Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Carbon: Deshalb ist sie so schwach!

Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Carbon-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 8,56 EUR mit dem aktuellen Kurs (8,175 EUR), ergibt sich eine

Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Carbon-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 8,56 EUR mit dem aktuellen Kurs (8,175 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -4,5 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen Wert (7,44 EUR) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+9,88 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Carbon-Aktie, und zwar ein „Buy“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

Fundamental: Die Aktie von Carbon gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als überbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 64,02 insgesamt 81 Prozent höher als der Branchendurchschnitt im Segment „Elektrische Ausrüstung“, der 35,34 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung „Sell“.

Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Carbon-Aktie aktuell mit „Hold“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 5 „Buy“-, 2 „Hold“- und 2 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für Carbon aus dem letzten Monat ist ebenfalls „Hold“ (1 Buy, 2 Hold, 0 Sell). Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (10,12 EUR) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 23,82 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 8,175 EUR), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Carbon eine „Hold“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Branchenvergleich Aktienkurs: Carbon erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -32,09 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Elektrische Ausrüstung“-Branche sind im Durchschnitt um 0,66 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -32,74 Prozent im Branchenvergleich für Carbon bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 1,05 Prozent im letzten Jahr. Carbon lag 33,14 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Carbon in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Carbon wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Carbon-Aktie: der Wert beträgt aktuell 41,46. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Carbon auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 35,68). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Carbon damit ein „Hold“-Rating.

Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Carbon wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Buy“-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem „Sell“ Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Carbon auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Buy“-Bewertung.

302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Ubuntu) Server at www.financial-ads.de Port 80

Ein Beitrag von Jens Becker

Video-Analyse zur Carbon Aktie:

Quelle: Robert Sasse

Like: 0
Teilen