Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Wirecard: Nach BlackRock und Goldman Sachs nun auch Morgan Stanley

Wirecard ist bekannter Spielplatz von großen US-Finanzadressen. Nach den vielbachteten Transaktionen durch BlackRock und Goldman Sachs in Wirecard-Aktien (WKN: 747206) gibt es nun große Bewegungen


Wirecard ist bekannter Spielplatz von großen US-Finanzadressen. Nach den vielbachteten Transaktionen durch BlackRock und Goldman Sachs in Wirecard-Aktien (WKN: 747206) gibt es nun große Bewegungen im Wertpapierbestand von Morgan Stanley.

Drei Stimmrechtsmeldungen veröffentlichte Wircard am Donnerstagabend. Alle drei davon haben mit Morgan Stanley zu tun. Die bekannte US-Großbank informiert darin über Geschäfte in Wirecard-Aktien und -Derivaten.

Dabei geht es um große Bestände: Zum 12. Dezember weist Morgan Stanley ganze 9,48 Prozent – Aktien und Finanzinstrumente – als seine Gesamtposition aus. Allerdings lässt sich auch sagen, dass Morgan Stanley zu den Käufern in Wirecard-Aktien zählte, denn bis 10. Dezember stieg der Bestand von unter 0,1 auf fast 1,6 Prozent an. Zwischenzeitlich rundeten die US-Banker den Bestand wieder auf 1,12 Prozent ab. Den größten Anteil an Wirecard-Positionen nehmen momentan Finanzinstrumente ein, die 8,36 der 9,48 Prozent ausmachen.

Wohin entwickelt sich die Aktie?

Tendenziell bewegt sich die Wirecard-Aktie, Aktienrückkäufe hin oder her, nach unten. Von charttechnischer Seite hat der Kurs gerade wenig Unterstützung zu erwarten. Die trendweisende 200-Tage-Linie liegt bei 133,74 Euro. So braucht es fundamentale Nachrichten, die den Wirecard-Konzern wieder in besseres Licht rücken. Am Donnerstag hatten wir über vermeintlich unlautere Detektiv-Methoden Wirecards berichtet.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Wirecard in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!



Quelle sharedeals.de

Wirecard AG Aktie

0,81 €
-5,05 %
Stark abwärts geht es heute für die Wirecard AG Aktie mit einem Verlust von -5,05 %.
Bei der Aktie stehen derzeit 135 Buy-Einschätzungen 37 Sell-Einschätzungen gegenüber. Das Sentiment ist also durchaus positiv.
Auf Basis des aktuellen Kurses von 0,81 € ergibt das Kursziel von 140,00 € ein Potenzial von 17289,14 % für Wirecard AG, was mehr als eine Verdoppelung ergeben würde.

sharedeals.de ist eine der führenden deutschsprachigen Aktien-Communities und richtet sich vorwiegend an erfahrene und spekulativ orientierte Börsianer sowie alle, die es werden wollen. Dank brandheißer Stories und exklusiven Recherchen hat sich sharedeals.de unter dem Motto „one trade ahead!“ auch als Tippgeber für lukrative Aktien-Anlagen bewährt. Mit seinem einzigartigen Live Chat bringt sharedeals.de Aktien-Interessierte zusammen und bietet eine Plattform zum hochwertigen Austausch mit Hunderten von Anlegern.


Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen