Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Rwe: Das kommt genau zur richtigen Zeit!

Dividende: Rwe hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 2,97 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (3,52%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt

Dividende: Rwe hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 2,97 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (3,52%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,55 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer „Hold“-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.

Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Rwe von 22,89 EUR ist mit +10,05 Prozent Entfernung vom GD200 (20,8 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 22,65 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Hold“-Signal vorliegt, da der Abstand +1,06 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Rwe-Aktie als „Buy“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Rwe. Es gab insgesamt sechs positive und sieben negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind dagegen hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Rwe daher eine „Hold“-Einschätzung. Weitere Auswertungsmodelle haben zwei Handelssignale für Rwe identifiziert. Bezogen auf dieses Kriterium liegt daher eine „Hold“ Bewertung vor. Insgesamt erhält Rwe von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Hold“-Rating.

Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 1 Analystenbewertungen für die Rwe-Aktie abgegeben. Davon waren 0 Bewertungen „Buy“, 1 „Hold“ und 0 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Hold“-Rating für die Rwe-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Rwe vor. Unterm Strich erhält Rwe somit ein „Buy“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 8,19 und liegt mit 76 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Multi-Dienstprogramme) von 33,44. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Rwe auf dieser Stufe eine „Buy“-Bewertung.

Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 19,89 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Versorgungsunternehmen“) liegt Rwe damit 3,57 Prozent über dem Durchschnitt (16,32 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Multi-Dienstprogramme“ beträgt 16,32 Prozent. Rwe liegt aktuell 3,57 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Rwe konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Hold“. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Rwe auf dieser Stufe daher eine „Hold“-Rating.

Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Rwe heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 75,93 Punkten, zeigt also an, dass Rwe überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Sell“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Der RSI25 liegt bei 41,23, was bedeutet, dass Rwe hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Zusammen erhält das Rwe-Wertpapier damit ein „Sell“-Rating in diesem Abschnitt.

302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Ubuntu) Server at www.financial-ads.de Port 80

Ein Beitrag von Jens Becker

Video-Analyse zur Rwe Aktie:

Quelle: Robert Sasse

Like: 0
Teilen