Menu
Microsoft strongly encourages users to switch to a different browser than Internet Explorer as it no longer meets modern web and security standards. Therefore we cannot guarantee that our site fully works in Internet Explorer. You can use Chrome or Firefox instead.

H2 Wasserstoff-Brennstoffzellen

H2 Wasserstoff-Brennstoffzellen

Meiner Meinung nach wird Wasserstoff in der Zukunft eine große Rolle als Energieträger spielen. Das Einsatzgebiet von Wasserstoff ist vielfältig. Besondere Bedeutung sollte er, meiner Meinung nach, in der Industrie, dem Schwerlasttransport sowie im Flug- und Schiffsverkehr bekommen. In diesem Wikifolio soll in weltweit agierende Unternehmen aus dem Bereich Wasserstoff, Brennstoffzellen investiert werden. Dabei sollen ausschließlich Aktien von diesen Unternehmen ins Portfolio aufgenommen werden. Die Auswahl der Investitionen soll in der Regel aufgrund von Fundamentaldaten ( Branchenanalyse, Qualitative Unternehmensanalyse ) erfolgen. Mit einer breiten Streuung soll das Anlagerisiko nach Möglichkeit reduziert werden. Die Aktien sollen mittel- bis langfristig gehalten werden. Als Quellen sollen das Internet bzw. Printmedien ( Zeitung, Börsenzeitschriften) genutzt werden.
EUR113,616

Assets under Management

H2 Wasserstoff-Brennstoffzellen (WF)

WKN: LS9QGS / Wikifolio /

€184.67
-0.014%

Comments

Heute wurden freie Cashbestände in Unternehmen investiert die keine reinen Wasserstoffplayer sind,dafür aber Gewinne schreiben.

Dazu noch ein Artikel über Faurecia:https://www.electrive.net/2021/02/20/faurecia-liefert-wasserstoff-tanks-an-renault/

Show more

Nochmals Gewinnmitnahmen bei Fuelcell Energy und Plug Power.Enapter und Siemens Energy wurden aufgestockt.Neu aufgenomme wurde Johnson Matthey.Dazu ein Kommentar aus dem Aktionär.https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/johnson-matthey-grosse-wasserstoff-plaene-unterschaetzte-aktie-20225280.html

Show more

Heute wurden bei Plug Power und Fuel Cell Energy Gewinne mitgenommen um das Klumpenrisiko zu minimieren.Neu aufgenommen wurde Plastic Omnium,ein französischer Autozulieferer,welcher das gesamte System für den Wasserstoffantrieb liefert.(vom Tank bis zur Brennstoffzelle)

Weiterhin wurde der Anteil an Equinor leicht erhöht.Equinor plant bis 2030 bis zu 12,5 Milliarden Euro in erneuerbare Energien investieren, vor allem Offshore-Wind und Sonnenergie. Außerdem treiben sie in Europa gleich mehrere Projekte voran, die den Einsatz von nahezu klimaneutralem Wasserstoff untersuchen

 

Show more