Menü
Werbung deaktivieren
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.
Warum soll ich sharewise nutzen?

Erstellt von Subdi 

Wie wird Tesla die kommende Welt-Wirtschaftskrise überstehen?

Update: Wie wird Tesla die kommende Welt-Wirtschaftskrise überstehen?

Update: 18.05.2020 Ich will die Charttechnik hier vorerst außer Acht lassen, und nur mal erklären, warum Tesla langfristig gesehen auch heute noch ein Kauf ist, obwohl die Aktie seit 12 Monaten

Liebe Bären, schaut Euch nur mal  das Schaubild der Kursentwicklung an. Eine Kerze=ein Monat, nur die letzte Kerze ist der laufende Monat, der aktuell erst 7 Tage alt ist:

tsla-a.png 96.86 KB
Es ist doch naheliegend, dass die alten Hochs der Range seit 2017 auf der Oberseite, und seit 2014 - 16 auf der Unterseite, im letzten Monat nur noch einmal kurz getestet wurden, und dass der Kurs diesen Test bestanden hat. Deshalb geht der Trend jetzt nach oben, das sagt mir mein Chartgefühl. 

Ich möchte noch erwähnen, dass genau dieser langfristige Chart für mich der Grund war, diese Aktie genau Anfang Juni 2019 zu empfehlen, denn damals war für mich klar, dass TSLA nur die Unterkante der langjährigen Range getestet hatte. 

Aktien testen oft historische Marken. Das ließe sich sicher wissenschaftlich beweisen, wenn man dafür den Nobelpreis bekommen, oder anderweitig profitieren könnte :-)

Der Beitrag wurde gelöscht

stratec schrieb am 07.04.20: 
Wieso ausgerechnet Tesla?

... weil Tesla im Lauf der nächsten 10 Jahre VW  und Toyota nicht nur beim Börsenwert, sondern auch beim Umsatz übertreffen kann.

In 10 Jahren ist der Verbrennungsmotor tot, das sagen mehr oder weniger alle Branchenkenner. Tesla bedeutet das Ende der Verbrenner!!!



Ob der Verbrennungsmotor jetzt in 5, 10 oder 15 Jahren als tot betrachtet wird, ist für mich nicht relevant. Mir geht es um den langfristigen Trend, und der geht zum Elektroauto, genauso wie zur Digitalisierung und zur Energiewende. 

Auf diesen Gebieten nimmt Tesla mindestens eine führende Stellung ein, und beim massentauglichen Elektroauto sind sie unbestrittener Technologieführer, und derzeit auch von den Absatzzahlen her der absolute Weltmarktführer. 

Eine wichtige Frage für Tesla ist natürlich:

Was will die chinesische Regierung???

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die chinesische Regierung könnten versuchen, diesen Technologieführer mit finanziellen Vorteilen anzulocken, oder die Chinesen könnten Tesla als Vertreter der amerikanischen Industrie benachteiligen. Wie wird es laufen?

Ich glaube, China hat erkannt, dass Tesla wertvolle Technologie anzubieten hat, und deshalb hat China allen Grund, den Erfolg von Tesla in diesem Land zu unterstützen. Genau wie bei Apple. Solche Technologieführer stärken Chinas Wirtschaft, wenn sie im Land produzieren. China wäre dumm, wenn sie das nicht unterstützen. 

Chinas undemokratische Führung ist alles mögliche, doch dumm ist sie nicht ...

Fiat-Chrysler kann ohne staatliche Hilfen nicht mehr überleben - im Gegensatz dazu - bei Tesla verläuft alles nach Plan!

Das Problem bei Fiat-Chrysler:
https://news.guidants.com/#!Artikel?id=8395771

... man sieht inzwischen sehr deutlich:
 
Tesla ist eher ein Gewinner, als ein Verlierer, der Corona-Krise.

... man sieht inzwischen sehr deutlich:
 
Tesla ist eher ein Gewinner, als ein Verlierer, der Corona-Krise.

Du darfst an dieser Diskussion nicht teilnehmen. Bei Fragen wende dich bitte an den Autor der Diskussion.
{:page=>"1", :per=>20, :last=>nil, :count=>9}