Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

BP plc Aktie

Kurs
 
5,66 €
-0,01
-0,18 %
Kursziel
8,00 €
13:29 / Tradegate WKN: 850517 / Symbol: BPAQF / Name: BP / Aktie / Öl & Gas
Neueste Einschätzungen
6,00 €
29.08.19
buy
8,00 €
31.05.19
buy
8,00 €
02.12.16
buy
Deine Einschätzung
Login

BP plc Aktie

Leicht abwärts geht es heute für die BP plc Aktie mit einem Verlust von -0,18 %.
Aktuell gibt es mit 4 Buy-Einschätzungen und 0 Sell-Einschätzungen ein positives Sentiment für die BP plc Aktie.
Dadurch ergibt sich bei einem Kursziel von 8,00 € ein positives Potenzial von 41,34 % im Vergleich zum aktuellen Kurs von 5,66 € bei BP plc.

Kommentare

Geschrieben am 06.02.18
Einschätzung Buy
Kursziel 7,87
Veränderung

schöner Dividendenbringer

06.02.2018 


Beim Ergebnis vor Bestandswertveränderungen und Sonderposten berichtete der Konzern mit Sitz in London einen Verlust von 583 Millionen US-Dollar nach einem Plus von 72 Millionen Dollar im Vorjahr. Der Umsatz legte im vierten Quartal um 32 Prozent auf 67,82 Milliarden Dollar zu. Der um Bestandswertveränderungen bereinigte Gewinn vervielfachte sich im vierten Quartal auf 2,11 Milliarden Dollar von 400 Millionen Dollar im Vorjahr. Das war mehr als Analysten mit 1,9 Milliarden Dollar geschätzt hatten. Die Quartalsdividende bleibt stabil bei 0,10 Dollar.


Für das Gesamtjahr meldete BP ein Wachstum beim bereinigten Gewinn auf 6,12 Milliarden von zuvor 2,58 Milliarden Dollar. Die Zahlungen im Zusammenhang mit der Ölpest 2010 im Golf von Mexiko lagen im vergangenen Jahr bei 5,2 (Vorjahr 6,9) Milliarden Dollar. Bob Dudley erklärte, 2017 sei eines der stärksten Jahre in der jüngeren Geschichte von BP gewesen.

Quelle: 

Finanzen.net

https://www.thestreet.com/investing/stocks/how-bp-profits-from-surge-in-oil-prices-15091389
3 Zusätzliche Möglichkeiten, wie BP vom Anstieg der Ölpreise profitieren kann
Der Zeitpunkt für höhere Ölpreise könnte für BP nicht günstiger sein. Das Unternehmen verkauft Vermögenswerte und kündigt neue Großprojekte an.
Von Herve Blandin
16. September 2019, 11:36 Uhr EDT
Der Anstieg der Ölpreise nach dem Angriff auf die saudische Ölinfrastruktur kommt so gut wie allen Öl- und Gasproduzenten zugute. Höhere Ölpreise werden Umsatz und Gewinn steigern, und der britische Energieriese (BP - Get Report) ist keine Ausnahme.

    BP ist Jim Cramers Aktie des Tages
    BP steht vor Rallye - Die einzige Frage ist, wie viel?

Neben diesen offensichtlichen Folgen höherer Preise in einem Rohstoffgeschäft wie der Öl- und Gasindustrie wird BP die Situation auf drei Arten nutzen:
1. Bessere Bedingungen für den Verkauf von Vermögenswerten

Nach dem Erwerb des BHP-Vermögens im vergangenen Jahr wurde die Verschuldung von BP erhöht. Die Nettoverschuldung belief sich zum Ende des letzten Quartals auf 46,5 Mrd. USD gegenüber 38,7 Mrd. USD im Vorjahr. Infolgedessen verpflichtete sich das Management zur Veräußerung, um die Schuldenlast zu verringern. Ziel war es, bis 2019 und 2020 einen Umsatz von 10 Milliarden US-Dollar zu erzielen.

Diesem Ziel kam das Unternehmen mit dem Verkauf seines Alaska-Geschäfts an Hilcorp, der im vergangenen Monat für 5,6 Mrd. USD angekündigt worden war, näher. Und mit den vorherigen Transaktionen, die 1,5 Milliarden US-Dollar generierten, muss das Management in den nächsten 15 Monaten noch Vermögenswerte im Wert von 3 Milliarden US-Dollar verkaufen.

Bis zum vergangenen Wochenende bestand die Herausforderung für BP darin, faire Preise im Rahmen eines Brent-Preises unter 60 USD pro Barrel auszuhandeln. Und die Perspektive niedrigerer Ölpreise aufgrund der Spannungen zwischen den USA und China hat nicht geholfen.

Daher ist der Zeitpunkt des Anstiegs der Brent-Preise über 66 USD pro Barrel für BP der perfekte Zeitpunkt, um das Veräußerungsprogramm abzuschließen und die Verschuldung vor Ende 2020 abzubauen. Höhere Preise für nachhaltiges Öl sind ungewiss, aber die Verschiebung der Marktstimmung wird BP mit Sicherheit in eine bessere Verhandlungsposition bringen.
2. Timing der Produktion aus neuen Projekten

Die Entwicklung der Ölpreise in den letzten Monaten scheint auf andere Weise auf die Agenda von BP zu passen. Bei der letzten Telefonkonferenz kündigte das Management an, dass die Produktion im dritten Quartal aufgrund von Wartungsarbeiten im Vergleich zum zweiten Quartal zurückgehen werde. Da das dritte Quartal in zwei Wochen zu Ende geht, sollte die Produktion wieder wachsen, und diese Verschiebung fällt mit dem Anstieg der Ölpreise zusammen.

Außerdem plant das Management, bis 2021 900.000 Barrel pro Tag neu zu produzieren. Im Vergleich dazu erreichte die Produktion im ersten Halbjahr 3,786 Millionen Barrel pro Tag. Es ist ein Glück, einen Anstieg der Ölpreise zu verzeichnen, wenn das Unternehmen große Projekte ankündigt, um die neue Produktion zu unterstützen.
3. Komfortable Öl-Sicherungsgeschäfte

Bei der letzten Gewinnprognose bestätigte das Management, dass der Ölpreis des Unternehmens bis 2021 auf der Grundlage der Brent-Preise im Bereich von 45 USD / Barrel bis 50 USD / Barrel fallen würde. Das Ziel, bis 2021 einen freien Cashflow von 15 Milliarden US-Dollar zu generieren, geht von einem durchschnittlichen Brent-Ölpreis von 55 US-Dollar pro Barrel aus.

Der Brent-Preis, der jetzt über 66 USD pro Barrel liegt, bietet eine enorme Sicherheitsspanne. Und das Unternehmen hat die Möglichkeit, seinen Cashflow zu einem viel höheren Preis zu sichern, als es zur Aufrechterhaltung seiner Produktion und zur Erreichung seiner Ziele benötigt.

Das Unternehmen gibt die Einzelheiten seiner Absicherungen nicht bekannt. Ich erwarte jedoch, dass das Management von höheren Absicherungsgeschäften profitiert, da die Anhänge des Jahresabschlusses belegen, dass das Unternehmen seine Ölförderung regelmäßig absichert. Zum Beispiel belief sich der beizulegende Zeitwert von Rohölderivaten Ende letzten Jahres auf 1,6 Mrd. USD.
Fazit

Anleger sollten über die mit höheren Ölpreisen verbundenen höheren Gewinne hinausschauen, um das Aufwärtspotenzial von BP zu bewerten. Aufgrund seiner spezifischen Situation profitiert BP in mehrfacher Hinsicht von dem jüngsten Anstieg der Ölpreise.

Das Management ist besser in der Lage, sein Programm zur Veräußerung von Vermögenswerten zu günstigen Konditionen abzuschließen. Und die erwartete Produktionssteigerung fällt mit höheren Ölpreisen zusammen. Außerdem hat das Unternehmen die Möglichkeit, einen Teil seiner Produktion zu einem höheren Preis abzusichern, als es zur Erreichung seiner mittelfristigen Ziele benötigt.

Geschrieben am 17.09.19
Einschätzung Buy
Kursziel 7,00
Veränderung

Profitiert von den höheren Ölpreisen

Mehr anzeigen
Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren

Weitere Diskussionen zu BP plc Aktie

Trading BP plc

Trading BP plc

Einschätzungen zu BP plc

Einschätzungen zu BP plc

BP plc diskutieren

BP plc diskutieren

Neue Diskussion

News

BP-Aktie: Da war mehr drin!

Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7....

BP Aktie: Nichts Neues

Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder....

BP-Aktie: Das ist einfach klasse!

Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 9,74. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von BP zahlt die Börse 9,74 Euro. Dies sind 69 Prozent weniger als für vergleichbare....

BP-Aktie: Lieber erstmal abwarten!

Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei....

BP Aktie: Darauf kann sich jeder Bulle freuen!

Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von BP liegt bei einem Wert von 10,45. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ (KGV....

BP Aktie: Womit Sie rechnen sollten!

Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der BP-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 536,84 GBP. Der letzte Schlusskurs (515,6 GBP) weicht somit -3,96 Prozent ab,....

BP-Aktie: Super Entwicklung!

Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die BP-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 16 „Buy“-, 2 „Hold“- und 0 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf....

BP Aktie: Warum nicht gleich so?

Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. BP liegt mit....

BP-Aktie: Hervorragende Nachrichten für Investoren!

Dividende: Mit einer Dividendenrendite von 6,27 Prozent liegt BP 1,08 Prozent über dem Branchendurchschnitt. Die Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ besitzt eine durchschnittliche....

BP-Aktie: So sollte es sein!

Analysteneinschätzung: Für BP liegen aus den letzten zwölf Monaten 16 Buy, 2 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. Auf kurzfristiger....

BP-Aktie: Fast nichts los!

Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher....

BP-Aktie: Wieder nach oben!

Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über BP wurde in den letzten zwei Wochen....