Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Erstellt von Dirk1 

Blockchain 2.0 (WF) diskutieren

Blockchain 2.0 (WF)

WKN: LS9PQJ / Wikifolio /

152,82 €
0,00 %

Das Blockchain 2.0 wikifolio liegt ca. 20% unter dem April Hoch. Auch der Bitcoin hat Mitte April den Höchststand markiert und liegt aktuell ca. 45% darunter!, relativ zum Bitcoin hat damit das Blockchain 2.0 wikifolio gut abgeschnitten und die Investmentidee in Blockchain-Firmen, als risikoärmer Alternative zum Bitcoin, zu investieren geht bisher auf.

 

Updates zu meinen anderen wikifolios hier.

Die Crypto Mining Firma HIVE ist ab dem 1. July am NASDAQ gelistet! Die Aktie feiert die Nachrichten mit +15%! 

 

aus dem Hive Newsletter: 

 

Vancouver, Canada – HIVE Blockchain Technologies Ltd. (TSX.V:HIVE) (OTCQX:HVBTF) (FSE:HBF) (the “Company” or “HIVE”) is happy to announce that trading of the Company’s common shares on the Nasdaq’s Capital Markets Exchange (“Nasdaq”) will begin on Thursday July 1, 2021, under the trading symbol “HVBT”.

Square kauft Lending Anbieter Pay-Later was sicherlich eine gute Akquise ist. Der Hauptgrund in meinen Augen für den deftigen 12% Kurszuwachs liegt aber mal wieder bei den Wallstreetbet Boys and Girls - Square ist einer der am meist diskutierten Aktien aktuell! Dem Blockchain 2.0 und Stock Stars wikifolio soll es recht sein, hier ist die Aktie jeweils recht hoch gewichtet. 

Die Bitcoin Gemeinde feiert die Genehmigung eines Bitcoin ETFs in den USA. Was die meisten allerdings übersehen ist die Tatsache, dass in dem ETF gar keine „physikalischen“ Bitcoins gekauft werden.

 

Der ETF bildet lediglich den Preis der Bitcoin Futures ab, das ist ein sehr wichtiger Unterschied! Investitionen in den ETF führen nicht dazu das BTC vom Markt genommen werden und die Nachfrage steigt. 

Daher bleibt es wohl abzuwarten, ob der Kurs durch diese Nachrichten nachhaltig gestützt wird. 

 

Quelle und ETF Prospekt: 

https://www.proshares.com/funds/bito.html
https://www.fastcompany.com/90687378/bitcoin-bito-etf-price-explained

Diese Woche wird sehr spannend für Bitcoin werden. Das lang ersehnte Taproot Update wird mit dem Block 687,285 eingeführt. Es bleibt abzuwarten ob die meisten Miner da mitspielen und ihre Software entsprechend updaten. Derzeit sieht es aber so aus dass es gelingen wird.

 

Das letzte Update (SwegWit) hat zu einem Hardfork geführt (BTC und BCH), diesesmal sehe ich das nicht auf uns zu kommen und das Update sollte zu keiner neuen bedeutenden Chain führen. Der Bitcoin Kurs hat sich kurz nach dem letztem Update verfielfacht!, es bleibt abzuwarten ob wie wieder eine Kurssteigerung sehen werden oder ob es evt. sogar schon vorgenommen worden ist. 

 

Hier gibt es einen Countdown bis zum Update: https://taproot.watch/

Diese Woche wird sehr spannend für Bitcoin werden. Das lang ersehnte Taproot Update wird mit dem Block 687,285 eingeführt. Es bleibt abzuwarten ob die meisten Miner da mitspielen und ihre Software entsprechend updaten. Derzeit sieht es aber so aus dass es gelingen wird.

 

Das letzte Update (SwegWit) hat zu einem Hardfork geführt (BTC und BCH), diesesmal sehe ich das nicht auf uns zu kommen und das Update sollte zu keiner neuen bedeutenden Chain führen. Der Bitcoin Kurs hat sich kurz nach dem letztem Update verfielfacht!, es bleibt abzuwarten ob wie wieder eine Kurssteigerung sehen werden oder ob es evt. sogar schon vorgenommen worden ist. 

 

Hier gibt es einen Countdown bis zum Update: https://taproot.watch/

Diese Woche wird sehr spannend für Bitcoin werden. Das lang ersehnte Taproot Update wird mit dem Block 687,285 eingeführt. Es bleibt abzuwarten ob die meisten Miner da mitspielen und ihre Software entsprechend updaten. Derzeit sieht es aber so aus dass es gelingen wird.

 

Das letzte Update (SwegWit) hat zu einem Hardfork geführt (BTC und BCH), diesesmal sehe ich das nicht auf uns zu kommen und das Update sollte zu keiner neuen bedeutenden Chain führen. Der Bitcoin Kurs hat sich kurz nach dem letztem Update verfielfacht!, es bleibt abzuwarten ob wie wieder eine Kurssteigerung sehen werden oder ob es evt. sogar schon vorgenommen worden ist. 

 

Hier gibt es einen Countdown bis zum Update: https://taproot.watch/

Diese Woche wird sehr spannend für Bitcoin werden. Das lang ersehnte Taproot Update wird mit dem Block 687,285 eingeführt. Es bleibt abzuwarten ob die meisten Miner da mitspielen und ihre Software entsprechend updaten. Derzeit sieht es aber so aus dass es gelingen wird.

 

Das letzte Update (SwegWit) hat zu einem Hardfork geführt (BTC und BCH), diesesmal sehe ich das nicht auf uns zu kommen und das Update sollte zu keiner neuen bedeutenden Chain führen. Der Bitcoin Kurs hat sich kurz nach dem letztem Update verfielfacht!, es bleibt abzuwarten ob wie wieder eine Kurssteigerung sehen werden oder ob es evt. sogar schon vorgenommen worden ist. 

 

Hier gibt es einen Countdown bis zum Update: https://taproot.watch/

Diese Woche wird sehr spannend für Bitcoin werden. Das lang ersehnte Taproot Update wird mit dem Block 687,285 eingeführt. Es bleibt abzuwarten ob die meisten Miner da mitspielen und ihre Software entsprechend updaten. Derzeit sieht es aber so aus dass es gelingen wird.

 

Das letzte Update (SwegWit) hat zu einem Hardfork geführt (BTC und BCH), diesesmal sehe ich das nicht auf uns zu kommen und das Update sollte zu keiner neuen bedeutenden Chain führen. Der Bitcoin Kurs hat sich kurz nach dem letztem Update verfielfacht!, es bleibt abzuwarten ob wie wieder eine Kurssteigerung sehen werden oder ob es evt. sogar schon vorgenommen worden ist. 

 

Hier gibt es einen Countdown bis zum Update: https://taproot.watch/

Atari schießt heute in die Höhe. Der Grund ist vermutlich eher spekulativer Natur. Wissen tut es natürlich niemand. Atari hat ein kleines Rebranding mit einem neuen Logo durchgeführt und ist zudem viel in virtuelles Land (NFTs) zum Beispiel bei "the Sandbox" und "Decentraland" investiert.

 

Atari reitet somit auf der NFT- und Metaverse Hype-Welle und ist in dem Blockchain 2.0 sowie auch im Augmented Reality Innovators wikifolio als kleine Position vertreten. Die Position handele ich bereits aktiv seit März 2021 und hatte dazu auch eine kurze Vorstellung geschrieben.

Der Bitcoin hat dieses Jahr eine Wertsteigerung von ca. 220% (stand 20.11.2021) erreicht, das Blockchain 2.0 wikifolio hingegen "nur" ca. 56%. Das Blockchain 2.0 wikifolio ist dennoch mein best performendes wikifolio dieses Jahr.

Für Voyager Digital kann aktuell kein Kurs gestellt werden, damit ist auch das Blockchain 2.0 wikifolio derzeit leider nicht handelbar :( 

 

Grund ist eine Namens- und ISIN- Änderung bei Voyager Digital. Die Firma wird in Zukunft nur noch Voyager heissen. Namensänderungen scheinen der neue Trend zu sen. (siehe Facebook -> Meta, Square -> Block..)

 

Quelle: https://finance.yahoo.com/news/voyager-digital-announces-trading-common-191500967.html

Es ist oft zu lesen das Kriminelle Bitcoin als Zahlungsmittel verwenden. Allerdings ist das zumindest heutzutage Falsch, die meisten Kryptowährungs-Transaktionen (BTC, ETH, etc..) lassen sich quasi für die Ewigkeit zurückverfolgen. 

 

Diese Woche wurde bekannt das einer der ersten grossen Hacks in der Kryptogeschichte auch nach Jahren noch aufgeklärt werden konnte.. zumindest wird das vermutet. 

 

Schaut man sich im Darkweb um sieht man schnell das Kriminelle zum Beispiel Monero oder zCash für Zahlungen verlangen. Diese Transaktionen können nur mit erheblichen Aufwand nachvollzogen werden. 

Leider kann für das wikifolio seit längerer Zeit kein Preis gestellt werden. Das liegt an dem enthaltenem Wert Voyager Digital, der zum Zeitpunkt der letzten Preisstellung eine Gewichtung von ca. 1.5% hatte. 

 

Zu der Insolvenz läuft aktuell noch ein Verfahren in den USA und es gibt Unklarheiten ob die Firma nicht doch noch übernommen wird. OTC ist die Aktie daher auch noch handelbar. 

 

Am liebsten wäre mir Lang und Schwarz könnte diese Position einfach zu 0 EUR ausbuchen, dies ist bei Lang und Schwarz leider aktuell nicht möglich was doch sehr frustrierend ist. 

 

Die Anfragen die ich auf Grund der fehlenden Preisstellung erhalte häufen sich was ich auch gut nachvollziehen kann. Das ganz ist sehr frustrierend!

 

Der aktuelle Kurs des wikifolios sollte trotz der 1,5% Verlust Aufgrund der Voyager Digital Pleite über dem zuletzt angezeigten Preis liegen. Das wikifolio ist also keines Falls auf 0 EUR gefallen oder so, ich kann auch weiter innerhalb des wikifolios handeln. Es ist also nur eine Frage der Zeit, nur leider ist Zeit ja ein sehr dehnbarer Begriff... ich hoffe es wird schnell behoben!!

Die MicroStrategy Aktie, die bereits durch den Blockchain-Hype an Fahrt gewonnen hat, reitet nun auch auf der Welle der künstlichen Intelligenz (KI).

 

MicroStrategy hat kürzlich verschiedene KI-Tools auf den Markt gebracht, die das Potenzial haben, die Art und Weise, wie Unternehmen Daten analysieren und nutzen, zu revolutionieren. Im Mai 2023 stellte MicroStrategy die Plattform "MicroStrategy ONE" vor, die uns in die Zukunft der Analytik führen soll.

 

Quelle: https://www.microstrategy.com/en/enterprise-analytics/ai-augmented-analytics

 

Mit ihrer Kombination aus Blockchain- und KI-Technologien ist die MicroStrategy Aktie für mich das ultimative Zockerpapier geworden, eine Disziplin, die ich mir im Blockchain 2.0 wikifolio erlaube. Der Wert ist mit ca. 13 % recht hoch gewichtet im Portfolio und liegt aktuell mehr als 40 % im Plus. Das Blockchain 2.0 wikifolio selber liegt seit Jahresbeginn bereist 65 % im Plus, es fehlt aber noch einiges, um das Allzeithoch von 280 EUR wieder zu erreichen. 

Gestern hat MicroStrategy die Zahlen für das zweite Quartal veröffentlicht. Hier ist eine kurze Zusammenfassung des EarningCalls von einer KI zusammengefasst:

 

• MicroStrategy hat zwei Hauptstrategien: Betrieb und Bilanz. Die Bilanzstrategie konzentriert sich auf Bitcoin. 📊
• Im vierten Quartal hat MicroStrategy 3.204 Bitcoins gekauft und 704 verkauft, was zu einer Nettoerhöhung von etwa 2.500 Bitcoins geführt hat. 💰
• Bis zum 31. Dezember 2022 hatte das Unternehmen insgesamt 132.500 Bitcoins im Wert von 4 Milliarden USD erworben. 🏦
• Trotz der turbulenten Krypto-Märkte bleibt MicroStrategy seiner Bitcoin-Strategie langfristig treu. 🚀
• Im Jahr 2022 erreichte das Unternehmen ein konstantes Währungswachstum der Gesamteinnahmen, hauptsächlich durch das Cloud-Geschäft. 📈
• 2023 plant MicroStrategy den Launch von MicroStrategy One, einer Plattform zur Deckung aller Analysebedürfnisse einer Organisation. 🧩
• Neben der Förderung der Mitarbeiterbindung plant das Unternehmen, seine Cloud-Angebote zu erweitern und Innovationen sowohl in der Geschäftsanalytik als auch in der Bitcoin-Strategie fortzusetzen. ⚙️

 

Der Grund für die BTC Rallye ist in dem Link unten zu finden. Angenommen, die Entscheidung ist doch wieder gegen einen ETF wird es im selben Tempo auch wieder runterkommen. Das haben wir jetzt mehrfach beobachten können. Trotzdem reite ich die Welle und hoffe auf Flut!

 

https://www.cnbc.com/2023/08/29/first-bitcoin-etf-could-be-coming-soon-as-court-rules-in-favor-of-grayscale-over-sec.html

Canaan Inc. berichtete über die Ergebnisse des vierten Quartals und des gesamten Jahres 2023 in einer Telefonkonferenz, die positive Umsatzüberraschungen und strategische Anpassungen hervorhob, um sich auf die bevorstehende Halbierung und den Bullenmarkt vorzubereiten. Trotz der Herausforderungen im Marktumfeld und der hohen Finanzierungskosten für Miner bleibt das Unternehmen optimistisch hinsichtlich der zukünftigen Marktchancen.

 

  1. 📈 Umsatzsteigerung: Im vierten Quartal 2023 erzielte Canaan einen Gesamtumsatz von 49 Millionen US-Dollar, was die Erwartungen übertrifft.
  2. 💻 Produktentwicklung: Die Einführung und Massenproduktion der A14-Serie von Minern ist für Q1 und Q2 2024 geplant, mit dem Ziel, die Leistung und Zuverlässigkeit zu verbessern.
  3. 🌍 Markterweiterung: Canaan hat seine Marktpräsenz in Nordamerika, Südostasien und dem Nahen Osten ausgebaut und zielt darauf ab, die internationale Nachfrage zu bedienen.
  4. 🔋 Energieeffizienz: Das Unternehmen hat in integrierte Kühlungslösungen investiert, um die Effizienz und Wartungsfreundlichkeit der Mining-Geräte zu verbessern.
  5. 📊 Verkaufszahlen: Im vierten Quartal wurden etwa 5,47 Millionen Terahash pro Sekunde an Rechenleistung verkauft, was einem jährlichen Anstieg von 192% entspricht.
  6. 💡 Strategieanpassung: Canaan passt seine Strategie an, um von einer Cashflow-orientierten zu einer Wachstumsorientierten Herangehensweise überzugehen, insbesondere im Hinblick auf das Selbstmining.
  7. 🚀 Finanzierungserfolg: Durch die Ausgabe von Vorzugsaktien und ATM-Angeboten sicherte sich das Unternehmen Nettofinanzierungsmittel in Höhe von etwa 86,2 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2023.
  8. ❗ Herausforderungen: Trotz der positiven Entwicklungen bleibt die Unsicherheit bezüglich der Zinssätze und der Bitcoin-Preisentwicklung bestehen, was eine Herausforderung für die Branche darstellt.

Negativ:

  • 📉 Geringe Bruttomarge bei Vorverkäufen: Die Bruttomarge der Vorverkaufsaufträge ist nicht hoch, was zusammen mit dem plötzlichen Anstieg der Vertragsaufträge die Lieferfähigkeit des Unternehmens auf die Probe stellt.

Broadcom Inc. berichtet über ein starkes Wachstum im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2024, getrieben durch die Konsolidierung von VMware, bedeutende Fortschritte in der AI-Umsatzentwicklung und eine beständige Strategie in der Software- und Halbleiterbranche.

 

  1. Gesamtumsatz: $12 Milliarden im ersten Quartal, ein Anstieg von 34% im Vergleich zum Vorjahr, mit einer bemerkenswerten Beteiligung von VMware. 📈
  2. AI-Umsatz: Vervierfachte sich auf $2,3 Milliarden im Quartal, kompensierte den aktuellen zyklischen Abschwung in Unternehmen und Telcos. 🤖
  3. Softwaresegment: Erzielte $4,6 Milliarden Umsatz, ein Anstieg von 153% im Vergleich zum Vorjahr, stark beeinflusst durch VMware. 💻
  4. Semiconductor-Segment: Verzeichnete einen Umsatz von $7,4 Milliarden, ein Wachstum von 4% im Vergleich zum Vorjahr. 🌐
  5. Guidance für das Geschäftsjahr 2024: Wiederholung der Umsatzprognose von $50 Milliarden, was einem Wachstum von 40% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. 🎯
  6. Negative Aspekte: Eine Überarbeitung der Prognose für das Server-Storage-Konnektivitätsgeschäft auf einen Rückgang im mittleren 20-Prozent-Bereich und für das Breitbandgeschäft auf einen Rückgang von 30% im Jahresvergleich. ⚠️
  7. Umwelt-, Sozial- und Governance (ESG) Bericht: Broadcom veröffentlichte seinen vierten jährlichen ESG-Bericht, der die Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens hervorhebt. 🌍
  8. Kapitalallokation: Im Quartal wurden Aktionäre mit $2,4 Milliarden an Barausschüttungen belohnt und $7,2 Milliarden des eigenen Aktienkapitals zurückgekauft. 💰

MicroStrategy hat sich durch seine massiven Bitcoin-Investitionen zu einem zentralen Akteur am Markt entwickelt, wobei die Performance des Unternehmens eng mit den Schwankungen des Kryptowährungsmarktes verknüpft ist.

 

Diese Strategie hat zu einem beeindruckenden, aber volatilen Wachstum geführt, das Investoren sowohl Chancen als auch Risiken bietet. Das derzeitige Momentum, das den Kurs von MicroStrategy antreibt, ist an der Börse selten zu beobachten und macht die Aktie zu einem hochspekulativen Investment. Es ist entscheidend, den richtigen Moment für den Absprung zu finden, um von den potenziellen Gewinnen zu profitieren, bevor die Volatilität des Marktes zu Verlusten führen kann.