Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Erstellt von ValueFreak 

Alphabet Inc. A diskutieren

Geschrieben 09.12.08
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,34 %
Kursziel 125,00
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 28.01.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 9,87 %
Kursziel 150,00
Veränderung

GOOGLE

 GOOGLE

 

Suche im gesamten Web, in deutschsprachigen sowie in deutschen Seiten. Zusätzlich ist eine Bildersuche, eine Newsarchiv-Suche (ehemals dejanews) sowie ein ...

Geschrieben 09.02.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 9,87 %
Kursziel 150,00
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 14.02.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,62 %
Kursziel 170,00
Veränderung

Bodenbildung?

Schafft Google die 300er Grenze? Charttechnisch siehts gut aus. Sehe den Kurs in nächster Zeit bei ca. 340 Euro.

Geschrieben 06.04.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,66 %
Kursziel 150,00
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 15.04.09
Einschätzung Sell
Rendite (%) 13,49 %
Kursziel 100,00
Veränderung

(Laufzeit überschritten)

Geschrieben 17.04.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,62 %
Kursziel 170,00
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 17.04.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 6,36 %
Kursziel 200,00
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 20.05.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,96 %
Kursziel 165,00
Veränderung

Google Inc. A

Bei Google hat sich das Chartbild nach der inversen Kopf-Schulterformation wieder aufgehellt. Nach Durchbrechen der 382 US-$ Marke (Baissetrend seit November 2007) - idealtypisch durch einen sogenannten "weißen Hammer" bis an die alte Trendlinie - ergibt sich ein theoretisches Kurspotential von max. 140 US-$, also rund 100 €...

Geschrieben 10.06.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,96 %
Kursziel 165,00
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 09.07.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,11 %
Kursziel 160,00
Veränderung

Google will Betriebssystem für Netbooks entwickelt

Netbooks werden immer beliebter. Der Preis ist für Jedermann erschwinglich (ca. 300 EUR). Da ist es ein taktisch kluger Schachzug, sich für diese Spezies PC ein opitimiertes Betriebssystem zu entwickeln. Ich glaube das könnte eine Erfolgsstory werden.

Folgende Nachricht brachte mich zu dieser Überlegung:

SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Der US-Internetkonzern Google Inc arbeitet bei der Entwicklung seines eigenen PC-Betriebsystems mit vier PC-Herstellern zusammen. Zu diesen Herstellern gehörten Acer und Asustek Computer, teilte die Google Inc am Mittwoch auf ihrer Homepage mit.

Die beiden Unternehmen gelten als führende Hersteller von preiswerten Netbooks. Das Betriebssystem Google Chrome soll vorrangig für Netbooks entwickelt werden, wie Google am Dienstag bereits mitteilt hatte. Für die Kunden solle das Betriebssystem ab der zweiten Hälfte des nächsten Jahres zur Verfügung stehen, hatte Google ferner erklärt.

Quelle: http://web.consors.de/CatFront/JspNews.jsp?m_id=29326544

Die zwei anderen PC-Unternehmen, mit denen Google zusammenarbeitet, seien Hewlett-Packard und Lenovo, hieß es weiter.

Geschrieben 17.07.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,11 %
Kursziel 160,00
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 30.07.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,01 %
Kursziel 175,00
Veränderung

Google

Tatsächlich muss Microsoft jetzt erstmals selber um die eigene Existenz fürchten – mit eigenem Betriebssystem nebst Browser, Telefon, Google-Maps und was sonst nicht alles etc. pp. ist Google zu einem absoluten Top-Player geworden und somit ist Microsoft der alleinige Platz an der Sonne in Zukunft nicht mehr sicher!

Geschrieben 26.08.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,01 %
Kursziel 175,00
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 08.12.09
Einschätzung Buy
Rendite (%) 1,04 %
Kursziel 300,00
Veränderung

Weg nach ganz oben

Bis sich die Regierungen der führenden Staaten gegen das Unternehmen stellen werden (bzw. es übernehmen), wird Google weiterhin der Weltherrschaft entgegen streben.

Natürlich ist das nur meine rein persönliche Meinung. ;-)

Geschrieben 05.01.10
Einschätzung Buy
Rendite (%) -8,57 %
Kursziel 235,00
Veränderung

the trend

the trend is your friend

MS - - - da schreibe ich lieber nix zu

Aber es ist unwahrscheinlich, dass der verpasste Zug jemals wieder eingeholt wird. Die EDV-Welt hat sich gewandelt. Ohne das gewisse Leute es mitbekommen haben. Die Zeit, in der man mit fehlerhafter Software Mrd. verdiente, neigt sich dem Ende entgegen.

Geschrieben 22.01.10
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,21 %
Kursziel 217,50
Veränderung

GOOGLE

Google wächst Der Internetgigant ist trotz eines kräftigen Gewinnanstiegs hinter den Hoffnungen der Börsianer an der Wall Street zurückgeblieben. Der Konzern verdiente zwar im vergangenen Vierteljahr in gewohnter Manier unerwartet viel. Einige Experten zeigten sich jedoch unzufrieden mit dem Tempo des Umsatzwachstums. 

(Foto: AP)

Das Geschäft beim Internetriesen Google läuft wieder auf Hochtouren, aber so manchem Experten ist genug eben wieder nicht gut genug. Branchenkenner bemängeln das langsame Wachstum beim Umsatz, auch erste Anzeichen für eine Steigerung der Ausgaben sorgen für Missfallen. Nachbörslich wurde die Aktie dafür mit minus um vier Prozent abgestraft.

Unterm Strich verdiente der Suchmaschinenbetreiber 1,97 Mrd. US-Dollar nach 382,4 Mio. US-Dollar im Vorjahreszeitraum, als Investitionen bei AOL und Clearwire den Gewinn schmälerten. Ohne Sonderposten betrug der Gewinn je Aktie 6,79 US-Dollar. Analysten waren hier im Schnitt von 6,48 US-Dollar ausgegangen. Der Umsatz stieg um 17 Prozent auf 6,67 Mrd. US-Dollar. "Die Erwartungen erhöhten sich vor der Bekanntgabe der Ergebnisse", erklärte Analyst Martin Pyykkonen von Janco Partners die Börsenreaktion. "Sie haben fundamental gute Zahlen geliefert, aber auch nichts Überwältigendes."

Im gesamten Jahr verdiente Google 6,5 Mrd. Dollar - über 50 Prozent mehr als 2008. Das Geschäft von Google litt zeitweise unter den Auswirkungen der Wirtschaftskrise. Der Konzern verdient sein Geld hauptsächlich mit Werbung im Umfeld von Suchergebnissen, die von den Internet-Nutzern seltener angeklickt worden war.

Google drosselt seit einiger Zeit die Ausgaben, inzwischen greift das Unternehmen aber wieder an, unter anderem mit dem weiteren Vorstoß ins mobile Internet-Geschäft.

Auf den Google-Aktien hat auch in den vergangenen Tagen auch der Ärger in China, wo das Unternehmen nach einem Hacker-Angriff möglicherweise seine Tätigkeit einstellen will, gelastet. Konzernchef Eric Schmidt erklärte hierzu lediglich, Google werde voraussichtlich ziemlich bald Änderungen vornehmen. Er äußerte sich dennoch sehr zuversichtlich zur Geschäftsentwicklung im neuen Jahr: "Wir sehen das Internet zu Jahresanfang äußerst optimistisch und werden weiter sehr viel Geld in technologische Innovationen investieren." Davon würden nicht nur die Google-Nutzer und -Kunden profitieren, sondern das Internet insgesamt. Google peile weiterhin etwa eine Übernahme pro Monat an. Das schnellste Umsatzwachstum verspricht sich Schmidt jedoch von mobilen Internetanwendungen. <<<ntv.de>>>

Geschrieben 23.01.10
Einschätzung Buy
Rendite (%) -1,29 %
Kursziel 250,00
Veränderung

google

 Kursversluste. Zieht wieder an und erholt sich.                                                                               

Geschrieben 08.03.10
Einschätzung Buy
Rendite (%) 5,21 %
Kursziel 217,50
Veränderung

(Vom Mitglied beendet)

Geschrieben 08.06.10
Einschätzung Buy
Rendite (%) 1,04 %
Kursziel 300,00
Veränderung

(Laufzeit überschritten)

Du darfst an dieser Diskussion nicht teilnehmen. Bei Fragen wende dich bitte an den Autor der Diskussion.
{:page=>"2", :per=>20, :last=>nil, :count=>23}