Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.
Warum soll ich sharewise nutzen?

Microsoft: Neue Xbox-Generation in den Startlöchern!

Die Next-Gen-Konsole von Microsoft (WKN: 870747) heißt Xbox Series X und wird ab der Weihnachtssaison 2020 erhältlich sein. Microsoft ließ offen, ob es mehrere Varianten der Konsole geben wird.

Wie


Die Next-Gen-Konsole von Microsoft (WKN: 870747) heißt Xbox Series X und wird ab der Weihnachtssaison 2020 erhältlich sein. Microsoft ließ offen, ob es mehrere Varianten der Konsole geben wird.

Wie Microsoft mitteilte, werde die Series X die „schnellste und leistungsstärkste Konsole aller Zeiten“ sein mit der vierfachen Rechenleistung der Vorgänger-Version One X. Einen Preis teilte Microsoft nicht mit.

Ab Weihnachten 2020 heißt es: Xbox Series X vs. Playstation 5

Unter Gaming-Fans ist die Playstation vom Konkurrenten Sony klassischerweise das beliebtere Gerät und die Xbox im Verkaufs-Ranking abgeschlagen. Bis Oktober 2019 verkaufte Microsoft knapp 44 Millionen Geräte der Xbox One. Die Playstation 4 steht bei mehr als 100 Millionen verkauften Stückzahlen. Sony will seine neue Generation den Angaben nach ebenso zur Weihnachtssaison 2020 in die Läden bringen.

Legt man die alten Verkaufszahlen der neuen Series X zugrunde, würde sich für Microsoft ein Umsatzpotenzial von etwa 20 Milliarden US-Dollar eröffnen, wohlgemerkt über mehrere Jahre. Experten rechnen mit einem Preis von 499 US-Dollar pro Gerät. Im Fiskaljahr 2019 standen Umsätze im Zusammenhang mit der Xbox für knapp 10% des Konzernumsatzes. Die Hardware-Sales von Xbox One verringerten sich zuletzt allerdings drastisch.

Chance auf „Santa-Rallye“ 2019/2020 statistisch gesehen hoch 

Statistisch ist es ist den letzten zehn Jahren so gewesen, dass sich der marktbreite S&P 500-Index in 8 von 10 Fällen in den letzten fünf Handelstagen und in den ersten beiden eines neuen Jahres außergewöhnlich gut entwickelte.

Das passt zu Microsoft-Aktien, die auf Rekordkurs sind. Sein 52-Wochen-Hoch markierte das Papier bei 158,49 US-Dollar. Die hohe Bewertung der Microsoft-Aktie sollten Anleger genau im Auge behalten. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt bei stolzen > 9. Am 28. Januar gibt es voraussichtlich die nächsten Quartalszahlen.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Microsoft in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!



Quelle sharedeals.de

Microsoft Corp. Aktie

142,00 €
-0,59 %
Leicht abwärts geht es heute für die Microsoft Corp. Aktie mit einem Verlust von -0,59 %.
Und Microsoft Corp. steht derzeit mit 23 Buy-Einschätzungen und 3 Sell-Einschätzungen bei unserer Community gut im Kurs.
Bei einem Kursziel von 152,00 € ergibt sich ein leicht positives Potenzial von 7,04 % im Vergleich zum aktuellen Kurs von 142,00 € für Microsoft Corp..

Als führender deutscher Aktien-Blog mit internationalem Small-Cap-Fokus richtet sich sharedeals.de vorwiegend an erfahrene und risikobewusste Börsianer. Dank brandheißer Stories und exklusiven Recherchen hat sich der Blog unter dem Motto „one trade ahead!“ auch als Tippgeber bewährt. Mit seinem einzigartigen Live Chat bringt sharedeals.de Aktien-Interessierte zusammen und bietet eine Plattform zum Austausch und zur Diskussion von Investment- beziehungsweise Tradingchancen. Als offizieller Content-Partner der großen deutschen Finanzportale ARIVA.DE, wallstreet:online und FinanzNachrichten.de sowie als Bestandteil des Google-Nachrichtenkanals erzielt sharedeals.de eine besonders hohe Reichweite.


Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen