Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.
Warum soll ich sharewise nutzen?

Deutscher Bankenverband: Deutliche Kritik an Goldman

In den USA brodelt die Kritik gegen Goldman Sachs schon länger (siehe Is America Finally Starting to Stand Up To Wall Street?). Nun rührt sich auch aus Deutschlands Banken Kritik am äußerst peinlichen Fauxpas

In den USA brodelt die Kritik gegen Goldman Sachs schon länger (siehe Is America Finally Starting to Stand Up To Wall Street?). Nun rührt sich auch aus Deutschlands Banken Kritik am äußerst peinlichen Fauxpas des Goldman Chefs Lloyd Blankfein ab, der für sein Gewerbe in Anspruch nahm, nur "Gottes Werk" zu verrichten.

„Unsäglich“, seien diese Äußerungen angesichts der Tatsache, dass man das Vertrauen der Menschen wiedergewinnen müsse. So der Präsident des privaten Bankenverbandes BdB, Andreas Schmitz, auf einer Veranstaltung in der hessischen Landesvertretung in Berlin. Im Handelsblatt ist dazu weiter zu lesen:

“Nur ungern spreche er in diesem Fall von Kollegen, sagte er mit Blick auf Blankfein, der sich für seine Äußerungen mittlerweile entschuldigt hat. Mit Verweis auf einen Titel von John Irving sprach er gar von einem „Teufels Beitrag“. Banken dieses Kalibers würden unter einem Realitätsverlust leiden, so Schmitz. Göttlich sei allein die Tatsache, dass aus dem Nichts Gewinne geschöpft werden. Lehren aus der Finanzmarktkrise müssten sich im täglichen Geschäft niederschlagen.”


Quelle: Blicklog


Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen