Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Fresenius SE-Aktie: Hier tut sich wenig

Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar.....

Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Fresenius SE. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 63,59 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Fresenius SE momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Fresenius SE ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 62,3). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Fresenius SE wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 2 Analystenbewertungen für die Fresenius SE-Aktie abgegeben. Davon waren 1 Bewertungen „Buy“, 1 „Hold“ und 0 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Buy“-Rating für die Fresenius SE-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Fresenius SE vor. Unterm Strich erhält Fresenius SE somit ein „Buy“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Fresenius SE haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Hold“.

Dividende: Fresenius SE hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 1,77 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (2.54%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,77 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer „Hold“-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.


Quelle Robert Sasse

Fresenius SE & Co. KGaA Aktie

44,54 €
0,54 %
Die Fresenius SE & Co. KGaA Aktie hat heute leichte Gewinne von 0,54 % aufzuweisen.
Mit 12 Buy-Einschätzungen und nur 1 Sell-Einschätzungen steht die Community der Aktie positiv gegenüber.
Dadurch ergibt sich bei einem Kursziel von 51,00 € ein leicht positives Potenzial von 14,50 % im Vergleich zum aktuellen Kurs von 44,54 € bei Fresenius SE & Co. KGaA.
Like: 0
Teilen

Kommentare