Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Bitcoin kaufen? Diese 5 Coins brachten letzte Woche mehr Gewinn – TOP 5 Coins der Woche – KW 41 2019

Welche Kryptowährungsbesitzer konnten sich diese Woche über starke Kursanstiege freuen? Wir stellen vor: Diese fünf Coins unter den Top 100 nach Marktkapitalisierung haben letzte Woche


Welche Kryptowährungsbesitzer konnten sich diese Woche über starke Kursanstiege freuen? Wir stellen vor: Diese fünf Coins unter den Top 100 nach Marktkapitalisierung haben letzte Woche (KW 40) relativ gut abgeschnitten. KW 40 findest du hier.

5. Zilliqa +20%

Zilliqa ist eine Smart Contract Plattform, die sich auf Sharding zum Lösen der Skalierungsproblems fokussiert hat. Dem Projekt gelang es letzte Woche in unsere Top 5 zu gelangen. Was genau dazu geführt hat, ist schwer zu sagen. Allgemein scheint der Zilliqa Chart sehr unberechenbar und ausfallend. Zilliqa wird auf der San Francisco Blockchain Week welche vom 31. Oktober bis zum 1. November läuft, auftreten.

Zilliqa kann man auf Binance kaufen.

Zilliqa Chartbild Monatschart September-Oktober 2019
Zilliqa Chartbild Monatschart September-Oktober 2019

4. Swipe +22%

Swipe war vorletzte Woche auf Platz 2 unseres Krypto-Wochenrankings. Swipe bemüht sich darum Kryptowährungen nutzbar zu machen. Eine eigene Wallet und Kreditkarte sollen die Massenanwendung voranbringen. Swipe ist ein Token auf der Ethereumblockchain. Den 4. Platz diese Woche dürfte Swipe dem mitgenommenen Schwung von vorletzter Woche zu verdanken haben. Wir haben berichtet, dass ein Listing auf der großen Kryptobörse Bithumb den Auftrieb des SXP Preises verursacht haben dürfte.

Swipe gibt es unter anderem auf KuCoin.

3. XMax +23%

XMax kennen wir noch von Anfang September, KW 37, wo sich das Projekt ebenfalls Platz 3 sichern konnte. Damals haben wir den Anstieg des Pump & Dumps bezichtigt. Diesen Vorwurf scheint das Projekt dann doch nicht einfach so auf sich sitzen lassen zu haben.

XMax hat sich im Bereich Unterhaltungsindustrie angesiedelt und brüstet sich mit einem mächtigen Softwareentwicklungskit, mit welchem Anwendungen wie Spiele einfach sollen umgesetzt werden können.

Das größte Handelvolumen von XMax kann die asiatische Kryptobörse MXC vorweisen.

2. Stratis +26%

Stratis ist eine Blockchain as a Service (BaaS) Plattform, welche es Unternehmen möglichst einfach machen möchte, die Vorteile von Blockchain zu nutzen ohne sich näher mit Blockchain beschäftigen zu müssen. Stratis ist .NET-kompatibel und es können so dApps in vertrauter Umgebung programmiert werden.

Der Grund für den Anstieg könnte die Ankündigung eines Stratis Hackaton sein, der von 1. November bis 16. Dezember 2019 stattfindet.

Stratis ist unter anderem auf Binance erhältlich.

1. Chainlink +42%

Diese Woche hat es ein alter bekannter auf den ersten Platz geschafft. Chainlink, was vor 1-2 Monaten ein Dauergast in unseren Top 5 war, scheint wieder zum Leben erwacht zu sein. Chainlink ist ein Orakelnetzwerk welches Blockchains für die Kommunikation mit der Außenwelt benötigen.

Für den kräftigen Anstieg dürfte eine Reihe von Nachrichten gesorgt haben. Zumal wurde bekannt, dass mehrere Projekte Chainlink integrieren werden. Gegipfelt hat das Ganze dann mit der gestrigen Ankündigung eines vertrauenswürdigen Computational Framework, welches in Zusammenarbeit mit Intel entwickelt wurde.

Chainlink gibt es unter anderem auf Binance zu kaufen.


Quelle cryptoticker.io

Like: 0
Teilen

Kommentare