Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Erstellt von ValueFreak

Wirecard AG diskutieren

Wirecard AG

WKN: 747206 / Symbol: WRCDF / Name: Wirecard / Aktie / Kommerzielle Dienstleistungen

115,10 €
-1,41 %

Geschrieben am 22.11.18
Einschätzung Buy
Kursziel 160,00
Veränderung

SecteurServices d'assistance aux entreprises Agenda 10/04 Publication de résultats



Augmentation de 44% depuis le début de l'année

L'action Wirecard a clôturé l'année 2017 à un prix de 93,07 EUR et se négocie actuellement à environ 135 EUR.  Avec cette augmentation de la valeur de plus de 40 euros par action, le papier gagné 44% depuis le début de l'année, ce qui fait que le leader est incontestable de l'indice avancé allemand.




métier
Logo Wirecard
Wirecard figure parmi les principaux fournisseurs mondiaux de solutions et de services de traitement des paiements électroniques et de la gestion des risques liés aux opérations financières. Le CA (avant éliminations intragroupe) par activité se répartit comme suit:
- développement de solutions de paiement en ligne et de gestion de risques (68,4%);
- développement de solutions de traitement des transactions bancaires et des cartes de crédit (31%): à destination des particuliers et des entreprises;
- prestations d'assistance téléphonique et de gestion des centres d'appels (0,6%).
La répartition géographique du CA est la suivante: Europe (51,4%), Asie-Pacifique (39,6%), Amérique et Afrique (9%).

Nombre d'employés  : 4 449 personnes.



Geschrieben am 07.12.18
Einschätzung Buy
Kursziel 190,00
Veränderung

übertriebener abverkauf, verstärkt durch bilanzfälschungsvorwürfen

in der zweiten liga stieg und stieg die aktie... in der ersten liga haben die zocker den wert ins vesier genommen.... obwohl die ziele für 2019 erhöht wurden sackte der kurs ab...... die online-zahlungen werden weiter steigen....davon wirecard provitieren.....


Update: 16.03.2019

als ich die einschätzung im dezember 2018 gestartet habe, bin ich rein vom potential ausgegangen. zwischenzeitlich ist eine weitere attacke auf wirecard erfolgt, wie bereits 2016 ist Dan McCrum von financial time der initiator der beschuldigungen. damals habe ich nicht investiert, weil ich dadurch auch verunsichert war, könnte ja was wahres dran sein. dann habe ich wdi aus den augen verloren, aber im dezember wieder endeckt und investiert. mit erfolg, bis zu dem tag, als die erste angriffswelle des journalisten kam, wieder bilanzfälschung, geldwäsche..etc... basierend auf dem angeblich intransparenten system. dass war für mich der startschuss, extrem in wdi zu investieren.

ein bericht eine anwaltskanzlei R&T wird von allen  sehnsüchtig erwartet. sie soll bald erscheinen, wie auch die bilanzzahlen zum 04.04. veröffentlicht werden.


für mich daher ein klarer kauf, trotz aller unkenrufe von bashern und weiteren berichten von Dan McCrum und Fraser Perring -Verfasser des Zatarra-reports 2016, gegen ihn wurde in diesem zusammenhang haftbefehl erlassen, die immer wieder auf wirecard schiessen, um den kurs weiter zu drücken. Sicher bin ich nicht allwissend, aber ich bin auf seiten des unternehmen, und jeder muss dies für sich selbst verantworten, ob er den unbewiesenen behauptungen glaubt oder den aussagen des vorstandes. für die shortseller geht es um zwei- wenn nicht dreistelligen millionengewinne oder verluste.


nachdem markus braun am 08.03. einen eigentlich nichtssagenden tweet letzte woche freitag veröffentlichte, der aber viel raum für interpretation lies, stieg der kurs von 116,-- bis zum 12.03 morgens auf 136,50 €, um dann einen bericht von dem wallstreet journal lesen zu können, wo wieder unsicherheit, geweckt wurde, seltsam ist, dass der verfasser Paul J. Davies ebenfalls bei der financial times journalist war. Dan McCrum, der bisher nichts mehr veröffentlicht hatte, erhob wieder vorwürfe gegen wirecard. Also wer risiko mag, wie ich, wägt ab....

Geschrieben am 08.02.19
Einschätzung Sell
Kursziel 40,00
Veränderung

mthimm stimmt der Sell-Einschätzung von Scontoman zu

mthimm stimmt am 08.02.2019 der Sell-Einschätzung von Scontoman mit dem Kursziel 80€ zu.
Überschrift: Strong Sell Wirecard, vollkommen überbewertet


Ich kann dem nur zustimmen. Ich verstehe nicht, worin das Geschäftsmodell bestehen soll. Geschenkkarten und Zahlungsdienstleistungen? 


Dem Geschenkkartenmarkt unterstelle ich überhaupt kein Wachstumspotential, schon jetzt erschliesst sich mir der Sinn nicht ganz. 


Im Bereich Zuahlungsdienstleistungen: Google Pay und Apple Pay unterstützen zunehmend Kreditkarten auch deutscher Institute. PayPal wird von Google Pay ebenfalls unterstützt und stellt ebenfalls eine virtuelle Kreditkarte zur Verfügung.  Worin besteht der Marktvorteil von Wirecard als Zahlungsdienstleister? Worin besteht der Mehrwert der Partner von Wirecard und wieviel ist der wert?


Ich habe den Eindruck, dass Wirecard nur noch eine zusätzliche Firma ist die sich in die Wertschöpfungskette einsortiert werden soll, weil sie mitverdienen will. Wer bezahlt das? Ich kenne niemanden der sich boon installiert hat und etliche die Goggle Pay und PayPal oder Google Pay und ihre eigene Kreditkarte haben und dies auch einsetzen.


Aus meiner Sicht versucht Wirecard mit dem identischen Geschäftsmodell einen übermächtigen Marktchampion zu besiegen. Das kann nicht gehen.


Es wäre zu begrüßen, wenn sich eine Konkurrenz zu PayPal etablieren könnte, da PayPal amerikanischem Recht unterliegt und die ameriknaische Exekutive den Zahlungsverkehr fallweise blockieren kann. Bei Wirecard sehe ich diese Chance nicht.

Geschrieben am 21.02.19
Einschätzung Buy
Kursziel 150,00
Veränderung

SecteurServices d'assistance aux entreprises Agenda 04/04 Publication de résultats



Logo Wirecard
Wirecard figure parmi les principaux fournisseurs mondiaux de solutions et de services de traitement des paiements électroniques et de la gestion des risques liés aux opérations financières. Le CA (avant éliminations intragroupe) se répartit comme suit:

- développement de solutions de paiement en ligne et de gestion des risques (68,4%);

- développement de solutions de traitement des transactions bancaires et des cartes de crédit (31%): à destination des particuliers et des entreprises;

- prestations d'assistance téléphonique et de gestion des centres d'appels (0,6%).

La répartition géographique des avant-premières intragroupe est la suivante: Europe (51,4%), Asie-Pacifique (39,6%), Amérique et Afrique (9%).


Nombre d'employés

 : 4 449 personnes.



Geschrieben am 06.03.19
Einschätzung Buy
Kursziel 230,00
Veränderung

Wirecard und die China-Connection

stratec stimmt am 06.09.2018 der Buy-Einschätzung von Traumtanz mit dem Kursziel 230€ zu.
Überschrift: Traumtanz stimmt der Buy-Einschätzung von Bolero3 zu wirecard zu.

Der Dax-Aufsteiger hat sich im Billionen-Markt des bargeldlosen Bezahlens bereits ein Türchen nach China geöffnet. Chinesische Touristen können die Dienste des deutschen Konzerns auf Auslandsreisen nutzen, und sie tun das ausgiebig. Wirecard integriert derzeit chinesische Bezahlmethoden wie Alipay in Ländern in ganz Europa. Dazu gehören zum
Beispiel Geschäfte von The Body Shop in Großbritannien, Swarovski in Österreich oder Rossmann in Deutschland. Ob Wirecard derzeit seine Bezahldienstleistungen auch innerhalb Chinas einsetzen kann, ist derzeit noch Zukunftsmusik.
Die Kooperation mit Alipay und WeChat für Touristen im europäischen Ausland könnte aber ein wichtiger Schritt in diese Richtung sein.







Geschrieben am 18.03.19
Einschätzung Buy
Kursziel 165,00
Veränderung

SecteurServices d'assistance aux entreprises Agenda 04/04 Publication de résultats



Logo Wirecard
Wirecard figure parmi les principaux fournisseurs mondiaux de solutions et de services de traitement des paiements électroniques et de la gestion des risques liés aux opérations financières. Le CA (avant éliminations intragroupe) se répartit comme suit:

- développement de solutions de paiement en ligne et de gestion des risques (68,4%);

- développement de solutions de traitement des transactions bancaires et des cartes de crédit (31%): à destination des particuliers et des entreprises;

- prestations d'assistance téléphonique et de gestion des centres d'appels (0,6%).

La répartition géographique des avant-premières intragroupe est la suivante: Europe (51,4%), Asie-Pacifique (39,6%), Amérique et Afrique (9%).


Nombre d'employés

  : 4 449 personnes.



Geschrieben am 01.04.19
Einschätzung Buy
Kursziel 175,00
Veränderung

klarer kauf

letztes jahr hätte wdi fast die 200 € übersprungen, aber die daxaufnahme hat dieses zunichte gemacht und gewinnmitnahmen setzten ein. wie sich die allgemeine stimmung ebenfalls auf den kurs negativ auswirkte. der kursverfall fand sein ende im november 2018. anfang januar 2019 stieg der kurs rapide an. ob hier im vorfeld sich die anleger mit aktien eindeckten, die ende januar am tag der q4 zahlen, diese wieder verkauften und wohlmöglich leerverkäufe tätigten, weil der erste diffamierende artikel des allseits bekannten dan mccrum der ft erschien, wie in 2016 erfolgte die berichterstattung in der zeit, wo die unternehmen ihre jahresabschlüsse erstellen und prüfen lassen und somit wenig zeit für gegenwehr haben.


2016 bin ich nicht eingestiegen, weil."wo rauch ist, ist auch feuer" mich davon abgehalten hat....diesemal bin ich "all in" und das warten hat nun ein ende. gestern lief das lv-verbot der bafin aus. es wurde, wie erwartet, nicht verlängert. dienstag ist die aktie wieder "zum abschuss" frei gegeben.  es könnten eventuell ein bis zwei heisse tage werden, dann kommen die bilanzzahlen 2018 und der dazugehörigen pressekonferenz. die zahlen sollen gut bis sehr gut sein.


wie wird der markt reagieren? was werden die shortseller machen? und schon am 08.05.2019 kommen die q1 zahlen, die wohlmöglich schon besser sein könnten, als prognostiziert. mitstreiter adyen wird derzeit mit einem kgv 111 bzw. 670 € bewertet. wdi zur zeit kgv 38 oder 119 € basis vorläufiges ergebnis 2018. auf dieser basis bei einem kgv von 50 liegt mein ziel bei 150,-- €.


sollte das wachstum sich so entwickeln, wie wdi erwartet: 2025 soll der gewinn ca 3,3 mrd. € / 26,70 € je aktie betragen. bei kgv von 20 beträgt der aktien kurs 534,00€!!


update: 21.05.2019


die anschuldigungen seitens der ft sind nicht bewiesen worden, langsam kehrt in den köpfen der anleger wieder die reinen zahlen ind den vordergrund. gestern und heute konnten kreuzwiderstand und die 200 tagelinie nach oben hin verlassen....




Die Aktie hat in den letzten Tagen der Börsenschwäche nachgegeben. Am Mittwoch kommt der Quartalsbericht und ich erwarte positive Signale, die dem Kurs wieder Auftrieb geben könnten.

Findest du Wirecard nicht langsam überbewertet?

In der Regel wird Wachstumswerten ein KGV von 20 zugestanden. Wirecard wächst sehr dynamisch und steht bei KGV 35 - meiner Meinung nach nicht zu teuer. Das angemessene KGV steigt auch bei niedrigen Zinsen - das ist ein Effekt der DCF Bewertung.

Warte trotzdem auf die nächste short Attacke und kaufe dann :-). 

Ich habe Wirecard bei 165€ damals verkauft und denke immer noch, es war eine richtige Entscheidung!

Die Aktie nimmt jetzt Schwung für morgen

im Vergleich zu anderen Wettbewerbern u. a. Square, Aden moderat bewertet. 
Weiteres Potential durch Softbank-Beteiligung und Kooperation mit Softbank-Unternehmen. 

jetzt ist es Zeit. Die werden weiter wachsen, denn elektr. Zahlungs- und Risikomanagementsysteme werden in Zukunft immer mehr Bedeutung gewinnen.

Wirecard ist ein guter Wert um bei diesem Langfrist Trend zu Bargeldlos dabei zu sein.

vielleicht bedauere ich es ja irgendwann ausgestiegen zu sein, aber bis jetzt noch nicht...bleibe bei Mastercard - Paypal evtl Teilverkauf...dieses System läuft weniger gut.

Wirecard ist auch Aufsteiger und Trendaktie und damit von den Kartenfirmen vor der Korrektur mit am teuersten bewertet (vorher 42 KGV jetzt KGV 33 nach Korrektur im Sommerloch lt. Onvista).
https://www.onvista.de/aktien/Wirecard-Aktie-DE0007472060

American Express ist momentan bei den günstigeren (wächst wahrscheinlich auch langsamer bei KGV 14,75).
https://www.onvista.de/aktien/American-Express-Aktie-US0258161092

Stabilität in der  Korrektur gab es bei Mastercard.
https://www.onvista.de/aktien/Mastercard-Aktie-US57636Q1040

Einen wirklich schönen Chart gab es bei Paypal
https://www.onvista.de/aktien/Paypal-Aktie-US70450Y1038

oder Visa
https://www.onvista.de/aktien/Visa-Aktie-US92826C8394

Wirecard ist da noch vor Paypal der Wert mit dem dynamischsten Wachstum - beide profitieren sehr stark von der Zunahme des Online Handels. Mit dem aktuellen KGV sehe ich Wirecard eher als preiswert an.

ich war lange sehr positiv für Paypal, jetzt ist da viel Konkurrenz im Feld, Amazon Pay, Apple Pay, die Karten sowieso...und Paypal macht immer mehr zicken und ist anfällig für Probleme....ich bekomme immer wieder sehr gut gemachte Phishing Mails von "PayPal" Betrügern...es lief lange gut, aber ich weiss nicht, ob das Modell nicht langsam ausläuft...

Du darfst an dieser Diskussion nicht teilnehmen. Bei Fragen wende dich bitte an den Autor der Diskussion.
{:page=>"2", :per=>20, :last=>nil, :count=>72}