangert die Niedrigzinspolitik an....

Ökonom Daniel Stelter: Die „Schwarze Null“ ist keine Leistung, sondern eine Lüge und eine große Dummheit

Stelter zur Fokussierung auf die Elektromobilität der deutschen Automobilindustrie: Wir drehen der deutschen Autoindustrie den Saft ab

"Dr. Daniel Stelter (Twitter: @thinkBTO) ist Makroökonom und Strategieberater. Gründer des auf Strategie und Makroökonomie spezialisierten Diskussionsforums "Beyond the Obvious". Als Autor zahlreicher Expertenbeiträge und Sachbücher (unter anderem: Das Märchen vom reichen Land liefert er einen unverstellten Blick auf die wirtschafts- und finanzpolitischen Fragen unserer Zeit."

Du darfst an dieser Diskussion nicht teilnehmen. Bei Fragen wende dich bitte an den Autor der Diskussion.
{:page=>"8", :per=>20, :last=>nil, :count=>461}