Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Erstellt von philagent

Aurubis AG diskutieren

Aurubis AG

WKN: 676650 / Symbol: AIAGF / Name: Aurubis / Aktie / Metalle & Bergbau

46,45 €
-0,58 %

Geschrieben am 01.03.09
Einschätzung Sell
Kursziel 17,20
Veränderung

NA -> verkaufen

Ich gehe bei der Norddeutschen Affinerie (bald "Aurubis" von lat. "rotes Gold") zunächst weiter von fallenden Kursen aus. Erstmals seit fünf Jahren meldete die NA rote Zahlen in einem Quartalsbericht. Als Grund für den Rückgang des Gewinns nannte der Vorstand den Einbruch des Kupferpreises wegen der weltweiten Wirtschaftskrise.

Positiv, aber nicht zu hoch, kann man die festgelegte Erhöhung der Dividende von 1,45 € auf 1,60 € je Aktie werten, was bei einem aktuellen Kurs einer Div. - Rendite von fast 8 % entspricht.

Ich halte die NA für ein interessantes Unternehmen, aber keines, das man aktuell im Depot haben sollte.

 

Geschrieben am 08.12.10
Einschätzung Buy
Kursziel 45,00
Veränderung

AURUBIS - Gelingt heute der endgültige Befreiungsschlag?

Leicht unterhalb ihres bisherigen Jahreshochs bei 41,46 Euro kam die jüngste Kaufwelle in der Aurubis Aktie Ende Oktober zum Erliegen. Gewinnmitnahmen sorgten dabei zunächst für nachgebende Kurse, die dann jedoch im Bereich von 36,20 Euro wieder aufgefangen werden konnten. Seit dem tendierte der Kurs zwischen 39,90 Euro und 36,20 Euro in einer Schiebezone seitwärts. Diese Konsolidierung auf vergleichsweise hohem Niveau ist durchaus bullisch zu werten und heute nun scheinen die Bullen dies nutzen zu wollen. So bricht die Aktie relativ deutlich über den Widerstand bei 39,90 Euro nach oben hin aus und schickt sich an, eine neue Kaufwelle zu initiieren. Mit 41,46 Euro aber folgt relativ schnell die nächste Bewährungsprobe für die Bullen. Das Sentiment in der Aurubis Aktie ist weiterhin bullisch und mit Blick auf die kommenden Wochen sind in dieser Kursgewinne bis in den 50iger Kursbereich möglich. Zwischenzeitliche Korrekturen sollten dabei aber eingeplant werden und so könnte es bereits im Bereich von 41,50 Euro zu einem kleineren Rücksetzer kommen. Ein Rückfall unter 38,60 Euro hingegen könnte erneut die Verkäufer auf den Plan rufen. Ein nochmaliger Test der Aufwärtstrendlinie wäre dann möglich. Darunter steigt dann jedoch das Risiko, dass die Verkäufer das Ruder auch für eine längere Zeit übernehmen könnten. Weitere Verkäufe bis auf 36,20 Euro und 33,20 Euro könnten dann folgen.

Geschrieben am 02.10.12
Einschätzung Buy
Kursziel 52,00
Veränderung

erfolgreich durch die Krise

Im Dezember 2012 wird Aurubis seine Zahlen für sein abgelaufenes Geschäftsjahr 2011/12 präsentieren. Es ist bereits jetzt absehbar, daß sie, bei gleichbleibender Wirtschaftslage und trotz der teilweisen ungelösten Wirtschaftskrise besser sein werden, als im Vorjahr. Das hat nicht nur mit Management zu tun, sondern auch sehr viel mit dem Geschäftsmodell. Aurubis raffiniert Kupfer, ein unumgänglicher Rohstoff für zahlreiche Industriezweige, aus Erz und Altmetall. Aurubis ist nicht involviert in Exploration, Erzgewinnung und Transport. Preisschwankungen des Metalls am Weltmarkt wirken sich nur geringfügig auf die Lohnarbeit aus, mit der nicht nur die gesamten Unkosten erwirtschaftet werden, sondern auch ein Teil der Gewinne. 
Der weltweite Bedarf an Kupfer erscheint im Augenblick trotz leichter Schwankungen nach unten ungebrochen (z.B. in Südeuropa, oder gewissen Unsicherheiten in China, welches immerhin mit ca. 40 % den weltweiten Kupferverbrauch anführt), wird aber andererseits ausgeglichen durch die steigende  Nachfrage aus der Energiewende – und Aurubis ist Europas größter Lieferant. 
Setzt sich die bisherige Entwicklung fort, ist eine Erhöhung der Dividende nicht auszuschließen.

Geschrieben am 29.08.13
Einschätzung Buy
Kursziel 49,00
Veränderung

Auf Risiko ein Kauf

Die großen Bergbaukonzerne haben gerade mal ihre Fördermengen erweitert, das Industrieklima erhellt sich minimal. Es könnte doch sein, daß das Tal der Tränen hinter und liegt und trotz des nahenden Gewitters im Nahen Osten am Horizont dahinter bereits ein Streifen Licht zu ahnen ist. Also klappe ich den Regenschirm zu und riskiere schon mal einen ersten Schritt und höre auf zu warten. Ungeduld ist nicht immer ein böser Ratgeber, zur richtigen Zeit die Vorboten richtig zu lesen, die Konjunktur sitzt quasi im Startloch.

Nach 7 Wochen arbeitet die Hütte in Hamburg wieder, zudem ein neues Verfahren zur Edelmetallgewinnung, der Kupferpreis zog bis zu 4 % an. Also, was noch. Auf Risiko ein Kauf.

Geschrieben am 06.11.13
Einschätzung Buy
Kursziel 48,00
Veränderung

Aurubis völlig überzogen abgestraft.

Aurubis AG

Aurubis AG  kaufen sagt die DZ Bank heute um16:51 Ziel 47 €

Der 3te Quartalsbericht der Aurubis AG hat die Aktie von ca. 48 auf 43 € geschickt.

Ich sage völlig überzogen.

<!--[if !supportLists]-->1.     <!--[endif]-->Der Kupferpreis ist seit dem Juni bereits um ca. 10% gestiegen.

<!--[if !supportLists]-->2.     <!--[endif]-->Der Aufwärtstrend ist solide (siehe angefügten Chart)

<!--[if !supportLists]-->3.     <!--[endif]-->Aurubis zahlt eine Dividende ( hohe Ausschüttungsquote)

<!--[if !supportLists]-->4.     <!--[endif]-->Die Kupferschrottpreise sind anteilig (zum Weltmarktpreis) stärker gefallen.

<!--[if !supportLists]-->5.     <!--[endif]-->Die Investitionen von Aurubis sind von 78 auf 106 Mill. € um 36% gegenüber 9/2012 gestiegen

<!--[if !supportLists]-->6.     <!--[endif]-->Die Kupferbestände sind hoch und konservativ berechnet.

 

Der Kurs steigt bin in Kürze, spätesten aber bis zum Ende des Jahres auf 48€

Analyse  Aurubis AG Inhaber-Aktien o.N.  WKN: 676650

Stammdaten

Stammdaten

 

Wertpapiertyp

Aktie

Marktsegment

Amtlicher Handel

Branche

Metallverarbeitung

Geschäftsjahr

30.09.

Marktkapital.

1,96 Mrd. EUR

Streubesitz

63,34%

Nennwert

2,56 EUR

Stücke

44,96 Mio.

Symbol

NDA

ISIN

DE0006766504

WKN

676650

 

Jahresbilanz (2012)

  • Umsatz: 13,79 Mrd. EUR
  • Bruttorendite: 3,74%
  • Eigenkapitalquote: 44,95%

Bilanzprognose (2013e)

  • KGVe: 16,0256
  • KCVe: 8,5218
  • DIVe: 2,88%

Aktionärsstruktur

Streubesitz

63,34%

Salzgitter AG

25,00%

BlackRock, Inc.

3,07%

Norges Bank (..

3,02%

Dimensional F..

3,01%

UBS AG

2,45%

Société Génér..

0,09%

Aufsichtsrat

0,01%

Vorstand

0,01%

<!--[endif]-->Kupfer Chart in Dollar

http://www.finanzen.net/rohstoffe/kupferpreis/Chart

 

Direkte Kennzahlen

 

1 Woche

1 Monat

3 Monate

1 Jahr

3 Jahre

5 Jahre

Performance

-6,05%

+2,68%

+6,50%

-10,32%

+14,26%

+62,05%

Hoch

48,32

49,80

49,80

57,79

57,79

57,79

Tief

44,65

41,71

39,20

38,55

32,23

18,07

Volatilität (%)

39,0892

31,9765

29,6337

28,4098

31,441

39,2601

 

 

5 Tage

30 Tage

100 Tage

250 Tage

   

Ø-Preis

46,67

46,31

44,11

48,14

   

Ø-Volumen

15,67 Mio.

9,76 Mio.

8,75 Mio.

8,26 Mio.

   

Ich bin jedenfalls hier mit ein paar Kilo long.

Solide finanziert mit 45% Eigenkapital

LG Waltaurus

Geschrieben am 10.07.14
Einschätzung Buy
Kursziel 42,00
Veränderung

Aurubis wird mit dem steigenden Kupferpreis aufstehen

Hallo Ihr Share Weisen

Hier noch mal meine Empfehlung zu Aurubis.

Der seit April stetig ansteigende Kupferpreis (12%) bringt Aurubis analog in die Gewinzone.

Schaut euch mal den chart an  http://www.finanzen.net/rohstoffe/kupferpreis/Chart

Eine Dividende wird es auch geben, wenn auch die Höhe noch nicht klar ist

Der Kurs steigt bin in Kürze, spätesten aber bis zum Ende des Jahres auf 42€

Analyse  Aurubis AG Inhaber-Aktien o.N.  WKN: 676650

Stammdaten

Stammdaten

 

Wertpapiertyp

Aktie

Marktsegment

Amtlicher Handel

Branche

Metallverarbeitung

Geschäftsjahr

30.09.

Marktkapital.

1,96 Mrd. EUR

Streubesitz

63,34%

Nennwert

2,56 EUR

Stücke

44,96 Mio.

Symbol

NDA

ISIN

DE0006766504

WKN

676650

 

 

Jahresbilanz (2013)

  • Umsatz: 12,35 Mrd. EUR
  • Bruttorendite: -1,86%
  • Eigenkapitalquote: 49,28%

Bilanzprognose (2014e)

  • KGVe: 17,1272
  • KCVe: 4,9897
  • DIVe: 3,01%
  •  

Aktionärsstruktur

Streubesitz

63,34%

Salzgitter AG

25,00%

BlackRock, Inc.

3,07%

Norges Bank (..

3,02%

Dimensional F..

3,01%

UBS AG

2,45%

Société Génér..

0,09%

Aufsichtsrat

0,01%

Vorstand

0,01%

Ich bin jedenfalls wider mit ein paar Kilo dabei.

Solide finanziert mit 45% Eigenkapital

LG Waltaurus

Geschrieben am 11.12.15
Einschätzung Buy
Kursziel 53,99
Veränderung

Aurubis gibt höhere Dividende

Hallo Ihr Shareweisen

Habe gerade einige Kilo Aurubis AG gekauft.

Der Kursrücksetzter hat mich hierzu gebracht.

Aurubis hat vom Preisrückgang bei Kupfer profitiert.

Sicherlich wird es zukünftig schwieriger am Markt aber sollte der Kupferpreis noch länger unten bleiben wird Aurubis auch im nächsten Jahr eine ordentliche Dividende abliefern.

Das ist was zählt. Am Markt bestehen, Positionen ausbauen und proftitabel bleiben.

Hier noch ein paar Basics:

11.12.15  11:10:57 Uhr 49,819 EUR -14,02%  [-8,125]

KGVe: 10,6259 DIVe: 2,61% Typ: Aktie   WKN: 676650 Börse:  Tradegate

Jahresbilanz (2014) Umsatz: 11,33 Mrd. EUR Bruttorendite: 0,52% Eigenkapitalquote: 47,19%

Stammdaten

Wertpapiertyp Aktie

Marktsegment Geregelter Markt

Branche Rohstoffe 

Geschäftsjahr 30.09.

Marktkapital. 2,24 Mrd. EUR 

Streubesitz 62,60%

Nennwert 2,56 EUR

Stücke 44,96 Mio. 

Symbol NDA

ISIN DE0006766504

WKN 676650

LG

Waltaurus

Geschrieben am 31.05.16
Einschätzung Buy
Kursziel 99,00
Veränderung

Elektromobilität

1 Million Elektroautos, macht Minimum mindestens 1 Million Elektromotoren. Manche Elektroautos haben 4 Motoren. Mindestens 10 Millionen kg Cu also 10.000 t. Weltweit natürlich noch wesentlich mehr. Aber das heißt natürlich nicht, hier und heute würde Aurubis nur noch steigen. Früher galt ein steigender Cu Bedarf zeigt einen kommenden Aufschwung an. Dieses Bild ist nun natürlich verfälscht. Eine Mio. Elektroautos in D sind noch lange kein weltweiter Aufschwung. Die Förderung kommt wie immer hauptsächlich ausländischen Produzenten zugute, weil bei uns Pferde immer von Hinten aufgezäumt werden. Da frage ich mich, welchen Sinn macht es, mit unserem Geld fremde Firmen zu subventionieren? Aurubis jedenfalls, sollte mehr Gewinn machen und das auf lange Sicht.

Tipp: Mein Going public der besonderen Art - notieren Sie sich den 16. Juni 

Geschrieben am 02.05.19
Einschätzung Buy
Kursziel 50,00
Veränderung

der markt hat recht?

diese meinung kann ich nicht teilen, es ist eine typische übertreibung der akteure. es ist momentan nicht einfach, aurubis hat probleme, die es gilt zu beseitigen, daher die gewinnerwartung  runtergeschraubt. der markt stößt daraufhin die aktien ab... das ist für mich ein zeichen einzusteigen. eine erste postion aufbauen, bei weiteren fallenden kursen weiter nachkaufen.


salzgitter hat erst letztes jahr die beteiligung auf 25% ausgebaut, haben aber durchklingen lassen, dass man sich eine weitere aufstockung vorstellen kann. die dividendebetrug in  2014 noch 1 , für 2018 wurden schon 1,55 € gezahlt. 55% steigerung. steigerung dürfte auch für zukünftige jahre erfolgen.


bin zwar kein charttechniker, aber es könnten noch weitere abgaben bis auf 40,-- € möglich sein, sogar darunter weitere abgaben drohen. daher erster einstieg um die 42,--

Geschrieben am 02.05.19
Einschätzung Buy
Kursziel 50,00
Veränderung

der markt hat recht?


diese meinung kann ich nicht teilen, es ist eine typische
übertreibung der akteure. es ist momentan nicht einfach, aurubis hat
probleme, die es gilt zu beseitigen, daher die gewinnerwartung 
runtergeschraubt. der markt stößt daraufhin die aktien ab... das ist für
 mich ein zeichen einzusteigen. eine erste postion aufbauen, bei
weiteren fallenden kursen weiter nachkaufen.


salzgitter
 hat erst letztes jahr die beteiligung auf 25% ausgebaut, haben aber
durchklingen lassen, dass man sich eine weitere aufstockung vorstellen
kann. die dividendebetrug in  2014 noch 1 , für 2018 wurden schon 1,55 €
 gezahlt. 55% steigerung. steigerung dürfte auch für zukünftige jahre
erfolgen.


bin zwar kein charttechniker, aber es könnten
 noch weitere abgaben bis auf 40,-- € möglich sein, sogar darunter
weitere abgaben drohen. daher erster einstieg um die 42,--



Du darfst an dieser Diskussion nicht teilnehmen. Bei Fragen wende dich bitte an den Autor der Diskussion.
{:page=>1, :per=>20, :last=>nil, :count=>12}