Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.
Kurs
Kursziel
5,71 €

5,71 €

1,86 %
0,105
1,86 %
8,00 €

8,00 €

 
07.05.21 / Tradegate WKN: 549309 / Name: BVB / Aktie / Hotels & Unterhaltung / Small Cap /
Neueste Einschätzungen
7,00 €
26.04.21
buy
-
23.02.21
buy
6,30 €
20.02.21
buy
8,00 €
25.01.21
buy
-
03.01.21
buy
-
11.11.20
buy
Deine Einschätzung

Borussia Dortmund Aktie

Aufwärts geht es heute für die Borussia Dortmund Aktie mit einem Gewinn von 1,86 %.
Durchaus positiv bewertet unsere Community derzeit Borussia Dortmund mit 9 Buy-Einschätzungen und 2 Sell-Einschätzungen.
Bei einem Kursziel von 8,00 € ergibt sich ein positives Potenzial von 40,23 % für Borussia Dortmund im Vergleich zum aktuellen Kurs von 5,71 €.
Die nächsten Jahre beinhalten für die Aktie Borussia Dortmund laut der Community sowohl positive als auch negative Aspekte. 3 Nutzer werten das Kriterium "Markt in der Zukunft" als Plus Punkt für die Borussia Dortmund Aktie . Das Thema "EBIT Wachstum" wird allerdings als potentielles Problem betrachtet.

Was spricht für und gegen Borussia Dortmund in den nächsten Jahren?

Pro
3
Zukunftsorientiertes/stabiles Geschäftsmodell
3
Bekannte Marke
2
Fähiges Management
Kontra
2
EBIT Rückgang/Stagnation erwartet
2
Umsatzrückgang > 20% pro Jahr erwartet
1
Niedrige EBIT Marge im Branchenvergleich

Rendite von Borussia Dortmund im Vergleich

Wertpapier Veränderung (%) 1W 1M 1J YTD 3J 5J
Borussia Dortmund 1,86 % -2,73 % 8,87 % -14,53 % 4,58 % 2,61 % 42,66 %
Parken Sport 1,80 % 2,73 % 11,33 % 12,44 % 19,70 % 9,71 % 34,96 %
AS Roma SpA -0,90 % 20,59 % 15,25 % -16,99 % 5,35 % - -
Juventus Football Club SpA 1,52 % 0,82 % -7,34 % -22,99 % -10,31 % - -

Kommentare

Einschätzung Buy
Rendite (%) -3,47 %
Kursziel 7,00
Veränderung
Endet am

In den vergangenen Jahren hatte ich mehrfach Borussia Dortmund als Sommerwette. Im Durchschnitt recht erfolgreich.
These: In der Ruhe der Sommerpause wird vielen Fans und Investoren der fundamentale Wert und das Potential von Borussia bewusst. Der Mangel an Neuigkeiten in Form von spielen könnte auch eine Rolle spielen in dem Sinn, dass sich Fans und fernere Freunde ersatzweise Aktien kaufen. Der Kurs von Borussia ist in der Sommerpuase häufig angestiegen.
In der Saison hingegen gibt es nicht nur Siege, sondern auch Niederlagen und Enttäuschungen, im Wochentakt. Eine Ligaentwicklung, die nicht mit den Träumen aus der Sommerpause mithält, führt zu Verkäufen. Der Kurs von Borussia innerhalb der Saison schwächelt häufig.

Ich halte Fußballaktien für schlechte Langzeitinvestments, aber ich halte die BVB-Aktie, sofern die Randbedingungen stimmen, für eine gute Saisonaktie für eine Sommerwette. 

Für diesen Sommer denke ich, dass die Randbedingungen wieder stimmen.
- Ein Hauptproblem der letzten Saison war Corona. Bis zum Beginn der nächsten Saison sollte Corona so weit wieder im Griff sein, dass wieder Zuschauer in die Stadien dürfen. Und sei es mit Impfnachweis. Das wird sich im Sommer klären und sollte die Stimmung heben.
- Borussia steht gereade unter einem ChampionsLeague-Platz. Diese ist nicht eingepreist. Falls sie doch die CL erreichen, wäre das ein guter Joker. 
- Borussia steht im Halbfinale des DFB-Pokal, und hat mit dem Zweitligisten Holstein Kiel einen dankbaren Gegner. Ich rechne also mit einem Einzug ins Finale. Ob sie dort gegen den CL-Teilnehmer RB Leipzig eine Chance haben, will ich nicht beschwören, aber die Europaliga sollte ihnen sicher sein, weil RBL in die CL geht. 
- Der letzte und m.E. wichtigste Aspekt: Borussia hat sich früh genug gegen die spektakulär gescheiterte Super League ausgesprochen, obwohl ihnen ein fester Platz versprochen wurde. Dieses Ligascheitern dürfte einige europäische Schwergewichte noch länger beschäftigen, aber Borussia einen dauerhaften Sympathiezuschlag geben. 
- Borussiahat in den letzten Jahren gut gewirtschaftet, die Schulden vor Corona lagen bei nur etwa 20 Mio€. Diese sind natürlich deutlich um geschätzt 100 Mio€ angestiegen, aber das erschüttert Borussia nicht in der Substanz. Einige andere Vereine hingegen waren schon vor Corona bis an die Halskrause verschuldet, und die zusätzlichen Corona-Schulden schmerzen richtig. Ich denke, eine Hoffnung auf Teilentschuldung war ein großer Treiber der Super-League-Planungen-aber für Real & Co ist diese Hoffnung auf Teilentschuldung schnell geplatzt. 
Jetzt rechne ich damit, dass solche Vereine kleinere Brötchen backen müssen und etwas zurückhaltender bei teuren Neuverpflichtungen sein müssen, Borussia kann mit seinem Etat besser bei den europäischen Topclubs mithalten. 
- Die UEFA-Diskussionen über eine veränderte CL helfen den starken Clubs und damit auch dem BVB. Aber ich erwarte mir davon nicht übermäßig viel, weil es erst ab 2024 oder so zählt.

Prognose (bei Kurslevel 5,90€): Falls Borussia die CL nicht errecht, erwarte ich bis September einen Kurs über 6€
Falls Borussia die CL doch noch erreicht, erwarte ich bis September gut 30% Kursanstieg (=>mehr als 7,70€)

Disclaimer: Im September 2018 habe ich das letzte Mal Borussia verkauft, Kurs 6,56€, mehr als 10% über dem aktuellen Kurs. Fußballaktien eignene sich offensichtlich nicht für die langzeitige Geldanlage. 
Mehr anzeigen

Buy Borussia Dortmund
Mehr anzeigen

Einschätzung Buy
Rendite (%) 6,64 %
Kursziel 6,30
Veränderung
Endet am 20.02.22

Kursziel geändert auf 6,3
Mehr anzeigen

Weitere Diskussionen zu Borussia Dortmund Aktie

Trading Borussia Dortmund

Trading Borussia Dortmund

Neue Diskussion in Forum

News

Heibel-Ticker PLUS Update: DocuSign verkaufen, TUI & BVB kaufen: http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/sharewise-dev/attachment/file/24094/225px-Borussia_Dortmund_logo.svg.png
Heibel-Ticker PLUS Update: DocuSign verkaufen, TUI & BVB kaufen
Heibel-Ticker PLUS Update DocuSign verkaufen, TUI & BVB kaufen.png 26.89 KBLiebe Börsenfreunde, Das Mainzer Unternehmen BioNTech hat soeben erfreuliche Studienergebnisse zur