Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Bitcoin Kurs Analyse – Weiter abwärts?

Die letzte Woche konnte der Bitcoin Kurs leicht zulegen. Doch der Trend scheint weiter negativ und ein nächster Kursrutsch könnte folgen. Welche Chancen ergeben sich daraus für uns und wo könnte


Die letzte Woche konnte der Bitcoin Kurs leicht zulegen. Doch der Trend scheint weiter negativ und ein nächster Kursrutsch könnte folgen. Welche Chancen ergeben sich daraus für uns und wo könnte der Boden zu finden sein?

Damit sage ich herzlich willkommen zu der heutigen Analyse, doch zunächst gehen wir in die Nachbetrachtung der letzten Analyse.

Die Nachbetrachtung der letzten Analyse – War der Bitcoin Kurs gnädig?

BTC/USD iSKS im H4 Chart – Coinbase

Das Kursziel der iSKS konnte nicht angelaufen werden und den Bullen ist schnell die Luft ausgegangen. Glücklicherweise hatten wir den Widerstand, zwischen 7819 USD – 7912 USD, in unsere letzten Analyse auf dem Schirm. Hier ergab sich also die Chance Gewinne mitzunehmen. Damit konnte die Formation nicht voll ausgetradet werden, ein gänzlicher Fehlschlag war sie aber auch nicht. Mit dem Bruch der Nackenlinie (der blaue Kasten), ist die iSKS nun Geschichte und wird aus dem Chart gestrichen.

Der Wochenchart – anzeichen einer Stabilisierung ?

Im Wochenchart konnte sich der Kurs mit der letzten Kerze über dem so wichtigen Level zwischen 6887 USD – 7231 USD halten. Erstaunlich ist die Genauigkeit, mit der die Marktteilnehmer dieses Level handeln.

Bitcoin gegen USD, Wochenchart – Coinbase

Damit konnten die Bullen auf dieser Zeitebene ein erstes positives Zeichen setzen. Fraglich bleibt jedoch die Nachhaltigkeit dieser Entwicklung. Trotzdem können wir festhalten: Solange sich der Wochenkurs über dem Golden-Pocket (7231 USD – 6887 USD) halten kann, besteht hier weiter die Chance auf eine nachhaltige Erholung. Sollte diese Erholung Gestalt annehmen, werden wir das in den tieferen Zeiteinheiten beobachten können.

Der Tageschart – Mögliche Wende oder doch weiter abwärts?

Die aktuelle Situation ist aus Charttechnischer Sicht extrem Spannend. Der Patt ist momentan beinahe Perfekt.

BTC/USD Daily Chart – Coinbase

Ich weiß, die Meinungen gehen bei der Charttechnik weit auseinander. Wenn wir uns jedoch den oberen Chart anschauen, sollte jedem die Relevanz dieser Technik auffallen. Der Kurs dreht nicht zufällig im oberen Widerstand (roter Kasten) und findet auch aktuell nicht zufällig Unterstützung auf dem unteren Fibonacci Level (grüner Kasten). Damit rangiert der Bitcoin Kurs hier aktuell zwischen Unterstützung und Widerstand, eine klare Entscheidung, wie es weiter gehen wird, ist noch nicht gefallen.

BTC/USD Daily – Das Kursziel des Wimpels ist weiter offen

Das Kursziel des Wimpels ist dabei aktuell weiter von großer Bedeutung, wie in einem unserer letzten Artikel beschrieben. Die Marke von 6000 USD wird also weiter als Kursziel im Markt verbleiben und dadurch Druck auf den Bitcoin Kurs ausüben. Spätestens wenn BTC den unteren grünen Kasten durchbrechen kann, dürfte sich demnach die Entwicklung hin zur 6000 USD Marke beschleunigen.

Sollte Bitcoin entgegen der aktuellen Erwartung die obere rote Zone durchbrechen, könnte eine weitere Erholung auf dem Plan stehen.

Möglich Support & Resistance Level – Darauf solltet ihr achten!

Aus dieser Betrachtung ergeben sich Kurs Level im Chart die von großer Relevanz sind.

Mögliche starke Unterstützungen

  • 61.8er Retracement bei 7235 USD
  • 65er Retracement bei 6891 USD
  • Das letzte Tief bei 6526 USD

Mögliche starke Widerstände

  • horizontaler Widerstand bei 7819 USD
  • Horizontaler Widerstand bei 7921 USD
  • 38er Retracement bei 8059 USD

Grundsätzlich ist aus meiner Sicht aktuell Zurückhaltung angesagt. Als Trader bevorzugen ich klare Verhältnisse. Da diese aktuell nicht eindeutig zu finden sind, werde ich mich zurückhalten. Interessant wäre eine sich bildende Formation, oder der Bruch einzelner Support & Resistance Level. Damit könnte es möglich sein, den Patt, aus Weekly und Daily Chart aufzulösen.

Willst du mit uns Live über die aktuellen Entwicklungen diskutieren? Dann besuche uns doch gerne in unsere kostenlosen Telegram Gruppe. Wir würden uns freuen dich dort begrüßen zu dürfen.

Hier geht’s zur Telegram Trading Gruppe

Es bleibt also spannend!

Viele Grüße und allzeit gute Trades

Max


Quelle cryptoticker.io

Bitcoin Crypto Coin

6.494,2 €
0,47 %


Like: 0
Teilen

CryptoTicker ist eine in Berlin ansässige Crypto, Blockchain und Tech news-Plattform, die von einem internationalen Team aus Experten betrieben wird, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben ihr Wissen mit der Crypto-Community zu teilen.
Unser Team verteilt sich über den gesamten Erdkreis und versorgt all diejenigen mit Neuigkeiten, die an Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie interessiert sind. CryptoTicker versucht für Sie möglichst viel aus dem digitalen Zeitalter herauszuholen, indem es Sie mit Nachrichten, Expertenmeinungen, Interviews, Dokumentationen und Ankündigungen aus aller Welt rund um die Themen Blockchain, Kryptowährungen und Futurismus versorgt.
Unser Ziel ist es dazu beizutragen, eine informiertere und dezentralisiertere Welt zu schaffen.


Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen