Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Edob Abwicklungs AG Aktie

Kurs
 
-
-
-
Kursziel
-
WKN: 569210 / Name: Edob Abwicklungs / Aktie
Deine Einschätzung
Login

Edob Abwicklungs AG Aktie



Kommentare

Geschrieben am 18.08.09
Einschätzung Sell
Kursziel 0,85
Veränderung

Director Dealing: Verkauf

Director Dealing / Insider Verkauf von Sälzer, Jessica (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen
sharewise.com wertet alle Insider Käufe aus. Dabei werden die größten Insiderkäufe und Verkäufe automatisch als Empfehlung angelegt. Mehr Informationen finden Sie im Benutzerprofil von DirectorDealer
.

Director Dealing / Insider Verkauf von Lackas, Dr. Werner (Geschäftsführendes Organ)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Sälzer, Dr. Bruno E. (Geschäftsführendes Organ)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Mingers, Claus (Aufsichtsorgan)

  • Handelstag: 20.08.09
  • Volumen: 86805 €
  • Meldender: Mingers, Claus
Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Director Dealing / Insider Verkauf von Fasshonaburu, Sárl (Person in enger Beziehung)

Mehr Informationen

Geschrieben am 08.11.09
Einschätzung Sell
Kursziel 0,40
Veränderung

Vorsicht bei Escada !

Nach dem Verkauf der Escada-Vermögensgegenstände an die indische Milliardärsfamilie Mittal schießt die Aktie um bis zu 51 Prozent in die Höhe.
      Das beruht wohl größtenteils auf einem enormen Missverständnis.

Keine Übernahme!
Damit gehen "alle wesentlichen zum operativen Geschäftsbetrieb der Escada AG gehörenden Vermögensgegenstände sowie Anteile an Tochtergesellschaften der Escada AG auf den Trust über". So lautete die genaue Formulierung in der Mitteilung. Und auf Genauigkeit kommt es in diesem Fall an.

Denn diese Formulierung lässt keineswegs den Schluss zu, wie ihn manch eine Nachrichtenagentur gewagt hat, dass Megha Mittal den Münchener Damenmodekonzern "übernimmt".
 
Sondern ein Asset Deal
Doch nur bei einer Übernahme – wenn also ein Investor tatsächlich bereit wäre, die gesamte Aktiengesellschaft über den Kauf von Anteilsscheinen zu erwerben – würden die Escada-Aktionäre profitieren. Man spricht dann von einem so genannten "Share Deal".

Die Formulierung der Ad-hoc-Mitteilung macht jedoch klar: Es geht bei Escada um einen so genannten "Asset Deal". Megha Mittal beschränkt sich auf den Kauf der Vermögensgegenstände des Konzerns.

Aktionäre bekommen voraussichtlich nichts
Kein Wunder, würde sie sich doch bei einem so hoch verschuldeten Unternehmen wie Escada damit unkalkulierbare Risiken aufhalsen. Ein "Asset Deal" bedeutet jedoch für die Escada-Aktionäre: Sie würden nur dann von dem Verkauf profitieren, wenn die Ansprüche aller Gläubiger befriedigt sind und noch Geld übrig ist.

Damit ist jedoch angesichts des Schuldenbergs des Damenmodekonzerns, der in die Pleite geschlittert war, nicht zu rechnen. Vor diesem Hintergrund ist die überaus positive Reaktion der Anleger, die den Insolvenz-Titel bis auf 0,77 Euro treibt, mehr als überraschend. Escada-Aktien hatten erst zu Wochenbeginn bei 0,49 Euro ein neues Rekordtief markiert.

Quelle: Auszug aus ARD online vom 06.11.2009 09:26

Geschrieben am 23.10.11
Einschätzung Buy
Kursziel 0,50
Veränderung

rasante Bewegung

der an die indische Industriellenfamilie Mittal verkaufte Luxus-Damenmodekonzern Escada rechnet zwei Jahre nach seiner Insolvenz heuer wieder mit schwarzen Zahlen.„Wir sind auf Kurs. Im ersten Halbjahr haben wir unsere Ziele erreicht“, sagt Escada-Chef Bruno Sälzer, früher Chef von Hugo Boss. Escada erwirtschaftete zuletzt einen Jahresumsatz von 300 Millionen Euro und prüft den Einstieg in den Markt für Männermode. Quelle: OÖ Nachrichten
Trotz dieser Nachrichten ist und bleibt die Aktie ein Zockerwert. Die Kurssteigerung der letzten Tage wird auch nach und nach wieder abverkauft werden. Wer hier investiert, muss sich im Klaren darüber sein, dass er sich starken Kursschwankungen aussetzt und damit kann nicht jeder umgehen. Ansonsten würden wir ganz klar die Finger von solchen Aktien lassen.

(MoneyMoney-News)

Mehr anzeigen
Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren

Weitere Diskussionen zu Edob Abwicklungs AG Aktie

Trading Edob Abwicklungs AG

Trading Edob Abwicklungs AG

Edob Abwicklungs AG diskutieren

Edob Abwicklungs AG diskutieren

Neue Diskussion