Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Draegerwerk Aktie: Bloß nichts überstürzen

Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Draegerwerk....

Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Draegerwerk liegt mit einem Wert von 15,39 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 87 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör“ von 117,93. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als „günstig“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Buy“.

Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Draegerwerk wurde in den letzten zwei Wochen besonders negativ diskutiert. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an fünf Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es dagegen vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Hold“-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem „Sell“ Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Draegerwerk auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Hold“-Bewertung.

Dividende: Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 0,38 Prozent und liegt damit 2,17 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör, 2,54). Die Draegerwerk-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine „Sell“-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt.

Analysteneinschätzung: Für die Draegerwerk sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein „Hold“, da 0 Buc, 4 Hold, 3 Sell-Einstufungen vorliegen. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Hold“. In diesem Zeitraum stuften 0 Analysten den Titel als Buy ein, 1 als Hold und 1 als Sell. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Draegerwerk. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 45,14 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um -8,25 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 49,2 EUR notierte. Dafür gibt es das Rating „Sell“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Hold“.

Video-Analyse zur Draegerwerk Aktie:

Quelle Robert Sasse

Drägerwerk AG & Co. KGaA VZO Aktie

55,15 €
-0,18 %
Drägerwerk AG & Co. KGaA VZO muss heute leichte Verluste wegstecken. Die Aktie notiert im Vergleich zu gestern um -0,18 % tiefer.
Aktuell gibt es mit 4 Buy-Einschätzungen und 0 Sell-Einschätzungen ein positives Sentiment für die Drägerwerk AG & Co. KGaA VZO Aktie.
Dadurch ergibt sich bei einem Kursziel von 70,00 € ein positives Potenzial von 26,93 % im Vergleich zum aktuellen Kurs von 55,15 € bei Drägerwerk AG & Co. KGaA VZO.
Like: 0
Teilen

Kommentare

Du kannst diesen Artikel nicht kommentieren, da du deinen Account noch nicht bestätigt hast oder geblockt wurdest. Sollte du das für einen Fehler halten, kontaktiere uns bitte. Mehr anzeigen