Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Qualitativ hochwertige Aktienanalysen 4 free – hier findest du sie

Am Anfang war Aktienfinder.Net ein Aktienscreener. Mit dem Start des Dividendenkalenders wuchs Aktienfinder.Net zu einer Sammlung hilfreicher und zumeist kostenloser Tools heran. Weil erfolgreiche


Am Anfang war Aktienfinder.Net ein Aktienscreener. Mit dem Start des Dividendenkalenders wuchs Aktienfinder.Net zu einer Sammlung hilfreicher und zumeist kostenloser Tools heran. Weil erfolgreiche Investments außer Tools aber auch Wissen über den richtigen Umgang mit den Tools sowie ein Verständnis der Aktienmärkte voraussetzen, entwickelte sich Aktienfinder.Net weiter zu einer Plattform für Wissensvermittlung inklusive diesem Blog und dem Aktienfinder YouTube-Kanal mit heute über 15.000 Abonnenten. Doch trotz aller Erfolge man ist als Einzelkämpfer nie so effektiv wie eine Gemeinschaft Gleichgesinnter. Deshalb reift Aktienfinder.Net nun auch zu einer Plattform qualitativ hochwertiger Aktienanalysen aus der Finanzcommunity heran.

Das Verzeichnis der besten Aktienanalysen

Dutzende von Finanzbloggern veröffentlichen Aktienanalysen, die leider nicht die Reichweite haben, die sie verdienen. Im Gegensatz dazu fluten große Finanzseiten die Suchergebnisse von Google und haben eine Reichweite, die sie wiederum aus Qualitätssicht nicht verdienen. Die Folge sind weitgehend übersehene Analysen gefrusteter Finanzblogger und nicht minder gefrustete Aktionäre auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Inhalten.

In diesem Video stelle ich dir das Verzeichnis vor.

Aktienfinder.Net möchte mit dem Verzeichnis qualitativ hochwertiger Aktienanalysen Finanzblogger und Aktionäre zusammenführen. Ein Verzeichnis bedeutet, dass die Analysen weiterhin beim Autor bleiben. In der Regel handelt es sich dabei um dessen Blog oder YouTube-Kanal. Gegenüber einer Veröffentlichung auf Analysen-Plattformen hat dies den Vorteil, dass man als Autor weiterhin unabhängig ist, Herr der eigenen Inhalte bleibt und nicht hinter einer Bezahlschranke verschwindet.

Verzeichnis qualitativ hochwertiger Aktienanalysen der Finanzcommunity

So sieht das Verzeichnis aus. Ein Klick auf den Titel führt direkt zur Aktienanalyse

Herr der eigenen Inhalte ist schön und gut. Doch will man auch gelesen werden. Metablogs wie Finanzblogroll.de oder Finanzblognews.de fördern bereits die Sichtbarkeit der vielen Beiträge aus der Finanzbloggerszene und leisten damit einen wertvollen Beitrag. Leider gehen die einzelnen Aktienanalysen in der Masse der Beiträge nach wenigen Tagen unter. Es bedarf aus unserer Sicht deshalb einer eigenen Anlaufstelle nur für Aktienanalysen. Also einem Verzeichnis, das so leicht durchsuchbar ist, dass auch alte Analysen leicht gefunden werden. Denn eine gute Analyse erklärt Zusammenhänge, indem sie z.B. das Geschäftsmodel eines Unternehmens beleuchtet, und ist deshalb auch nach den nächsten Quartalszahlen noch lesenswert.

Ein Filter über Land, Aktie, Autor und Format (Artikel oder Video) soll im Verzeichnis für die leichte Auffindbarkeit der gesuchten Analysen sorgen:

Filter für das Verzeichnis aller Aktienanalysen der Finanzcommunity

Hier wird nach Video-Analysen über 3M aus der Feder von 4 Autoren gesucht

Die erleichterte Auffindbarkeit älterer Analysen in Kombination mit einer hohen Nutzerzahl des Verzeichnisses könnte einen positiven Kreislauf in Gang setzen, in dem Finanzblogger zur Erstellung qualitativ hochwertiger Analysen motiviert werden und Aktionäre mehr und mehr wertvollen Inhalt im Verzeichnis vorfinden.

Die einfache Suche in Kombination mit unterschiedlichen Autoren hat zudem den Vorteil, dass du dir mehrere Meinungen zu derselben Aktie einholen kannst, um zu einem möglichst vollständigen Bild zu gelangen. Finanzblogger wiederum können sich informieren, über welche Aktien gerade viel veröffentlicht wird und so ihre Tätigkeiten besser koordinieren.

Die Aktienanalysen werden durch die Autoren selbst in das Verzeichnis eingetragen und bearbeitet. Hierfür ist eine einmalige Freigabe notwendig, über die wir versuchen, die Qualitätsstandards sicherzustellen. Außerdem achten wir darauf, dass alle Analysen kostenlos und ohne vorherige Registrierung verfügbar sind. Falls du Aktienanalysen veröffentlichst und Teil des Verzeichnisses sein möchtest, beachte bitte die Qualitätsstandards. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle bereits im Verzeichnis vertretenen Finanzblogger. Die Resonanz auf die Vorstellung des Projekts hat unsere Erwartungen übertroffen und stimmt uns optimistisch, dass das Verzeichnis ein großer Erfolg wird.

Fazit: Qualitäts-Aktienanalysen für Jedermann

Das Motto des Aktienfinder lautet:

Qualitätsaktien für Jedermann

Nun gesellt sich ein zweites Motto hinzu:

Qualitäts-Aktienanalysen für Jedermann

Wir hoffen auf einen großen Mehrwert ohne jegliche Kosten für alle Beteiligten.

P.S.: Selbstverständlich gibt es schon weitere Ideen für den Ausbau des Verzeichnisses. Aber jetzt schauen wir erst mal, dass wir das Vorhaben mit Leben füllen. Vielleicht kannst du durch Verlinkung oder Posts auf Facebook & Co ein bisschen für das Projekt die Werbetrommel rühren. Der Dank der Aktienkultur ist dir gewiss 🙂

Zum Verzeichnis der Aktienanalysen

The post Qualitativ hochwertige Aktienanalysen 4 free – hier findest du sie appeared first on Aktienfinder.Net blog.


Quelle Aktienfinder

Like: 0
Teilen

In Aktien investieren – von langfristig steigenden Kursen und Dividenden profitieren. Der Aktienfinder macht es möglich, indem er das langfristige Gewinnwachstum von Unternehmen sichtbar macht. Denn nur langfristiges Gewinnwachstum führt zu langfristig steigenden Kursen und Dividenden.

Weitere meist kostenlose Tools wie der Dividendenkalender und frei zugängliche Aktienanalysen, von denen viele auch auf dem Aktienfinder YouTube-Kanal verfügbar sind, runden das Angebot ab.


Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen