Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Umfrage: Bitcoin wird in einem Monat deutlich höher stehen


Bitcoin hat seit den Tiefstständen vor gerade einmal zwei Wochen eine starke Rallye erlebt. Die führende Kryptowährung wird derzeit für 13.050 $ gehandelt, weit über den oben genannten Tiefstständen und über den mittelfristigen Tiefstständen, die während der September-Korrektur bei 9.800 $ erreicht wurden.

Einige haben argumentiert, dass die Kryptowährung stark überkauft sei. Ein Trader stellte z. B. kürzlich fest, dass der eintägige Fisher-Transformations-Indikator der Kryptowährung derzeit auf Höchstständen steht, die seit August, Mai und Februar des vergangenen Jahres nicht mehr gesehen wurden. Wie aus der Grafik ersichtlich ist, markierte jede der genannten Perioden mittelfristige Höchststände des Bitcoin-Preises.

Quelle: Tradingview

Bitcoin könnte in einem Monat deutlich höher sein

Trotz dieses Präzedenzfalls gehen Analysten davon aus, dass der Bitcoin-Wert in einem Monat ernsthaft höher sein wird.

Real Vision, ein führendes Finanzmedienunternehmen, das von Fondsmanagern und Kleinanlegern auf der ganzen Welt bezogen wird, hat kürzlich seinen neuesten Bericht über die Real Vision Exchange Umfrage veröffentlicht. Mitglieder der Website werden von Real Exchange befragt, um zu zeigen, wie bullisch oder bearisch der durchschnittliche Benutzer bei bestimmten Vermögenswerten ist.

Wie man sehen kann, sind die meisten Anleger bei Bitcoin extrem bullisch und erwarten, dass die Anlage im kommenden Monat um mehr als 5% steigen wird:

Die meisten Teilnehmer sahen sowohl die Aktien als auch die Währungen (USD, EUR, AUD) leicht nach unten tendieren. US- und EM-Aktien standen etwas besser da als ihre europäischen Pendants (zumindest für den 1-Millionen-Horizont). Es wird erwartet, dass die Anleiherenditen ebenfalls niedriger ausfallen werden. Die Meinung zu Bitcoin ist trotz oder vielleicht gerade wegen der jüngsten Rallye immer noch sehr positiv. Es wird zwar auch für Gold ein Anstieg erwartet, aber es wird erwartet, dass das Aufwärtspotenzial im Vergleich zu Bitcoin (kurzfristig) geringer sein wird.

Umfrage

Eine andere Umfrage ergab, dass 80 % aller Real Vision-Benutzer derzeit Bitcoin Long sind. Die Plattform deckt die Kryptowährung bereits seit mehreren Jahren ab, bevor sie auf dem Radar vieler Mainstreammedien auftauchte.

Die Grundlagen sprechen dafür

Die Fundamentaldaten deuten darauf hin, dass die Kryptowährung im kommenden Monat Spielraum für eine Aufwärtsbewegung hat.

Bill Barhydt, CEO von Abra, kommentierte kürzlich, dass er sein Engagement für Bitcoin erhöht, da er den Investitionsanreiz für diesen Vermögenswert weiter wachsen sieht:

Vor einigen Wochen habe ich meinen Anteil an #Bitcoin deutlich erhöht, und jetzt macht es 50% meines Investitionsportfolios aus. Warum? Ich glaube, dass #Bitcoin im Moment die beste Investitionsmöglichkeit der Welt ist. Es gibt drei Gründe, warum ich glaube, dass dies heute der Fall ist.... Grundlagen, Technik und Stimmung.

Viele sind der Meinung, dass das nächste Konjunkturpaket das Potenzial hat, die BTC noch weiter in die Höhe zu treiben, da der Markt das Narrativ einer Abwertung des US-Dollars aufgreift.

Quelle: NewsBTC

Bitcoin Kurs Prognose Bitcoin MÜnze in Hand
Bitcoin Kurs Prognose© Cryptoticker

Quelle cryptoticker.io

Bitcoin Crypto Coin

30.462 €
0,93 %


Like: 0
Teilen
CryptoTicker ist eine in Berlin ansässige Crypto, Blockchain und Tech news-Plattform, die von einem internationalen Team aus Experten betrieben wird, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben ihr Wissen mit der Crypto-Community zu teilen.
Unser Team verteilt sich über den gesamten Erdkreis und versorgt all diejenigen mit Neuigkeiten, die an Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie interessiert sind. CryptoTicker versucht für Sie möglichst viel aus dem digitalen Zeitalter herauszuholen, indem es Sie mit Nachrichten, Expertenmeinungen, Interviews, Dokumentationen und Ankündigungen aus aller Welt rund um die Themen Blockchain, Kryptowährungen und Futurismus versorgt.
Unser Ziel ist es dazu beizutragen, eine informiertere und dezentralisiertere Welt zu schaffen.

Kommentare

sharewise, machs kostengünstiger