Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.
Kurs
Kursziel
9,86 €

9,86 €

-0,20 %
-0,28
-0,20 %
-

-

 
Deine Einschätzung

WPP plc Aktie

Leicht abwärts geht es heute für die WPP plc Aktie. Seit gestern notiert das Papier um -0,20 % tiefer.


Was spricht für und gegen WPP plc in den nächsten Jahren?

Pro
?
Marktposition
?
Wachstum im Vergleich
?
Marke
Kontra
?
Aktionärsstruktur
?
Lohnenswerte Investition für die nächsten Jahre
?
Umweltbewusstsein
Sag uns deine Meinung, um die 'Wisdom of the Crowds' zu nutzen

Rendite von WPP plc im Vergleich

Wertpapier Veränderung (%) 1W 1M 1J YTD 3J 5J
WPP plc -0,20 % 1,02 % 12,05 % -6,98 % 9,31 % -53,93 % -
Omnicom Group Inc. 1,74 % 2,06 % 5,56 % -14,34 % 12,56 % -9,85 % -19,31 %
Publicis Groupe S.A. 0,08 % 1,58 % 15,28 % 29,27 % 16,76 % -21,47 % -13,43 %
Wpp Group ADR -3,37 % 2,52 % 12,96 % -8,79 % 9,42 % -35,35 % -47,63 %

Kommentare

Einschätzung Buy
Rendite (%) 1,92 %
Kursziel 10,00
Veränderung
Endet am 12.10.20

Buy mit Kursziel 10,0

Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,34 %
Kursziel 15,00
Veränderung
Endet am 25.04.19

(Vom Mitglied beendet)

Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,34 %
Kursziel 15,00
Veränderung
Endet am 25.04.19

weltweit größter Werbekonzern

Der britische Werbekonzern WPP plc (ISIN: JE00B8KF9B49) wird eine Schlussdividende von 37,3 Pence an seine Aktionäre ausschütten. WPP zahlt seine Dividende in Form einer Zwischen- und einer Schlussdividende aus. Eine Zwischendividende wurde bereits bezahlt. Damit beträgt die Gesamtdividende, wie im Vorjahr, 60 Pence (ca. 0,70 Euro) je Aktie.

Beim derzeitigen Börsenkurs von 10,30 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite auf dieser Basis bei 6,80 Prozent. Die Ausschüttungsquote liegt bei 56 Prozent. Die Auszahlung der Schlussdividende erfolgt am 8. Juli 2019 (Record day: 14. Juni 2019).

Der Umsatz von WPP fiel 2018 um 1,3 Prozent auf 15,6 Mrd. Pfund. Auf vergleichbarer Basis reduzierten sich die Umsätze um 0,4 Prozent. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 1,14 Mrd. Pfund, ein Rückgang um 38,5 Prozent bei konstanten Wechselkursen. Im Dezember stellte WPP einen neuen Strategieplan vor. Der Konzern aus London will seine Struktur vereinfachen, um stärker auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Dabei sei in den nächsten drei Jahren mit Umbaukosten von 300 Mio. Pfund zu rechnen. Im Jahr 2019 erwartet WPP einen Rückgang beim vergleichbaren Umsatz um 1,5 bis 2 Prozent.

Zum weltweit größten Werbekonzern WPP gehören die Marken Ogilvy & Mather, Scholz & Friends sowie Young & Rubicam. WPP beschäftigt über 130.000 Mitarbeiter und ist in 112 Ländern vertreten. WPP hält über 50 Prozent der Anteile am ebenfalls börsennotierten Bad Homburger Konzern Syzygy.

Weitere Diskussionen zu WPP plc Aktie

Trading WPP plc

Trading WPP plc

Neue Diskussion in Forum