Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.
Warum soll ich sharewise nutzen?

Youtube Strikewelle sorgt für Twitterdrama, Ursache geklärt

Kürzlich haben wir davon berichtet, dass Youtube wieder Krypto-VBlogger striked. Was vorgefallen ist und was Youtube-Strikes sind, erfährst du hier. Für Aufsehen hat ein Strike des Youtubers Ivan


Kürzlich haben wir davon berichtet, dass Youtube wieder Krypto-VBlogger striked. Was vorgefallen ist und was Youtube-Strikes sind, erfährst du hier. Für Aufsehen hat ein Strike des Youtubers Ivan on Tech gesorgt. Dieser hat sich sofort über Twitter zu Wort gemeldet und wurde von der Kryptogemeinde tatkräftig unterstützt. Diese likte seinen Beitrag und retweetete ihn, sodass der Vorfall an Aufmerksamkeit gewann.

https://twitter.com/IvanOnTech/status/1231662333577048065

Es hat auch andere erwischt

Auf Twitter kam dann raus, dass es auch andere Youtuber getroffen hat. Zur Weißglut hat es den amerikanischen Youtuber Tyler Swope alias Chico Crypto getrieben. Dieser fühlte sich offenbar ignoriert, weil der Youtuber Omar Bham Ivans Strike in einem Video behandelt hat und seinen eine Woche davor nicht.

https://twitter.com/ChicoCrypto/status/1232007562985234432

Omar, ich war der Erste, der heruntergenommen wurde! Letzte Woche habe ich sogar an dich getweetet, als es mir als ersten ein weieres mal passierte. Aber keine Unterstützung wie auch immer...

[...]

F*uck Ivan on Tech, dieser Schiller [Fachjargon für starker Werber] verdient es gegangen zu sein.

Freie Übersetzung obiger Tweet
https://twitter.com/ChicoCrypto/status/1231985945211097092

* * * * *? Ivan on Tech * * * & ist der Inbegriff was mit der Beeinflusser-Szene falsch läuft.

Freie Übersetzung obiger Tweet

Chicho Crypto, welcher mit rund 30.000 Klicks für jedes seiner Videos zu den größten englischsprachigen Krypto-VBloggern gehört, griff gestern in einer Art selbstgerechten Blutrauschs ein paar Krypto-Youtuber an. Neben Ivan on Tech kriegte ebenso der Schweizer Sunny Decree, welcher neben seinem englischen Youtubekanal auch einen deutschen betreibt, sein Fett weg.

https://twitter.com/ChicoCrypto/status/1232010339014696962

Ich habe deinen Tweet retweetet und du haust beim nächsten Video auf mich ein, nachdem dein Bann aufgehoben wurde... Du solltest runterkommen Kamerad.

Übersetzung Tweet Sunny Decree

Weil du * * * und nur weil du etwas von mir retweetest, heißt das nicht, dass ich meine Meinung über deine scheußlichen Beinflusser-Methoden ändere. * * * * *?

Freie Übersetzung Antwort von Chico Crypto
https://twitter.com/ChicoCrypto/status/1232019372366938112

Wer bist du um entscheiden zu können was richtig und was falsch ist? Ich schille Kryptobörsen und du schillst Shitcoins und Casinos...

Freie Übersetzung Antwort von Sunny Decree

Ich habe nicht mit dir gesprochen, das ich es nicht gesehen habe. Gut, ich habe dir davor geantwortet, die "Casinos", die ich schille sind technisch auf Blockchain aufgebaut und nicht zentralisiert, Teilreserve, Walgesteuerte *-Kryptobörsen. Lerne über Krypto du * *...

Freie Übersetzung Antwort von Chico Crypto

Chico Crypto kritisiert die Youtuber, da sie Werbung für Kryptobörsen machen und damit Geld verdienen. Er wirft ihnen vor, dass sie von den Verlusten ihrer Zuschauer profitieren und so der Entwicklung bzw. dem Erfolg der Kryptowährungen abträglich sind.

Chico Crypto fällt in seinen Videos vor allem durch ausgefallene einzigartige Theorien auf, welche er in aufwändig gestalteten Illustrationen darbietet. Kritiker werfen ihm einen Hang zu Verschwörungstheorien vor.

Grund für Strikes geklärt

Ivan on Tech ist mittlerweile wieder freigeschaltet und hat in seinem letzten Video erklärt, warum es zu den Strikes kommt. Betroffen sind ausschließlich Live-Streams auf Youtube. Das Problem ist, dass es viele Betrüger gibt, welche im Name von bekannten Institutionen wie Binance usw. Livestreams machen, in denen sie die Zuschauer auffordern ihnen Mittel zu schicken, mit dem Versprechen das X-Fache zurückzuerhalten, was dann aber nicht passiert.

Youtube tue sich schwer zwischen Livestreams von seriösen Youtubern und Betrügern zu unterscheiden, erklärte der schwedische Youtuber. Der Algorithmus habe sein Video sofort nach dem Start des letzten Livestreams vom Netz genommen und ihn gestriket. Er müsse seinen Kanal nun anpassen, um weitere Zwischenfälle dieser Art zu verhindern, fügte er hinzu. Es gebe keine Live-Streams mehr bis das Problem seitens Youtube gelöst sei.

Youtube YouTube Logo
Youtube© Cryptoticker

Quelle cryptoticker.io

Bitcoin Crypto Coin

6.676,4 €
1,21 %


Like: 0
Teilen

CryptoTicker ist eine in Berlin ansässige Crypto, Blockchain und Tech news-Plattform, die von einem internationalen Team aus Experten betrieben wird, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben ihr Wissen mit der Crypto-Community zu teilen.
Unser Team verteilt sich über den gesamten Erdkreis und versorgt all diejenigen mit Neuigkeiten, die an Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie interessiert sind. CryptoTicker versucht für Sie möglichst viel aus dem digitalen Zeitalter herauszuholen, indem es Sie mit Nachrichten, Expertenmeinungen, Interviews, Dokumentationen und Ankündigungen aus aller Welt rund um die Themen Blockchain, Kryptowährungen und Futurismus versorgt.
Unser Ziel ist es dazu beizutragen, eine informiertere und dezentralisiertere Welt zu schaffen.


Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen