Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Wichtige Nachricht für PepsiCo-Anleger!

Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben PepsiCo auf sozialen Plattformen....

Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben PepsiCo auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um PepsiCo in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Sell“. Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen ein konkret berechnetes Signal zur Verfügung (1 „Buy“), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine „Buy“ Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass PepsiCo hinsichtlich der Stimmung als „Hold“ eingestuft werden muss.

Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 14 Analystenbewertungen für die PepsiCo-Aktie abgegeben. Davon waren 6 Bewertungen „Buy“, 7 „Hold“ und 1 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Hold“-Rating für die PepsiCo-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu PepsiCo vor. Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 129,82 USD. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 0,95 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (128,6 USD) zugrunde. Daraus leitet sich eine „Hold“-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält PepsiCo somit ein „Hold“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für PepsiCo heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 42,87 Punkten, zeigt also an, dass PepsiCo weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Hold“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Wie auch beim RSI7 ist PepsiCo auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 61,16). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Zusammen erhält das PepsiCo-Wertpapier damit ein „Hold“-Rating in diesem Abschnitt.

Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist PepsiCo mit einem Wert von 22,48 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Getränke“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 33,74 , womit sich ein Abstand von 33 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.


Quelle Robert Sasse

PepsiCo Inc. Aktie

123,04 €
0,08 %
Die Aktie PepsiCo Inc. notiert heute mit einer leichten Veränderung von 0,08 %.
Bei der Aktie stehen derzeit 0 Sell-Einschätzungen 1 Buy-Einschätzungen gegenüber. Ein echtes Sentiment ist noch nicht auszumachen.
Das Kursziel von 110,00 €, welches unter dem aktuellen Kurs von 123,04 € für PepsiCo Inc. liegt, ergibt allerdings ein Potenzial von -10,60 %.
Like: 0
Teilen

Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen