Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Qualitätsaktien aus der zweiten Reihe – Massives Aufholpotenzial bei Flughafen-Aktien?


Flughafenbetreiber waren in den vergangenen Jahrzehnten eine gute Möglichkeit am Wachstum in der Luftfahrtbranche zu partizipieren. Im Gegensatz zu den Airlines ist das Geschäft von einem Flughafenbetreiber wesentlich planbarer. Der Betrieb einer Airline ist mit extrem hohen Kapitalkosten verbunden und bietet in der Regel nur sehr geringe Margen. Dies führte in der Vergangenheit zu vielen Pleiten und einem sehr zyklischen Geschäftsmodell, weshalb Airlines für einen langfristigen Investor wenig attraktiv sind.

Was macht ein Flughafenbetreiber?

Die Bezeichnung Flughafenbetreiber lässt schon vermuten, was sich hinter einem solchen Unternehmen versteckt. Das Hauptgeschäftsfeld umfasst die Abwicklung des Flugverkehrs mit Flugsicherung, Start- und Landeslots, Gepäckabfertigung und Sicherheitskontrollen. Häufig erwirtschaften Flughafenbetreiber jedoch außerhalb ihres Kerngeschäfts den größten Anteil ihres Gewinns. Dazu zählt insbesondere der Betrieb von Parkhäusern und die Vermietung, bzw. der Betrieb, von verschiedenen Shops und Restaurants. Du kennst die hohen Preise am Flughafen sicherlich aus eigener Erfahrung. Ob es nun ein Parkplatz oder eine Flasche Wasser ist, alles ist wesentlich teurer als anderswo, was direkt zu einem der größten Vorteile eines Flughafenbetreibers führt: der Monopolstellung. Dies gilt einerseits für die eigene Infrastruktur als auch die überregionale Stellung eines Flughafens. Flughäfen haben in der Regel keine direkte Konkurrenz zu befürchten, da der
Jetzt den ganzen Artikel auf Aktienfinder.Net lesen.

Quelle Aktienfinder

In Aktien investieren – von langfristig steigenden Kursen und Dividenden profitieren. Der Aktienfinder macht es möglich, indem er das langfristige Gewinnwachstum von Unternehmen sichtbar macht. Denn nur langfristiges Gewinnwachstum führt zu langfristig steigenden Kursen und Dividenden.

Weitere meist kostenlose Tools wie der Dividendenkalender und frei zugängliche Aktienanalysen, von denen viele auch auf dem Aktienfinder YouTube-Kanal verfügbar sind, runden das Angebot ab.

Kommentare

sharewise, machs kostengünstiger