Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

DGAP-News: Monument Mining Ltd. wird die Bewegungskontrollanordnung in Malaysia aufgrund des Covid-19-Virus befolgen


DGAP-News: Monument Mining Ltd. / Schlagwort(e): Sonstiges/Personalie
Monument Mining Ltd. wird die Bewegungskontrollanordnung in Malaysia aufgrund des Covid-19-Virus befolgen

18.03.2020 / 15:49
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Vancouver, British Columbia, Kanada. 17. März 2020. Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) ("Monument" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen die von der malaysischen Regierung erteilte Movement Control Order (Bewegungskontrollanordnung, die "Anordnung") zur Einstellung des Betriebs in seiner Goldmine Selinsing im malaysischen Bundesstaat Pahang vom 18. bis 31. März 2020 ("Zeitraum der Bewegungskontrolle") befolgen wird.
 

CEO und President Cathy Zhai sagte: "Monument wird in vollem Umfang die Anordnung, bei der das Wohl der Mitarbeiter an erster Stelle steht, befolgen. Darüber hinaus wurde ein Plan zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs umgesetzt, um sicherzustellen, dass der Betrieb sofort wieder aufgenommen wird, sobald das Verbot der Bergbauaktivitäten aufgehoben wird. Wir werden mit allen unseren Stakeholdern zusammenarbeiten, um diese schwierige Zeit zu überwinden."
 

Am 17. März 2020 erhielt das Unternehmen vom Mineral and Geoscience Department Malaysia (JMG, für Rohstoffe und Geowissenschaften zuständige malaysische Behörde) die Mitteilung, dass alle Inhaber bergbaurechtlicher Pachtverträge die Bergbautätigkeiten im Bundesstaat Pahang unterbrechen müssen, um die Bewegungskontrollanordnung (die "Anordnung") als vorbeugende Maßnahme gegen die Covid-19-Pandemie zu befolgen.
 

Der malaysische Premierminister hat am 16. März eine Rede vor der Nation gehalten, in der unter anderem "die Schließung aller staatlichen und privaten Geschäftsräume mit Ausnahme derjenigen angeordnet wurde, die wesentlichen Dienstleistungen bieten (Wasser, Strom, Energie, Telekommunikation, Post, Transport, Bewässerung, Öl, Gas, Schmiermittel, Rundfunk, Finanzen, Bankwesen, Gesundheit, Pharmazie, Brandschutz, Gefängnisse, Häfen, Flughäfen, Sicherheit, Verteidigung, Reinigung, Lebensmittelversorgung und Einzelhandel)." Die Anordnung basiert auf dem Gesetz zur Kontrolle und Prävention von Infektionskrankheiten aus dem Jahre 1988 und dem Polizeigesetz aus dem Jahre 1967.
 

Als Reaktion darauf hat der Verband der malaysischen Hersteller ("FMM", Federation of Malaysian Manufacturers) eine Pressemitteilung herausgegeben, in der er erklärt, dass FMM die Notwendigkeit, den Covid-19-Ausbruch einzudämmen, voll und ganz unterstützt, aber der Schritt zur Schließung des Fertigungssektors im Rahmen der Bewegungskontrollanordnung ist sehr drastisch. Er fordert die Regierung nachdrücklich auf, das Verbot sofort aufzuheben.
 

Monument hat über Nacht eine sofortige Reaktion im Einklang mit der Anordnung gefordert und sofort Maßnahmen ergriffen, um zusätzlich zu ihrem bereits vorliegenden Notfallplan den Betrieb geordnet vorübergehend einzustellen. Damit wird gewährleistet, dass während der Pandemie alle Mitarbeiter am Minenstandort geschützt sind. In der Zwischenzeit werden die Sicherheitskontrollen und Umweltüberwachungskontrollen aufrechterhalten, die vorhanden sein müssen, um eine Umweltverschmutzung zu verhindern, sofern dies gemäß der Bewegungskontrollanordnung durchführbar ist. Bestimmte Betriebsfunktionen werden ebenfalls nach besten Kräften durch das Management und die von zu Hause aus arbeitenden Mitarbeiter ausgeführt. Das Management wird eine klare Kommunikation mit den Mitarbeitern implementieren, damit während der Zeit der Bewegungskontrollanordnung die Arbeitseinteilung für Lieferungen effektiv geplant wird.
 

Als führendes Bergbauunternehmen in Malaysia hat Monument mit dringender Bitte an die Regierung geschrieben, eine sofortige Unterstützung während der vorübergehenden Einstellung des Bergbaubetriebs im Rahmen ihrer bereits bestehenden, streng überwachten Präventionsprotokolle zu erhalten.

 

Über Monument Mining

Monument Mining Limited (Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) ist ein etablierter kanadischer Goldproduzent, der die Selinsing-Goldmine in Malaysia besitzt und betreibt. Das erfahrene Managementteam setzt sich für das Wachstum des Unternehmens ein und avanciert mehrere Explorations- und Entwicklungsprojekte, einschließlich des Kupfer-Eisen-Projekts Mengapur im malaysischen Bundesstaat Pahang und der Murchison-Goldprojekte im Gebiet Murchison in Western Australia, die Burnakura, Gabanintha und Tuckanarra umfassen. Das Unternehmen beschäftigt ungefähr 195 Mitarbeiter in beiden Regionen und setzt sich für die höchsten Standards beim Umweltmanagement, bei der Sozialverantwortung und der Gesundheit sowie der Sicherheit seiner Angestellten und der umliegenden Gemeinden ein.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Monument Mining Limited

Richard Cushing
Investor Relations
Suite 1580 - 1100 Melville Street
Vancouver, BC, V6E 4A6
Canada

Tel. +1-604-638 1661 Durchwahl 102
rcushing@monumentmining.com
www.monumentmining.com
 

Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



18.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1001047  18.03.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1001047&application_name=news&site_id=sharewise

Monument Mining Ltd Aktie

0,098 €
-2,05 %
Abwärts geht es heute für die Monument Mining Ltd Aktie mit einem Verlust von -2,05 %.

Like: 0
Teilen
Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.

Kommentare

sharewise, machs kostengünstiger