Menü
Microsoft selbst warnt vor der Verwendung von Internet Explorer, da er nicht mehr den neuesten Web- und Sicherheitsstandards entspricht. Wir können daher nicht garantieren, dass die Seite im Internet Explorer in vollem Umfang funktioniert. Nutze bitte Chrome oder Firefox.

Aurora Cannabis: Hochzeit mit Aphria vom Tisch


Aurora Cannabis (WKN: A2P4EC) und Aphria (WKN: A12HM0) besser zusammen? Diese Idee wäre fast Realität geworden. Wie Bloomberg unter Berufung auf Insider berichtet, wurde eine neue, kombinierte Einheit mit Aphria-CEO Iriwn Simon an der Spitze in den Führungsebenen beider Branchenleader diskutiert.

Die kombinierte Einheit wäre 3,5 Milliarden CA$ wert gewesen – im Juli sei es aber zu einem Abbruch der Gespräche gekommen, so Bloomberg weiter. Laut Informationen der Nachrichtenagentur einigten sich beide Seiten auf eine Kontrollstruktur, derzufolge Aktionäre von Aphria durch einen Aktientausch 51 Prozent der kombinierten Einheit kontrolliert hätten, während für Aurora die restlichen 49 Prozent übrig geblieben wären. Von Kosteneinsparungen in Höhe von jährlich 200 Millionen CAD ist die Rede. Die neuformierte Firma hätte ein Drittel des kanadischen Markts für Freizeitzwecke kontrolliert.

Typische Reaktion in der Krise...

Erst die Branchenturbulenzen seit den Börsenhochzeiten in 2018 machen Überlegungen dieser Art erst adäquat. Beide Unternehmen wollen sich aufrappeln in einer Branche, die gerade eine Talsohle durchschreitet. Letztlich war es den enttäuschten, hohen Erwartungen von Investoren geschuldet, die den grünen Zukunftssektor erst hochfliegen und dann abstürzen ließen.

Aurora Cannabis hat infolge seiner operativen Schwierigkeiten jüngst einen Transformationsplan vorgelegt mit dem Ziel einer wesentlichen Senkung der Kosten pro Wareneinheit. Es wird erwartet, dass die Verringerung des Lagerbestandsbuchwertes sich geringfügig auf die zukünftigen Bruttomargen auswirken wird, da ältere, kostenintensivere Lagerbestände durch neuere, kostengünstigere Bestände ersetzt und sich folglich in den Bruttomargen niederschlagen werden.

Ob die Maßnahmen fruchten werden, das hängt auch von der Konsumfreude kanadischer Cannabiskonsumenten ab. Für die Aurora-Aktie sehe ich derzeit keine ausreichenden Kaufgründe. Einen Überblick über die spannendsten Investments im Sektor erhältst du in unserem großen Cannabis-Update.

Aurora-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, der neuen Generation des Forums für die Aurora-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Quelle sharedeals.de

Jetzt neu: Die sharewise academy

Lerne alles über sharewise und die Börse

Aurora Cannabis Inc. Aktie

9,02 €
12,26 %
Einen Gewinn von 12,26 % verzeichnet heute die Aurora Cannabis Inc. Aktie.
Derzeit ist die Community gegenüber der Aurora Cannabis Inc. Aktie mit 24 Buy-Einschätzungen und 8 Sell-Einschätzungen positiv gestimmt.
Dadurch ergibt sich bei einem Kursziel von 17,00 € ein stark positives Potenzial von 88,47 % im Vergleich zum aktuellen Kurs von 9,02 € bei Aurora Cannabis Inc..
sharedeals.de ist eine der führenden deutschsprachigen Aktien-Communities und richtet sich vorwiegend an erfahrene und spekulativ orientierte Börsianer sowie alle, die es werden wollen. Dank brandheißer Stories und exklusiven Recherchen hat sich sharedeals.de unter dem Motto „one trade ahead!“ auch als Tippgeber für lukrative Aktien-Anlagen bewährt. Mit seinem einzigartigen Live Chat bringt sharedeals.de Aktien-Interessierte zusammen und bietet eine Plattform zum hochwertigen Austausch mit Hunderten von Anlegern.

Kommentare