Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Heibel-Ticker PLUS Update: DocuSign verkaufen, TUI & BVB kaufen


image.png 26.33 KB


Liebe Börsenfreunde,

Das Mainzer Unternehmen BioNTech hat soeben erfreuliche Studienergebnisse zur Covid-Imfstoffentwicklung bekannt gegeben: Eine erste Zwischenanalyse zeige, dass der Impfstoff zu 90% effektiv vor Covid_19 schützt. 43.538 Studienteilnehmer waren beteiligt und es seien keine nennenswerten, negativen Nebenwirkungen aufgetreten. Hier die Pressemitteilung: https://investors.biontech.de/news-releases/news-release-details/pfizer-and-biontech-announce- vaccine-candidate-against-covid-19

Man werde in der dritten Novemberwoche endgültige Ergebnisse veröffentlichen und könne im Falle der angestrebten beschleunigten Zulassung noch im laufenden Jahr 50 Mio. Impfdosen und im Jahr 2021 sogar 1,3 Mrd. Impfdosen herstellen. BioNTech hat sich mit Pfizer zusammen geschlossen. So konnte die von BioNTech gefundene Lösung schnell in die aufwendige 3. Testphase überführt werden, und Dank der Pfizer-Infrastruktur kann nun auch so viel Impfstoff produziert werden, wie von kaum einem anderen Unternehmen.

Die überraschende Meldung ist also in vielerlei Hinsicht eine positive Überraschung: Zum einen war es nach Meinung vieler Impfstoffexperten nur eine frage der Zeit, wann ein Impfstoff gefunden werden könne. Man hatte sich jedoch auf mehrere Iterationen eingestellt, um die Effizienz mit realen Daten letztlich auf das gewünschte Niveau zu bekommen. Dies ist nun schon im ersten Anlauf gelungen und somit viel früher, als erwartet. Zudem hat man sich auf Nebenwirkungen eingestellt, die ebenfalls Iterationen hätten erfordern können. Doch offensichtlich gibt es bislang keine nennenswerten Nebenwirkungen. Und zum Dritten ist die BioNTech/Pfizer Kombination gerade diejenige Kombination, die in kürzester Zeit die größte Menge an Impfstoff produzieren kann. Das wusste man bereits vorher. Dass nun aber gerade dieser Ansatz bereits so positive Ergebnisse zeigt, ist somit eine dreifach positive Überraschung.

Der DAX notiert aktuell mit 6% im Plus. Gesundheitsaktien tragen ein dickes Minus: Shop Apotheke -15%, Qiagen Labormaterial -14%, Sartorius -13%, Drägerwerl Beatmungsgeräte -8%.

Auch die vermeintlichen Corona-Gewinner notieren dick im Minus: TeamViewer -12%. Delivery Hero -5%, Hello Fresh -18% und Zalando -15%.

Auf der anderen Seite ist so ziemlich die gesamte Wirtschaft, die gesamte DAX-Familie angesprungen. Je schlimmer die Corona- Probleme, desto größer der heutige Kurssprung: ETS Eventim +31%, Fraport +28%, Lufthansa +24%, …

In unserem Portfolio ist DocuSign um 7% eingebrochen. Ich finde das Unternehmen toll und denke, dass die Aktie in ein oder zwei Jahren deutlich höher stehen wird. Doch derzeit schwingt die Stimmung heftig um und ich möchte nicht, dass wir da unter die Räder geraten. Aktuell notiert die Aktie noch leicht über unserem Kaufkurs. Ich würde die Position heute auflösen.

Tui und den BVB würde ich hingegen jetzt ins Portfolio holen. Die beiden Aktien sind zwar bereits um 17% bzw. 10% resp. Angesprungen. Doch ich denke, das ist der Auftakt für eine lange anhaltende Erholungsbewegung bei diesen Corona- Verlierern.

TUI AG

  • WKN: TUAG00
  • ISIN: DE000TUAG000
  • Kurs aktuell 4,10 EUR (Xetra 13:44 Uhr)
  • Kaufen

BVB Borussia Dortmund

  • WKN: 549309
  • ISIN: DE0005493092
  • Kurs aktuell 5,14 EUR (Xetra 13:45 Uhr)
  • Kaufen

Weitere Updates und Empfehlungen enthalten Sie im Heibel-Ticker Abo. Dies können Sie über 6 Wochen für 20 Euro inklusive aller PLUS-Funktionen wie E-Mail-Updates, Express-SMS und Zugang zum Kundenbereich mit allen bisherigen und zukünftigen PLUS Ausgaben und Updates testen: heibel-ticker.de

Take Share,

Ihr Börsenschreibel Stephan Heibel

Chefredakteur und Herausgeber des Heibel-Ticker

Borussia Dortmund Aktie

6,32 €
0,48 %
Einen Gewinn von 0,48 % verzeichnet heute die Borussia Dortmund Aktie.
Durchaus positiv bewertet unsere Community derzeit Borussia Dortmund mit 10 Buy-Einschätzungen und 2 Sell-Einschätzungen.
Dadurch ergibt sich bei einem Kursziel von 7,00 € ein leicht positives Potenzial von 10,85 % im Vergleich zum aktuellen Kurs von 6,32 € bei Borussia Dortmund.
Like: 0
Teilen
Ich bin als Börsenprofi seit über 20 Jahren erfolgreich als Börsenbrief Autor aktiv. Ich gebe mit meinem Heibel-Ticker einen wöchentlichen Einblick in die aktuelle Finanzwelt. Privatanleger profitieren von meinen verständlichen Analysen, fundierten Kenntnissen und meiner unabhängigen Meinung. Ich analysiere international, biete diversifizierte Empfehlungen und arbeite stets aktuell und druckfrisch.

Mein Heibel-Ticker ist stark diversifiziert und bietet Informationen von Gold & Anleihen über den Dividendenbereich hin zu Wachstumsaktien und Spekulationen. Alle relevanten Regionen unserer Erde betrachte ich, ein leichter Schwerpunkt liegt auf Deutschland und den USA. Meine Risikoneigung reicht von konservativ bis spekulativ. Alle Wirtschaftsbereiche und Branchen werden beachtet.

Für mich ist es wichtig, dass meine Leser die Finanzwelt und deren Einfluss auf die Aktienbörse verstehen. Nur so können frühzeitig neue Trends erkannt werden und die Vermögensanlage entsprechend angepasst werden. Als Diplom-Volkswirt durchleuchte ich die komplizierten Zusammenhänge so lange, bis ich eine schlüssige und leicht verständliche Erklärung gefunden habe.

Ich zeichne mich durch meine Vernetzung innerhalb der Branche sowie direkten Kontakt mit meinen Lesern aus. Ich kenne ihre vielfältigen Probleme und Fragen und liefere gezielt Lösungen und Antworten. Meine Kunden danken mir dies mit langfristiger Treue. Für einen ersten Einblick in den Heibel-Ticker kann das 6-wöchige Schnupperabo genutzt werden.



Kommentare

sharewise, machs günstiger