Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Citigroup Inc. Aktie

Kurs
 
68,19 €
-0,28
-0,41 %
Kursziel
58,63 €
22:26 / Tradegate WKN: A1H92V / Symbol: C / Name: Citigroup / Aktie / Banken
Neueste Einschätzungen
-
04.11.19
buy
108,24 €
16.01.19
buy
58,63 €
06.12.18
buy
45,00 €
01.08.13
buy
Deine Einschätzung

Citigroup Inc. Aktie

Citigroup Inc. muss heute leichte Verluste wegstecken. Die Aktie notiert im Vergleich zu gestern um -0,41 % tiefer.
Bei der Aktie stehen derzeit 3 Buy-Einschätzungen 0 Sell-Einschätzungen gegenüber. Das Sentiment ist also durchaus positiv.
Allerdings ergibt sich ein Potenzial von -14,94 % für Citigroup Inc., da das Kursziel von 58,00 € unter dem aktuellen Kurs von 68,19 € liegt.

Kommentare

Geschrieben am 15.03.09
Einschätzung Sell
Kursziel 7,80
Veränderung

CITIGROUP Sell aber Buy

Die Citigroup Inc. ist ein Finanzdienstleister mit Hauptsitz in New York, der im Oktober 1998 durch die Fusion der Citicorp und der Travelers Group entstand. Im Zuge der Finanzkrise geriet die Bank, die neben der Bank of America, JP Morgan Chase und Wells Fargo zu den großen Vier Amerikas zählt, zunehmend in Schwierigkeiten.

Laut eigenen Angaben hatte die Citigroup Ende 2000 mehr als 120 Millionen Kunden im Privatkundengeschäft und etwa 230.000 Mitarbeiter. Die Zahl der Kunden stieg zeitweise bis auf mehr als 200 Millionen Kunden in mehr als 100 Ländern. 2003 verfügte das Unternehmen über Aktiva in Höhe von 1.264.032 Millionen US-Dollar und beschäftigte 275.000 Mitarbeiter. Nach der Forbes Global 2000-Liste war die Citigroup bis zum Jahr 2007 regelmäßig das größte Unternehmen weltweit. In den Jahren 2000 und 2007 lag der Aktienkurs an der New Yorker Börse bei 55 US-Dollar. Die Marktkapitalisierung (Zahl der Aktien mal Aktienkurs) erreichte im Januar 2006 umgerechnet 192,3 Milliarden Euro, die Bilanzsumme des Jahres 2006 belief sich auf umgerechnet 1.884 Milliarden Euro. Ein Jahr später stiegen die Verbindlichkeiten auf mehr als 2.074 Milliarden Euro. 2008 rutschte das Unternehmen in der weltweiten Rangliste auf Platz 24 ab, die Zahl der Mitarbeiter sank auf 147.000, die Marktkapitalisierung beträgt nur noch rund 15,8 Milliarden Euro. Einzig bekannter Hauptanteilseigner der Aktiengesellschaft ist gegenwärtig Prinz al-Walid Bin Talal mit 5,00%, die meisten Aktien befinden sich in Streubesitz. Zur Citigroup gehören unter anderem die folgenden Marken.

Geschrieben am 30.03.10
Einschätzung Buy
Kursziel 50,00
Veränderung

Strong Buy

Am 19 April  wird die Citibank ihre Quartalszahlen bekannt geben. Nach diesem Termin wird das amerikanische Finanzministerium mit dem Verkauf ihrer Citibank Aktien beginnen. Dies wird voraussichtlich ca 160- 180 Tage dauern. Durch den Verkauf dürfte die Staatskasse ca 7 Millarden US Dollar verdienen.Gleichzeitig plant die Citibank noch in diesem Jahr die ihr vom Staat genehmigten Kredite zurück zu zahlen. Sie unterliegt dann nicht mehr der staatlichen Kontrolle. Ich rechne noch für die nächsten 2 Quartalsberichte mit roten Zahlen. Erste amerikanische Analysten setzen die Aktie auf Strong Buy mit Kursziel 8,5 Us Dollar .Anleger mit Geduld und Ausdauer sollten hier einsteigen. 

Geschrieben am 18.10.10
Einschätzung Buy
Kursziel 50,00
Veränderung

CITIGROUP BUY & HOLD

Es geht aufwärtsCitigroup verdient Geld

Die US-Großbank Citigroup erwirtschaftet im abgelaufenen Quartal zum dritten Mal in Folge einen Gewinn und übertrifft damit die Erwartung des Marktes knapp. Der Konzern profitiert dabei unter anderem von den erneut gesunkenen Rückstellungen für notleidende Kredite.

(Foto: AP)

Die vom Staat gerettete US-Großbank Citigroup verdient weiterhin Geld. Im dritten Quartal kam unterm Strich ein Gewinn von knapp 2,2 Mrd. Dollar heraus. Vor einem Jahr hatte die Bank nur 101 Mio. Dollar übrig behalten und war zwischenzeitlich sogar tief in die roten Zahlen gerutscht. Der Umbau schlage an, stellte Bankchef Vikram Pandit fest.

Pandit hat die Citigroup nach dem Beinahe-Kollaps in der Finanzkrise komplett neu sortiert und im Wesentlichen auf das klassische Bankgeschäft zurechtgestutzt. Allzu risikoreiche Geschäftszweige verkaufte er oder stampfte sie gleich ganz ein. Dadurch sanken die Erträge der Bank weiter. Die Arbeiten würden so schnell wie möglich voranschreiten, sagte Pandit.

Die Citigroup hatte sich wie so viele Konkurrenten am US- Hypothekenmarkt verhoben. Ihr kommt nun zugute, dass sich die Lage bei den Krediten entspannt; viele Schuldner zahlen wieder pünktlicher. Die Citigroup musste zuletzt noch 5,9 Mrd. Dollar für faule Kredite zurücklegen - das ist der niedrigste Stand seit mehr als drei Jahren. Die Börsianer waren zufrieden; der Kurs der Aktie stieg leicht.

Die Citigroup galt einst als der Stolz der New Yorker Finanzwelt und war eines der größten Geldhäuser der Welt. In der Finanzkrise musste der Steuerzahler die Wall-Street-Größe aber mit insgesamt 45 Mrd. Dollar stützen und erhielt dadurch die Kontrolle über das Haus. Durch Aktienverkäufe hat sich der Anteil mittlerweile auf 12,4 Prozent reduziert.

Die Regierung hat den überwiegenden Teil des Geldes damit wieder hereingeholt. Am Ende dürfte der Staat sogar mit einem Gewinn herausgehen, weil sich der Aktienkurs merklich erholt hat. Bis die Bank wieder komplett auf eigenen Beinen stehen kann, begnügt sich Pandit mit einem symbolischen Jahresgehalt von einem Dollar.

Mehr anzeigen
Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen

Weitere Diskussionen zu Citigroup Inc. Aktie

Trading Citigroup Inc.

Trading Citigroup Inc.

Citigroup Inc. diskutieren

Citigroup Inc. diskutieren

Neue Diskussion