Menü
Werbung deaktivieren
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.
Warum soll ich sharewise nutzen?

DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland unterzeichnet Kreditvertrag mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) über Euro 450 Millionen zur Finanzierung des 5G-Netzausbaus

DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland unterzeichnet Kreditvertrag mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) über Euro 450 Millionen zur Finanzierung des 5G-Netzausbaus

DGAP-News: Telefónica Deutschland Holding AG / Schlagwort(e): Finanzierung
Telefónica Deutschland Holding AG: Telefónica Deutschland unterzeichnet Kreditvertrag mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) über Euro 450 Millionen zur Finanzierung des 5G-Netzausbaus

04.02.2020 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 04. Februar 2020

Telefónica Deutschland unterzeichnet Kreditvertrag mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) über Euro 450 Millionen zur Finanzierung des 5G-Netzausbaus

- Mittel sollen in den mobilen Breitbandausbau fließen

- Laufzeit des Darlehens beträgt acht Jahre

- Telefónica Deutschland verbessert Finanzierungsprofil weiter

- Zusammenarbeit mit EIB unterstreicht Nachhaltigkeitsstrategie

Telefónica Deutschland hat sich einen Kredit der Europäischen Investitionsbank (EIB) in Höhe von Euro 450 Millionen gesichert. Mit den Erlösen wird das Unternehmen den Aufbau seines 5G-Netzes und die Verdichtung ihres LTE-Netzes finanzieren.

Das Unternehmen hatte im Dezember 2019 bekannt gegeben, zur Beschleunigung des Wachstumskurses ein smartes Investitionsprogramms zur weiteren Steigerung der Netzqualität zu starten. Dazu wird Telefónica Deutschland in den Jahren 2020 und 2021 seine Investitionen in das Mobilfunknetz deutlich aufzustocken. Im Mittelpunkt stehen der verstärkte Ausbau der Versorgung von ländlichen Gebieten vor allem mit 4G und die Beschleunigung der Kapazität in Städten insbesondere mit 5G. Grundlage wird ein smartes Investitionsprofil sein, das eine neue Allokation des Spektrums und die effiziente Nutzung von Technologien vorsieht und ebenso die geplante Abschaltung unseres 3G-Netzes bis Ende 2022 berücksichtigt.

Durch das über die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG abgeschlossene Darlehen mit einer Laufzeit von acht Jahren und verbessert Telefónica Deutschland die Finanzierungsstruktur weiter.

Bereits nach der Übernahme von E-Plus, finanzierte die EIB 2016 die Konsolidierung des Mobilfunknetzes von Telefónica Deutschland mit einem Darlehen, welches an ambitionierte Energieeinsparziele gebunden war.

Mittelfristig erwarten wir, dass unsere Netzinvestitionen einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung unseres Nachhaltigkeitsratings leisten. Bereits im Dezember 2019 hatte Telefónica Deutschland einen Konsortialkredit in Höhe von 750 Millionen Euro abgeschlossen, dessen Zinsmarge an ein externes Nachhaltigkeitsrating gebunden ist.


Weitere Informationen:
Telefónica Deutschland
Investor Relations
Georg-Brauchle-Ring 50
D-80992 München
t +49 (0)89 2442-1010
f +49 (0)89 2442-2000
e ir-deutschland@telefonica.com

 



04.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Telefónica Deutschland Holding AG
Georg-Brauchle-Ring 50
80992 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 24 42 0
Internet: www.telefonica.de
ISIN: DE000A1J5RX9
WKN: A1J5RX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 967239

MDAX TecDAX
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

967239  04.02.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=967239&application_name=news&site_id=sharewise

Telefónica Deutschland Hldg AG Aktie

2,69 €
0,56 %
Leicht aufwärts geht es heute für die Telefónica Deutschland Hldg AG Aktie mit einem Gewinn von 0,56 %.
Derzeit ist die Community gegenüber der Telefónica Deutschland Hldg AG Aktie mit 3 Buy-Einschätzungen und 1 Sell-Einschätzungen positiv gestimmt.
Dadurch ergibt sich bei einem Kursziel von 3,00 € ein leicht positives Potenzial von 11,61 % im Vergleich zum aktuellen Kurs von 2,69 € bei Telefónica Deutschland Hldg AG.
Like: 0
Teilen

Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.


Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen