Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

ABB Ltd. NA Aktie

Kurs
 
-
-
-
Kursziel
30,50 €
WKN: 919730 / Symbol: ABLZF / Name: ABB / Aktie
Neueste Einschätzungen
30,50 €
11.11.18
buy
Deine Einschätzung
Login

ABB Ltd. NA Aktie


Derzeit ist die Community gegenüber der ABB Ltd. NA Aktie mit 0 Sell-Einschätzungen und 1 Buy-Einschätzungen noch unentschlossen.

Kommentare

Geschrieben am 29.09.12
Einschätzung Buy
Kursziel 17,00
Veränderung

langfristige Anlage

 

Zürich (www.aktiencheck.de) - Der schweizerische Mischkonzern ABB Ltd. (ISIN CH0012221716/ WKN 919730) meldete am Donnerstag, dass er Aufträge im Wert von rund 80 Mio. US-Dollar für die Lieferung von Energietechnologien und Mittelspannungsantrieben für eine neue Aufbereitungsanlage für das Flüssiggasprojekt Ichthys in der Nähe von Darwin (Australien) erhalten hat.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, wird die Ausrüstung die Anlage mit Strom versorgen und die Kompressoren für die Gasverflüssigung steuern. Rund die Hälfte des Auftragswerts wurde Ende des ersten Quartals 2012 gebucht, die übrigen Aufträge im zweiten Quartal.

Beim Flüssiggasprojekt Ichthys, dem zweitgrößten Öl- und Gasprojekt in der Geschichte Australiens, handelt es sich um ein Joint Venture zwischen INPEX Corp. (ISIN JP3294460005/ WKN A0JD4G) (Betreiber), Total S.A. (ISIN FR0000120271/ WKN 850727), Tokyo Gas Co. Ltd. (ISIN JP3573000001/ WKN 855664), Osaka Gas Co. Ltd. (ISIN JP3180400008/ WKN 858464) und Toho Gas. und:Spezialist in der Energie- und Automationstechnik, hat einen neuen Auftrag aus Brasilien erhalten.

Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, hat ABB vom Stadtbahnbetreiber CPTM aus Sao Paulo Aufträge im Gesamtwert von mehr als 50 Mio. US-Dollar für Unterstationen erhalten, die einezuverlässige Stromversorgung gewährleisten und Kapazitätssteigerungen auf zwei S-Bahn-Strecken im Großraum Sao Paulo gewährleisten sollen.

CPTM betreibt im Großraum Sao Paulo sechs Linien mit 89 Stationen und einer Streckenlänge von insgesamt mehr als 260 Kilometern. Die Metrolinien befördern über 2,3 Millionen Menschen am Tag.

Im Rahmen des Auftrags baut ABB neue Unterstationen und erweitert und modernisiert mehrere bestehende Anlagen. Dabei liefert ABB wichtige Produkte wie Hoch-, Mittel-, und Niederspannungsschaltanlagen, Stromrichter, Schutz- und Regelausrüstungen sowie Überwachungs- und Steuersysteme. Darüber hinaus ist ABB für die Systemstudien, die Planung, das Engineering, die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme verantwortlich. Das Projekt soll den Angaben zufolge 2014 abgeschlossen werden.

Langfristiges Buy !

 

Geschrieben am 21.05.13
Einschätzung Buy
Kursziel 20,00
Veränderung

ABB

Immer wichtiger wird für die Schweizer das Geschäft in Asien. Am 10. April meldete ABB den Zuschlag für einen 150-Millionen-Dollar-Auftrag aus China. Dabei werden etwa Stromrichterkondensatoren für ein Megaprojekt geliefert: die Errichtung einer 1.700 Kilometer langen Ultrahochspannungsleitung, welche von einem Wasserkraftwerk aus elf Millionen Chinesen mit Strom beliefert. Entsprechend zuversichtlich gab sich ABB am 24. Januar bei der Vorlage seiner Quartalszahlen mit Hinblick auf China: Man fühle sich dort besser. So konnten vor Ort 20 Prozent mehr Aufträge an Land gezogen und damit die Schwäche in Regionen wie Südeuropa kompensiert werden. 

aus "Der Aktionär" vom 17.05.2013

Rosige Aussichten für die Zukunft, zumal die Schweizer auch in Sachen Netzausbau in Deutschland (Windstrom muss von Nord nach Süd transportiert werden) besser aufgestellt sind  als bspw. Siemens.

Geschrieben am 20.07.18
Einschätzung Buy
Kursziel 25,00
Veränderung

Konzern mit Zukunftsvision

Die ABB Ltd (Asea Brown Boveri) ist ein Energie- und Automatisierungstechnikkonzern mit Hauptsitz in der Schweiz (Zürich). Das Unternehmen hat ca. 136.000 Mitarbeiter und einen Umsatz des Gesamtkonzerns von rund 34,8 Milliarden US-Dollar (2017).

Die Geschäftsaktivitäten sind in vier globale Divisionen unterteilt.

Division Elektrifizierungsprodukte
Schaltvorrichtung: hierzu zählen auch Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, Schaltanlagen, Sensortechnik und Steuerungen sowie KNX-Systeme zur Automatisierung und Vernetzung von Gebäudeinfrastruktur.

Division Robotik und Antriebe
bietet Lösungen und Dienstleistungen zur Steigerung der industriellen Produktivität und Energieeffizienz.

Division Power Grids
bietet energie- und automationstechnische Produkte, Systeme und Servicelösungen über die gesamte Wertschöpfungskette der Stromerzeugung, Stromübertragung und -verteilung.

Division Industrieautomation
bietet Instrumentierung, Automatisierung und Optimierung industrieller Prozesse. Zu den Zielindustrien zählen: Chemie, Öl und Gas, Energie, Papier und Zellstoff, Metalle, Marine, Zement und der Tagebau.


https://new.abb.com/de/ueber-uns/geschaeftsfelder

https://new.abb.com/docs/default-source/investor-center-docs/investor-toolbox/2018/abb-2017-division-fact-sheets.pdf


Gewinne absichern !

Mehr anzeigen
Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren

Weitere Diskussionen zu ABB Ltd. NA Aktie

Trading ABB Ltd. NA

Trading ABB Ltd. NA

ABB Ltd. NA diskutieren

ABB Ltd. NA diskutieren

Einschätzungen zu ABB Ltd. NA

Einschätzungen zu ABB Ltd. NA

Neue Diskussion