Menü
Werbung deaktivieren
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.
Warum soll ich sharewise nutzen?

Facebook – Aktie auf Rekordniveau

Wertpapiere des US-Technologiekonzerns Facebook sind in dieser Woche stark nachgefragt. Auslöser für den neuerlichen Rekordstand ist die Ankündigung des Unternehmens kleine Shops auf der


Wertpapiere des US-Technologiekonzerns Facebook sind in dieser Woche stark nachgefragt. Auslöser für den neuerlichen Rekordstand ist die Ankündigung des Unternehmens kleine Shops auf der gleichnamigen Plattform zu etablieren.

Dass Facebook in einem langfristigen Aufwärtstrend tendiert, lässt der Kursverlauf auf Wochenbasis keine Zweifel aufkommen. In 2018 schlug die Aktie jedoch in eine äußerst lebhafte Seitwärtsbewegung ein, die sich zwischen 123,02 und bislang 218,62 US-Dollar abgespielt hatte. Der Versuch diese Handelsspanne mit einem Ausbruch darüber Anfang dieses Jahres zu verlassen scheiterte aufgrund der Corona-Pandemie und dem folgenden Crash an den Finanzmärkten. Doch, so schnell die Aktie auch gefallen war, konnte sie sich wieder erholen und zuletzt dynamisch in den Bereich von 237,20 US-Dollar zulegen. Die Hoffnungen der Investoren liegen offenbar auf den kleinen Shops, wodurch sich der Social-Media-Konzern mehr in Richtung Amazon entwickeln könnte. Letztlich geht es aber um das wertvollste Gut eines solchen Unternehmens, die Daten der User.

Datenkrake wächst weiter

Unabhängig davon sehen Investoren diesen Vorstoß positiv und schoben das Wertpapier alleine in dieser Woche um knapp 10 Prozent zur Oberseite an. Ein nachhaltiger Wochenschlusskurs oberhalb von 225,00 US-Dollar könnte demnach weiteres Kurspotenzial an das projizierte 138,2 % Fibonacci-Retracement verlaufend bei 255,14 US-Dollar freisetzen und erlaubt es hierauf Long-Positionen abzuschließen. Ein Wochenschlusskurs unterhalb der Unterstützung von rund 220,00 US-Dollar könnte Facebook allerdings kurzfristige Abgaben in Richtung der Horizontalunterstützung bei 200,00 US-Dollar bescheren. Spätestens an dieser Stelle dürfte jedoch wieder eine signifikante Stabilisierung einsetzen.

  • Widerstände: 233,46; 237,20; 241,55; 245,96; 250,37; 255,14 US-Dollar
  • Unterstützungen: 228,69; 224,20; 220,00; 214,18; 208,38; 200,00 US-Dollar

Facebook in US-Dollar im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 04.09.2019 – 21.05.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/US30303M1027

Facebook in US-Dollar im Wochenchart; 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 13.04.2015 – 21.05.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/US30303M1027

Investmentmöglichkeiten

Call Optionsschein auf Facebook für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in USD Hebel Letzter Bewertungstag
Facebook HX6QFS 4,09 200,00 5,15 16.12.2020
Facebook HX83MN 1,34 260,00 15,71 16.12.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.05.2020; 09:17 Uhr

Put Optionsschein auf Facebook für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
Facebook HX7QV4 2,01 220,00 10,58 16.12.2020
Facebook HX6QDB 1,34 200,00 15,71 16.12.2020
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.05.2020; 09:19 Uhr

Weitere Produkte auf FACEBOOK und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Facebook – Aktie auf Rekordniveau erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


Quelle unicredit.de

Like: 0
Teilen

Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen