Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Erstellt von snothegg 

Microsoft Corp. diskutieren

Microsoft Corp.

WKN: 870747 / Symbol: MSFT / Name: Microsoft / Aktie / Software & Informationsdienstleistungen / Large Cap /

380,40 €
-0,48 %

Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,16 %
Kursziel 29,00
Veränderung
Endet am 05.03.13

Windows 8

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Microsoft nach weiteren Informationen zur Windows-8-Akzeptanz auf "Outperform" mit einem Kursziel von 38,00 US-Dollar belassen. Die Dynamik der Aktualisierungen übertreffe die von Windows 7, schrieb Analyst Mark Moerdler in einer Studie vom Mittwoch. Dies sei umso bemerkenswerter, da Windows 8 als Betriebssystem für Privatanwender einen weitaus kleineren Markt abdecke. Zudem habe die Nachfrage nach Windows 7 von Problemen von Vista sowie dem Alter von XP profitiert. Moerdler hält die Erwartungen an Windows 8 für zu konservativ und rechnet mit überraschend guten Ergebnissen von Microsoft.

Einschätzung Buy
Rendite (%) -11,55 %
Kursziel 40,00
Veränderung
Endet am 03.12.12

(Vom Mitglied beendet)

Einschätzung Buy
Rendite (%) 33,81 %
Kursziel 25,00
Veränderung
Endet am 09.07.13

nach Bodenbildung aufwärts

nunmehr sollte es doch wieder schnellstens gen norden gehen; das papier ist einfach unterbewertet bei solider grundlage; win8 wird auch laufen - hier in verbindung mit tablet durch MSF auch gute verkaufszahlen; bleibt noch die c-bit abzuwarten wie die mitbewerber aufgestellt sind und ob die verbindung mit nokia trägt - bin aber sehr zuversichtlich !  

Einschätzung Buy
Rendite (%) 9,62 %
Kursziel 22,30
Veränderung
Endet am 28.03.13

Arbeitet jetzt mit Facebook zusammen !

Microsoft ist Weltmarktführer!

Microsoft wird die Dividenden weiter erhöhen!

Microsoft ist in einem langfristigen Aufwärtstrend!

Microsoft ist nicht teuer und arbeitet jetzt überraschend mit Facebook zusammen, was zunächst aufhorchen lässt und den Kurs wird steigen lassen, zumal es eh nach einem Wendepunkt aussieh!

22,3 € ist das Ziel.

Einschätzung Sell
Rendite (%) 3,55 %
Kursziel 18,75
Veränderung
Endet am 27.02.13

Microsoft bleibt sich (leider) treu

Die Manager bei Microsoft haben offensichtlich einen britischen Humor mit einer ordentlichen Prise Selbstironie. Nur so kann ich mir erklären wie man solch ein System programmieren kann. Die Design -und Bedienungsschwächen sind extrem. Das ist kein System mit dem man arbeiten möchte. Es ist widersprüchlich und verwirrend. Entsprechend vernichtend fällt die Kritik der Experten aus:

Zitat: Susanne Nolte, ix: "Wer also seinen Anwendern Übles will, sollte unbedingt die Einführung von Windows 8 in Produktivumgebungen forcieren."

Ebenso vernichtend: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-8-Schlechte-Note-vom-Design-Guru-1752784.html

Ein nicht ganz ernst gemeintes Video: https://www.youtube.com/watch?v=WTYet-qf1jo&feature=youtu.be

uvm.

Insofern bleibt sich Microsoft treu. Auf ein gutes System folgt ein schlechtes. Gerne wird argumentiert, dass eine einheitliche Oberfläche geschaffen werden soll. Dh. auf Tablet, Smartphone und Rechner soll Windows 8 laufen. Was im ersten Moment schlüssig klingt, relativiert sich sofort wenn man beachtet, dass Smartphones und Tablets hauptsächlich zum konsumieren erdacht sind und der PC ein Produktionsinstrument ist. Was auf einem Touchgerät pefekt funktioniert, kann auf einem PC hinderlich und umständlich sein. Windows 8 ist kein System das man für die Produktion von Inhalten nutzen möchte. Eine Diskrepanz in der Bedienung auf verschiedenen Plattformen ist sinnvoll!

Windows konnte seit der 95er-Version sehr ähnlich bedient werden. Sicherlich gab es Änderungen aber die zentralen Elemente konnten bei einem Umstieg sehr schnell gefunden werden - Stichwort Selbstähnlichkeit. Das hat Microsoft mit W8 komplett über Bord geworfen. Ich halte das für eine außerordentlich dumme Entscheidung! Es gibt zahlreiche Menschen die glücklich sind, dass sie ihren Computer überhaupt rudimentär bedienen können (siehe Eltern). Für diese Nutzer ist W8 die Hölle auf Erden. Hier kann man sehen wie ältere Menschen (siehe Eltern) W8 bedienen werden:

https://www.youtube.com/watch?v=v4boTbv9_nU

Der obere Teil war größtenteisl subjektiv. Nun etwas nüchterner:

Ich glaube

- dass die nächsten Zahlen belegenwerden, dass W8 immer seltener gekauft wird

- Microsoft viel Geld ausgeben wird um W8 benutzbar zu machen

- Bereits an W9 gearbeitet wird (wäre ja positiv)

- Microsoft auf absehbare Zeit kein interessantes Produkt hat

- mehr Menschen zu Apple migrieren werden und dort bleiben

- die Softwareprobleme ein Symptom für strukturelle Probleme des gesamten Konzerns sind

Für mich ist Microsoft momentan ein Verkauf. Zumindest sehe ich keinen Grund zu kaufen. Ich kaufe sobald W9 angekündigt wird.

Short bis zum Beginn der letzten großen Aufwärtsbewegung bei ca. 18,75.

Update: zur Sicherheit einen Stopp hinzugefügt.

Einschätzung Buy
Rendite (%) 19,92 %
Kursziel 28,00
Veränderung
Endet am 08.05.13

Micro

Da muss was gehen. 26 sind sicher auf kurz oder lang...

 

Einschätzung Sell
Rendite (%) 3,55 %
Kursziel 18,75
Veränderung
Endet am 27.02.13

(Stop Loss Kurs erreicht)

Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,16 %
Kursziel 29,00
Veränderung
Endet am 05.03.13

(Vom Mitglied beendet)

Einschätzung Buy
Rendite (%) 9,62 %
Kursziel 22,30
Veränderung
Endet am 28.03.13

(Zielkurs erreicht)

Einschätzung Sell
Rendite (%) 11,21 %
Kursziel 20,70
Veränderung
Endet am 23.07.13

Microsoft

In der nächsten Woche wird es spannend...
Microsoft dürfte unter dem eingebrochenen PC-Absatz leiden, immer mehr Kunden weichen auf's Tablet aus, Windows 8 hat sich noch nicht so richtig durchsetzen können. Ich erwarte auch für die Chiphersteller Intel und AMD schwierigere Zeiten.

 

Einschätzung Sell
Rendite (%) 1,64 %
Kursziel 20,75
Veränderung
Endet am 22.04.13

Mehr Tablets verkauft als PC's

Bin erst jetzt auf einen Internetartikel aufmerksam geworden, wonach in Q4/12 erstmals mehr Tablets verkauft worden sind als PC+Notebooks zusammen. Von da ist es nur ein kleiner Schritt, um sich die Verkaufszahlen für Windows und insbesonder Windows 8 anzusehen - und diese Zahlen sehen grottenschlecht aus. Insofen schließe ich mich den Vorrednern an und stufe MSFT auf Sell ein.

Ein KGV von 15 und eine DR von 2.5% sind überhöht, wenn man die Aussichten des Konzerns betrachtet - und da ist eher ein moderater bis stabiler Umsatz und Marge unterstellt, wonach es nicht aussieht.

Einschätzung Sell
Rendite (%) 1,64 %
Kursziel 20,75
Veränderung
Endet am 22.04.13

(Vom Mitglied beendet)

Einschätzung Buy
Rendite (%) 20,24 %
Kursziel 25,00
Veränderung
Endet am 30.04.13

(Vom Mitglied beendet)

Einschätzung Buy
Rendite (%) 19,92 %
Kursziel 28,00
Veränderung
Endet am 08.05.13

(Vom Mitglied beendet)

Einschätzung Buy
Rendite (%) 33,81 %
Kursziel 25,00
Veränderung
Endet am 09.07.13

(Vom Mitglied beendet)

Einschätzung Sell
Rendite (%) 9,20 %
Kursziel 20,00
Veränderung
Endet am 26.08.13

Ziel 20 € / 26 $

Chart .............................................

short ab heute 

ziel 26 $

-----------------------------------------------------

kj

 

Einschätzung Buy
Rendite (%) 8,06 %
Kursziel 28,00
Veränderung
Endet am 23.08.13

Einstiegsgelegenheit

Nach 10 % Minus an einem Tag für mich wieder ein Kauf.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Microsoft nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 37 US-Dollar belassen. Die überraschend schwachen Resultate hätten die Auswirkungen des Unternehmensumbaus verdeutlichst, schrieb Analyst Keith Weiss in einer Studie vom Freitag. Ein deutlicher Rückgang im Privatkundengeschäft mit PC-Software hätten positive Daten zum Cloud-Geschäft gegenübergestanden. Die Kursverluste nach der Zahlenvorlage könnten sich als attraktive Einstiegsgelegenheit erweisen. Das begründete der Analyst unter anderem mit der beschleunigten Entwicklung im Geschäft mit Unternehmenskunden sowie im Cloud-Bereich./mis/he

 

Einschätzung Buy
Rendite (%) 10,36 %
Kursziel 26,40
Veränderung
Endet am 23.08.13

Das war zu viel !

Die Erwartungen waren hoch, aber sicherheitshalber hatten viele  Stopp Loss gesetzt und das Nadelöhr war zu klein um alle zum gewünschten Stopp zu bedienen.  Hier setze ich auf eine Erholung bis 26,2 € 

Einschätzung Sell
Rendite (%) 11,21 %
Kursziel 20,70
Veränderung
Endet am 23.07.13

(Stop Loss Kurs erreicht)

Einschätzung Buy
Rendite (%) 10,36 %
Kursziel 26,40
Veränderung
Endet am 23.08.13

(Zielkurs erreicht)