Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Das islamische Finanzsystem: Die Rettung aus der Finanzierungsklemme?

Beim “Aufräumen” meiner Beitragsentwürfe während meines Weihnachtsurlaubs bin ich auf eine Textsammlung zum islamischen Finanzsystem gestoßen. So philosophiert die FAZ über die Möglichkeit, durch „Islamic

Beim “Aufräumen” meiner Beitragsentwürfe während meines Weihnachtsurlaubs bin ich auf eine Textsammlung zum islamischen Finanzsystem gestoßen. So philosophiert die FAZ über die Möglichkeit, durch „Islamic Banking“ die Kreditvergabe zu erleichtern und gleichzeitig enthemmte Spekulation mit Schulden und Hypotheken zu verhindern. Unter Islamic Banking versteht sie “ein Finanzsystem unter Beachtung des islamischen Rechts, das in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde. Hier ist der Handel mit Schulden unter der Scharia nur mittels eines verbrieften Sachwerts möglich – und auch nur dann, wenn sowohl Schuldner, Gläubiger als auch zukünftiger Schuldner einem Übertrag zustimmen.”

Etwas leichtsinnig vermutet sie, dass nach diesen Regeln der globale Hypothekenmarkt möglicherweise nie derart implodiert wäre. Diese Aussage hätte Jochen Stahnke wohl nicht gemacht, hätte er den Artikel nach der Dubai-Krise geschrieben, wobei ich zugebe , dass ich nicht weiß, nach welchen Bedingungen die Immobilienspekulation finanziert wurde.

Hier zunächst ein Videobeitrag, der die Prinzipien des islamischen Bankwesens erläutert:

Auch dieser Videobeitrag wirkt vor dem Hintergrund der Dubai-Krise etwas überzogen, weil Islamic Banking offenbar keine Spekulationsblasen verhindert. Und auch die Aussagen zur “ethischen Kontrolle” der Finanzierungen dürfen kritisch hinterfragt werden. Dennoch lohnt es sich, reinzuschauen und sich näher mit den Finanzierungsprinzipien zu befassen.

Kritisch setzt sich die Wochenzeitung “Jungle Word” in dem Beitrag “Fromme Blase” mit der Dubai-Krise und islamischer Finanzierung auseinander  und ebenso das Handelsblatt in “Zweifel an Islamic Finance”. Die Dubai-Krise ist freilich kein Grund, diese auch im Westen mit immer größerem Interesse verfolgte Finanzierungsform gleich zu diskreditieren. Es kommt ja auch niemand auf die Idee, einen Porsche 911 zu verdammen, nur weil ein paar Wilde damit nicht umgehen können.

Ob islamische Finanzierungsprinzipien geeignet sind, die Finanzierungsklemme zu beseitigen, lässt sich letztlich kaum einschätzen. Wichtiger scheint mir aber, dass sich die Geldgeber auch inhaltlich mit der Finanzierung und dem Kapitalsuchenden beschäftigen. Sie verlassen sich offenbar nicht allein auf Scoringpunkte, die nach unbekannten Algorithmen in Ratingnoten umgerechnet werden. 

Ein tieferer und vor allem vorurteilsfreier Blick lohnt sich also. Hier daher die Textsammlung zum islamischen Bankwesen:


Artikel aus Zeitungen

SZ: Daimler bietet "Halal"-Finanzierung für Muslime

Spon: Gewinne in Gottes Namen

dradio: Investmentbanker Raddatz glaubt, dass "Islamic banking" ein Weg aus der Finanzkrise sein könnte

SZ: Islamic Banking Göttliche Gewinne ohne teuflische Zinsen

FAZ: Finanzsystem und Scharia – Eigenkapital ist gottgefällig – Zinsnahme nicht

SZ: Islamic Banking Mit dem Segen des Propheten

NDR Info: Koran-konform statt Krise?

Finanzprodukte für Muslime Im Einklang mit dem Koran

SZ: Mit dem Segen Allahs im Ländle

Telepolis: Islamische Prinzipien haben vor Finanzkrise geschützt

Tagesspiegel: Anlegen mit Allahs Segen: Auch in Deutschland gibt es shariakonforme Zertifikate und Indexfonds

Telepolis: Die bessere Wirtschaftsphilosophie des Islam?

Telepolis: Zinsen verboten: Das islamische Bankensystem

Wissenschaftliche Texte

Eine Übersicht mit wissenschaftlicher Fachliteratur liefert dieses pdf der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften

IMF-Working Paper: Islamic Banks and Financial Stability: An Empirical Analysis (pdf)

PwC Islamic Finance blog: How risky are Islamic banks?

IMF-Working Paper: Introducing Islamic Bank Into Conventional Bank – IMF Working Paper

al-bab.com: Corporate governance in Islamic banks

University of Wollongong: Islamic Banking Performance in the Middle East: A Case Study of Jordan

Seyed Nezamuddin Makiyan: Risk Management and Challenges in Islamic Banks


Quelle: Blicklog

Like: 0
Teilen

Kommentare