Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

BMW: Nicht vergessen!


Für die Aktie BMW stehen per 18.11.2018, 05:28 Uhr 73,96 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. BMW zählt zum Segment "Automobilhersteller".

Nach einem bewährten Schema haben wir BMW auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Analysteneinschätzung: Die Aktie der BMW wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 9 Buy, 12 Hold und 4 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Hold" ab. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 5 Buy, 7 Hold, 2 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Hold". Das Kursziel für die Aktie der BMW liegt im Mittel wiederum bei 88,75 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 73,74 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 20,36 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung "Buy". Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der BMW insgesamt die Einschätzung "Hold".

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Consumer Discretionary") liegt BMW mit einer Rendite von -10,48 Prozent mehr als 11 Prozent darunter. Die "Automotive"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -1,4 Prozent. Auch hier liegt BMW mit 9,08 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

3. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber BMW. Es gab insgesamt zehn positive und drei negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält BMW daher eine "Hold"-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die "Sell"-Richtung zeigte. Die Häufung der Verkaufsignale führt auch zu einer "Sell" Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält BMW von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.

Jean-Claude Juncker vor dem Aus! Das müssen Sie jetzt über den EU-Kommissar wissen!

Wir können es selber kaum fassen, aber es ist die schockierende Wahrheit – lesen Sie jetzt in unserem Gratis-Report wieso EU-Kommissar Juncker vor dem endgültigen Aus steht!

HIER KLICKEN UND GRATIS DIE WAHRHEIT ENTHÜLLEN!

Ein Beitrag von Jens Becker

Aktuelle Video-Analyse von BMW:


Quelle: Robert Sasse

Like: 0
Teilen

sharewise, machs günstiger