Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

DGAP-News: Aareal Bank finanziert Studierendenunterkunft 'Scape' in London


DGAP-News: Aareal Bank AG / Schlagwort(e): Immobilien/Finanzierung
Aareal Bank finanziert Studierendenunterkunft 'Scape' in London

02.12.2020 / 10:26
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Aareal Bank finanziert Studierendenunterkunft "Scape" in London

Wiesbaden, 02. Dezember 2020 - Die Aareal Bank AG hat für eine Studierendenunterkunft in London eine dreijährige Finanzierung von rund 54 Millionen GBP bereitgestellt. Das "Scape London Canalside" ist eine speziell für Studierende erbaute Unterkunft mit über 400 Betten. Es befindet sich in der Bradwell Street in der Nähe der Queen Mary University, eine der größten Universitäten Londons.

Errichtet wurde das Objekt durch Scape, einem weltweit tätigen Entwickler und Betreiber von Studierendenunterkünften, der es auch betreibt. Eröffnet wurde das "Scape London Canalside" im September 2019. Die Studierendenunterkunft bietet moderne Gemeinschaftsräume wie ein Fitnesscenter, Kino- und Studienräume sowie Lounges.

"Scape begrüßt den Ausbau der bestehenden Geschäftsbeziehung mit der Aareal Bank, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um den Bewohnern der Studierendenunterkunft Scape Canalside ein erstklassiges Wohnerlebnis zu ermöglichen. Vielen Dank an das Team der Aareal", erklärte Ronan Kierans, Direktor bei Scape.

Für die Aareal Bank sind Studierendenunterkünfte eine zukunftsträchtige Assetklasse. "Die Finanzierung von Studierendenunterkünften rückt stärker in den Fokus der Aareal Bank. Wir haben bereits einige interessante Objekte weltweit finanziert und planen, unser Engagement in diesem Marktsegment weiter auszubauen", so Christof Winkelmann, Vorstandsmitglied der Aareal Bank.

"Wir freuen uns über das Vertrauen, das uns Scape mit dieser Transaktion entgegengebracht hat und die unser Know-how im Bereich der gehobenen Studierendenunterkünfte unterstreicht. Mit unserem Spezialistenteam in Wiesbaden und unserem internationalen Filialnetz sind wir sehr gut aufgestellt, um unsere Expertise einem wachsenden Netzwerk an Kunden und Partnern zur Verfügung zu stellen", fügt Bettina Graef-Parker, Managing Director Special Property Finance der Aareal Bank, hinzu.

Ergänzendes Bildmaterial zur redaktionellen Nutzung steht Ihnen unter diesem Link zum Download zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Sven Korndörffer
Telefon: +49 611 348 2306
sven.korndoerffer@aareal-bank.com

René Hartmann
Telefon: +49 611 348 3438
RenePascal.hartmann@aareal-bank.com


Aareal Bank Gruppe
Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen, Consulting/Dienstleistungen Bank und Aareon gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank Gruppe. Hier begleitet sie Kunden bei großvolumigen Investitionen in gewerbliche Immobilien. Dabei handelt es sich vor allem um Bürogebäude, Hotels, Shoppingcenter, Logistik- und Wohnimmobilien sowie Studierenden-Appartements. Im Geschäftssegment Consulting/Dienstleistungen Bank bietet die Aareal Bank Gruppe Unternehmen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der Energiewirtschaft als Digitalisierungspartner umfassende Beratungsservices und Produktlösungen an und bündelt es mit klassischem Firmenkunden-Banking und Einlagengeschäft. Die Tochtergesellschaft Aareon, führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft in Europa und deren Partner im digitalen Zeitalter, bildet das dritte Geschäftssegment. Sie bietet wegweisende und sichere Beratungs-, Software und Service-Lösungen zur Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse sowie zum Ausbau von Geschäftsmodellen. Das digitale Angebotsportfolio Aareon Smart World vernetzt Unternehmen der Immobilienwirtschaft und angrenzender Branchen mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie technischen Geräten in Wohnungen und Gebäuden.


 


02.12.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aareal Bank AG
Paulinenstr. 15
65189 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0)611 348 - 0
Fax: +49 (0)611 348 - 2332
E-Mail: aareal@aareal-bank.com
Internet: www.aareal-bank.com
ISIN: DE0005408116
WKN: 540811
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Stockholm
EQS News ID: 1152163

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1152163  02.12.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1152163&application_name=news&site_id=sharewise

Aareal Bank AG Aktie

23,08 €
-2,94 %
Einen Verlust von -2,94 % verzeichnet heute die Aareal Bank AG Aktie.
Bei der Aktie stehen derzeit 5 Buy-Einschätzungen 3 Sell-Einschätzungen gegenüber. Das Sentiment ist also durchaus positiv.
Bei einem Kursziel von 36,00 € ergibt sich ein stark positives Potenzial von 55,98 % für Aareal Bank AG im Vergleich zum aktuellen Kurs von 23,08 €.
Like: 0
Teilen
Die EQS Group ist ein internationaler Anbieter von regulatorischen Technologien in den Bereichen Corporate Compliance und Investor Relations. Mehrere tausend Unternehmen weltweit schaffen mit der EQS Group Vertrauen, indem sie komplexe Compliance-Anforderungen erfüllen, Risiken minimieren und transparent mit Stakeholdern kommunizieren.

Kommentare

sharewise, machs günstiger