Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Beate Uhse AG Aktie

Kurs
 
0,002 €
0,0002
11,11 %
Kursziel
0,027 €
11.11.19 / Tradegate WKN: 755140 / Name: Beate Uhse / Aktie / Spezialhandel
Neueste Einschätzungen
0,050 €
04.01.18
0,004 €
03.01.18
Deine Einschätzung

Beate Uhse AG Aktie

Beate Uhse AG kann heute starke Zuwächse vorweisen. Die Aktie notiert im Vergleich zu gestern um 11,11 % höher.
Derzeit ist die Community gegenüber der Beate Uhse AG Aktie mit 2 Sell-Einschätzungen und 0 Buy-Einschätzungen noch unentschlossen.

Kommentare

Geschrieben am 17.06.15
Einschätzung Buy
Kursziel 0,65
Veränderung

Hopp oder Top??

Die Beate Uhse AG scheint doch im ersten Moment relativ unscheinbar, wenn nicht sogar unattraktiv...fallender Kurs, keine besonderen Nachrichten usw....liegt aber nicht darin eine Chance?

Vorab!!!! Es ist bei der Aufstellung bei den Bilanzen zu beachten, ob man nach HGB und IFRS bilanziert. Der erste ist der Abschluss nach deutschen Recht und das zweite enthält Sonderbestimmungen um den Aktionär einen besseren Informationszufluss zu ermöglichen. Dementsprechend stütze ich mich in meiner Einschätzung hier nur auf das HGB. Leider findet man überall nur Daten nach IFRS auf den Aktienseiten sowie bei BU, jedoch sind sie dazu verpflichtet den Abschlusse nach HGB zu machen.

Ich habe mir den Jahresabschluss von 2014 angesehen, nach HGB, da dieser die schönen Übersichten über den Verlustvortrag/Eigenkapital enthält (S.46) und die GuV (S.47). Was mir aufgefallen das Beate Uhse aus ca. 78 Mio. Aktien besteht (Factsheet). Wenn man mal das FK weglässt und nur das EK betrachtet von 85,6 Mio. EUR, erkennt man doch das 85,6/78= ca. 1,097 € je Aktie sind. Selbst im Falle einer Insolvenz, wo letztendlich das AV sowie UV zu Geld gemacht wird um die Gläubiger und Eigentümer zu bedienen, sehe ich persönlich eine relativ gute Kapitalrückflussqoute für die Eigentümer, da große Summen in Finanzanlagen und Sachanlagen stecken. Diese sollten doch einen gewissen beständigen Wert besitzen. Die Daten kann man alle in der Bilanz nachlesen und selbst interpretieren!

In der GuV (S.47) fällt es auf, dass BU wohl in der Lage ist positive Überschüsse zu erreichen. Im Jahr 2014 ist es ihnen jedenfalls gelungen. Das Übel an der Sache war gewesen, dass sie noch relativ hohe Verlustvorträge hatten und diese ausgeglichen haben. Das heißt also ein kleiner positiver Gewinn in 2015, sollte schon ausreichen um den Verlustvortrag in einen Gewinnvortrag umzuwandeln. Weiterhin kann man erkennen, dass BU doch sehr hohe Erträge aus verbundenen Unternehmen erhält und kleine aus Umsatzerlösen. Kann man alles nachlesen....

Fazit: Man findet nicht viel über diese Aktie, vorallem keine brauchbaren Daten über die mögliche Entwicklung......spekulieren halt macht Spaß! :D

 

Meine Empfehlung/Rat/Gefälligkeit stellt nur meine Meinung da, an die ich mich weder rechtlich binde bzw. einen Erfolg herbeiführen möchte.

§ 675 II BGB

Wer einem anderen einen Rat oder eine Empfehlung erteilt, ist, unbeschadet der sich aus einem Vertragsverhältnis, einer unerlaubten Handlung oder einer sonstigen gesetzlichen Bestimmung ergebenden Verantwortlichkeit, zum Ersatz des aus der Befolgung des Rates oder der Empfehlung entstehenden Schadens nicht verpflichtet.

Geschrieben am 20.12.17
Einschätzung Sell
Kursziel 0,03
Veränderung

Beate Uhse ist am Ende

In der Münchener Innenstadt, Fußgängerzone, da wo die Mieten richtig teuer sind, hat Beate Uhse einen Laden mit verschmutzten und verkratzten Schaufenstern, der für mich ein merkwürdiges 70er- bis 80er-Jahre-Zeitgefühl ausstrahlt. Das ist übrigens ganz in der Nähe vom sharewise-Hauptquartier.

 

Ich habe mir das vor einigen Monaten mal genauer betrachtet, und mich gewundert, warum die Firma nicht längst Pleite ist???

 

 Jetzt weiß ich es, sie war es sicher schon!!! 


...die haben sich nur nicht getraut, rechtzeitig zum Konkursrichter zu gehen, weil eine Pleite doch irgendwie peinlich ist ;-)

 

Subdi stimmt am 20.12.2017 der Sell-Einschätzung von axelveit mit dem Kursziel 0,03€ zu.
Überschrift: Das Aus!


Warnung: Short ist immer riskant. So was ist nur für Spielgeld. In meinem Einschätzungsdepot weniger als 0,5% meines Gesamtkapitals. Totalverlust verschmerzbar ;-)

Geschrieben am 03.01.18
Einschätzung Sell
Kursziel 0,00
Veränderung

Beate Uhse ist am Ende

In der Münchener Innenstadt, Fußgängerzone, da wo die Mieten richtig teuer sind, hat Beate Uhse einen Laden mit verschmutzten und verkratzten Schaufenstern, der für mich ein merkwürdiges 70er- bis 80er-Jahre-Zeitgefühl ausstrahlt. Das ist übrigens ganz in der Nähe vom sharewise-Hauptquartier.

 

Ich habe mir das vor einigen Monaten mal genauer betrachtet, und mich gewundert, warum die Firma nicht längst Pleite ist???

 

 Jetzt weiß ich es, sie war es sicher schon!!! 


...die haben sich nur nicht getraut, rechtzeitig zum Konkursrichter zu gehen, weil eine Pleite doch irgendwie peinlich ist ;-)

 

Subdi stimmt am 20.12.2017 der Sell-Einschätzung von axelveit mit dem Kursziel 0,03€ zu.
Überschrift: Das Aus!


Warnung: Short ist immer riskant. So was ist nur für Spielgeld. In meinem Einschätzungsdepot weniger als 0,5% meines Gesamtkapitals. Totalverlust verschmerzbar ;-)

Mehr anzeigen
Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen

Weitere Diskussionen zu Beate Uhse AG Aktie

Trading Beate Uhse AG

Trading Beate Uhse AG

Beate Uhse AG diskutieren

Beate Uhse AG diskutieren

Einschätzungen zu Beate Uhse AG

Einschätzungen zu Beate Uhse AG

Neue Diskussion