Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

BrandZ Selektion

BrandZ Selektion

Mit diesem wikifolio soll die Entwicklung der meiner Meinung nach wertvollsten Marken weltweit nachgebildet werden. In diesem wikifolio können ausschließlich Aktien gehandelt werden. Das Marktforschungsinstitut Millward Brown ermittelt jährlich ca. Anfang Juni die weltweit höchsten Markenwerte und veröffentlicht seit 2006 jährlich das „BrandZ Top 100 Most Powerful Brands Ranking“. Aus dieser veröffentlichten Liste der Top 100 der wertvollsten Marken sollen die am besten platzierten Aktiengesellschaften ausgewählt werden. Ist eine Aktie aus diesem Wikifolio in der jeweils neu veröffentlichten Liste nicht mehr unter den besten Aktiengesellschaften (AGs), soll diese frühestmöglich verkauft werden, und eine neu dazugekommene Top AG dafür nachgekauft werden. Weiters ist geplant, bei einer neg. Performance von mehr als ca. 20% einer Aktienposition den ganzen Bestand dieser Aktie zu verkaufen und dafür Aktien der nächst gereihten AG aufzunehmen. Meiner Meinung sollten Firmen mit starken Marken auch in der Zukunft höhere Kursgewinne erzielen und können meistens höhere oder zumindest stabile Dividenden ausschütten. Schwächephasen tauchen diese meistens besser durch als der Durchschnitts Markt. Der Anlagehorizont sollte dabei langfristig sein.
892,91 EUR

Assets under Management

BrandZ Selektion (WF)

WKN: LS9J30 / Wikifolio /

223,23 €
0,00 %

Kommentare

Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) steigert die Quartalsdividende um 9 Prozent auf 0,37 US-Dollar. Zuvor wurden 0,34 US-Dollar ausgeschüttet.

Investoren erhalten die nächste Ausschüttung am 2. Januar 2024 (Record day: 4. Dezember 2023). 1984 zahlten die Amerikaner noch 1 US-Cent Dividende je Quartal aus. Seitdem wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht, die letzten 22 Jahre in ununterbrochener Folge (inklusive der aktuellen Anhebung).

Auf das Jahr hochgerechnet werden künftig 1,48 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 105,75 US-Dollar bei 1,4 Prozent (Stand: 14. November 2023). Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Im ersten Quartal (31. August) des Fiskaljahres 2023 lag der Umsatz bei 12,94 Mrd. US-Dollar und damit 2 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (12,69 Mrd. US-Dollar), wie am 28. September 2023 berichtet wurde. Der Gewinn sank um 1 Prozent auf 1,45 Mrd. US-Dollar.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 9,62 Prozent im Minus (Stand: 14. November 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 158,59 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

Mehr anzeigen

Die amerikanische Baumarktkette Home Depot Inc. (ISIN: US4370761029, NYSE: HD) kündigte am Donnerstag eine Quartalsdividende in Höhe von 2,09 US-Doller je Aktie an. Insgesamt ist es das 147. Quartal in ununterbrochener Folge, für das Home Depot eine Dividende ausschüttet. Die Auszahlung erfolgt am 14. Dezember 2023 (Record day: 30. November 2023).

Der Konzern aus Cobb County im US-Bundesstaat Georgia zahlt auf das Jahr gerechnet 8,36 US-Dollar Dividende je Anteilsschein aus. Die Dividendenrendite beträgt aktuell 2,73 Prozent bei einem Börsenkurs von 306,44 US-Dollar (Stand: 16. November 2023). Im Februar 2023 wurde die Quartalsdividende um 10 Prozent erhöht. Dies war die 14. jährliche Dividendenanhebung in Folge.

Im dritten Quartal (29. Oktober) des Fiskaljahres 2023 lag der Umsatz bei 37,71 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 38,87 Mrd. US-Dollar), wie am 15. November 2023 berichtet wurde. Auf vergleichbarer Basis sank der Umsatz um 3,1 Prozent. Der Gewinn fiel um 12,2 Prozent auf 3,81 Mrd. US-Dollar. Für das Gesamtjahr 2023 wird ein Rückgang beim Umsatz um 3 bis 4 Prozent und beim Ertrag je Aktie von 9 bis 11 Prozent erwartet.

Die Firma wurde 1978 in Atlanta gegründet und betreibt rund 2.330 Baumärkte in Nordamerika, Mexiko, Guam, den Virgin Islands und Puerto Rico.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 2,98 Prozent im Minus (Stand: 16. November 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 308,21 Mrd. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

Mehr anzeigen

Der amerikanische Technologiekonzern Nvidia Corp. (ISIN: US67066G1040, NASDAQ: NVDA) zahlt am 28. Dezember 2023 eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 0,04 US-Dollar je Aktie an die Investoren aus. Record date ist der 6. Dezember 2023.

Auf das Jahr hochgerechnet werden damit 0,16 US-Dollar ausgeschüttet. Die derzeitige Dividendenrendite des Konzerns liegt beim aktuellen Börsenkurs von 499,44 US-Dollar (Stand: 21. November 2023) bei 0,03 Prozent.

Nvidia mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien, wurde 1993 gegründet und ist ein Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen für Computer und Spielkonsolen sowie Chips für Datenzentren. Im dritten Quartal (29. Oktober) des Fiskaljahres 2024 erzielte Nvidia einen Umsatz von 18,12 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,93 Mrd. US-Dollar) bei einem Gewinn (GAAP) von 9,24 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 0,68 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am 21. November 2023 mitgeteilt wurde. Für das vierte Quartal 2024 erwartet Nvidia einen Umsatz von 20 Mrd. US-Dollar (plus/minus 2 Prozent), wie bei Vorlage der Quartalszahlen berichtet wurde.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresbeginn 2023 mit 241,75 Prozent im Plus (Stand: 21. November 2023). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 1,25 Bio. US-Dollar.

Redaktion MyDividends.de

Mehr anzeigen