Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Gastartikel: Und weiter geht's... über den Boulevard in den Papierkorb - Eine Fortsetzung des Essays über die Gegenwart und Zukunft der deutschen Finanzpresse

Vor einigen Wochen betrat dieses Blog Neuland, denn zum ersten Mal veröffentliche ich hier einen Gastartikel, der nicht aus meiner Feder stammte.Heute findet der Artikel quot;Über den Boulevard

Vor einigen Wochen betrat dieses Blog Neuland, denn zum ersten Mal veröffentliche ich hier einen Gastartikel, der nicht aus meiner Feder stammte.

Heute findet der Artikel quot;Über den Boulevard in den Papierkorb - Ein Essay über die Gegenwart und Zukunft der deutschen Finanzpressequot; seine Fortsetzung und erneut ist für den Inhalt alleine der Autor Stephan Gemke verantwortlich.

Hierin widmet er sich insbesondere der medialen Berichterstattung zu Wirecard [WKN: 707246] und greift erneut die Frage nach quot;Paid Contentquot; auf bzw. den zunehmenden Anspruchsdenken, alles jederzeit zu bekommen und einfordern zu können. Und das - selbstverständlich - immer kostenlos. Ein Plädoyer im Sinne von quot;darf sich Leistung auch wieder lohnen?quot; und gegen die in unserer Konsumgeilgesellschaft immer weiter um sich greifende quot;Geiz-dich-dumm-Mentalitätquot;.

Da ich die grundsätzliche kritische Richtung des Essays teile, musste ich nicht lange überlegen, diesen Artikel auf meinem Blog zu veröffentlichen und hier(mit) die konstruktive Diskussion weiterzuführen.

-▶ Hier den Artikel weiterlesen...

...

Den vollständigen Artikel lesen

Like: 0
Teilen

Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen