Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Ein Blick nach Großbritannien spricht für Edelmetalle


Die britische Notenbank wird Staatsanleihen kaufen. Sparer und Verbraucher dürfte dies nicht erfreuen.

 

Die erste Zentralbank öffnet also wieder die Geldschleusen. In Großbritannien sind die Renditen für Staatsanleihen deutlich angestiegen, auf mehr als fünf Prozent, dies das erste Mal seit 2002. Das Pfund hat gegenüber dem US-Dollar um fast 19 Prozent abgewertet. Die Inflationsrate lag im August bei 9,9 Prozent. Dieser Eingriff in den Kapitalmarkt soll nun den Turbulenzen im Finanzsystem entgegenwirken. Ursache seien die starken Steuersenkungen, die von der neuen Regierung angekündigt wurden. Als Folge dieses Eingriffs der Zentralbank werden nun steigende Staatsschulden sowie eine weitere Erhöhung der Inflation befürchtet. Da zeigt sich, dass Staatsfinanzen Vorrang vor den Interessen von Sparern und Verbrauchern besitzen. 

Blickt man in die Europäische Union, so sieht man, dass die Europäische Zentralbank Anleihen von finanziell in Schieflage geratenen Ländern wie Italien kauft. Die Inflation in Italien hat Ende September 2022 mit 8,87 Prozent ein neues Zehn-Jahres-Hoch erreicht. Italien ist nach Griechenland das am stärksten verschuldete Euro-Land. Damit können sich also solche Länder mehr verschulden, dann druckt die EZB neues Geld, was wiederum die Inflation weiter anheizen wird. Für Anleger empfiehlt es sich daher, einen Teil des Ersparten in Edelmetallen und auch in den Werten von Gold- und Silbergesellschaften anzulegen. Denn damit wird ein gewisser Schutz vor der Inflation erreicht. Da gibt es beispielsweise Caledonia Mining oder Victoria Gold.

Caledonia Mining - https://www.youtube.com/watch?v=Q51TLE7ocCI - produziert erfolgreich seit Jahren in Simbabwe auf seiner Blanket-Goldmine. Im ersten Halbjahr 2022 wurden fast 39.000 Unzen Gold hergestellt, damit 29 Prozent mehr als im vergleichbaren Zeitraum 2021.

Victoria Gold - https://www.youtube.com/watch?v=B0ep1jRgxxI - ist der führende Goldproduzent im Yukon, Kanada und produzierte in seiner Eagle-Goldmine mehr als 32.000 Unzen Gold im zweiten Quartal. Eagle befindet sich auf der Dublin Gulch-Liegenschaft, die sich zu 100 Prozent im Eigentum der Gesellschaft befindet.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Caledonia Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/ -) und Victoria Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/victoria-gold-corp/ -).

 

  

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Victoria Gold Corp. Aktie

0,31 €
-4,43 %
Stark abwärts geht es heute für die Victoria Gold Corp. Aktie. Seit gestern notiert das Papier um -4,43 % tiefer.

Like: 0
Teilen

Kommentare

sharewise, machs günstiger